Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erfahrung über Nutzung des Mikrotik "UserMan"

Frage Sonstige Systeme MikroTik RouterOS

Mitglied: SauBaer2014

SauBaer2014 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2014 um 12:06 Uhr, 2182 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Hallo und einen guten Morgen ...


ich würde gern meine aktiv laufende Infrastruktur(Hadware) bezogen auf den RADIUS-Server-Dienst (momentan Linux) ändern und meinen Linuxserver absetzen.

Hierbei hatte ich die Nutzung des "Usermanager" im RouterOS in Betracht gezogen.

Kann mir jemand seine Erfahrungen im Bezug auf Verwaltung von Usern (300+) zukommen lassen?


Meine User melden sich per PPPOE an , wobei sich die Zugangsdaten noch auf einem externen Server befinden.

Da ich neue Hardware bekomme (CCR) würde ich gern vorab wissen wollen, ob es ratsam ist hier eine Zentralisierung vorzunehmen.
Oder ob sich der Aufwand der Übernahme und Konfiguration nicht lohn, wenn man Kriterien wie Performanz, Verwaltung und Speicherung von
Verbindungsdaten mit in Betracht zieht.

Die Anzahl der User wird stetig mit neuen Diensten wachsen ... gehe von weit über 600 Usern aus die Dienste wie VoIP, Internet etc nutzen.

Für eine kleinen Erfahrungsbericht bezogen auf Mikrotik´s "UserMan" wäre ich dankbar.


MFG


Mitglied: m-jelinski
24.01.2015 um 04:06 Uhr
Hallo SauBaer2014,

ich habe gerade Deinen Beitrag aus letztem Jahr gefunden und wollte mal horchen ob Du mittlerweile Erfahrungen mit dem UserMan gemacht hast...

LG Michael
Bitte warten ..
Mitglied: SauBaer2014
26.01.2015 um 11:43 Uhr
Hallo Michael ...

nein, bin vorerst beim DaloRadius geblieben. VORERST ! Sollte die neue Hardware (CCR) auf dem Tisch liegen, werde ich aber alles auf dem Mikrotik - Router machen.

Ob ich dann den UserMan nutze muss ich sehen. Es geht ja hier um die Datenaufzeichnung WER wann WELCHE IP bekommen hatte. Da wir die Adresse vergeben und diese schon EXTERN sind, muss ich aufzeichnen. Das kann wohl der UserMan auch. Wenn nicht, dann muss ich loggen ... per Script.

Da ist der DaloRadius - Server um einiges komfortabler ... obwohl ich die ganzen Auswertungen, die mit onBoard sind, nicht brauche. Wollte halt nur so wenig wie möglich den "Technikballon" aufpusten. Je mehr Geräte, desto mehr Fehlerquellen.

Kann mich ja nochmal melden. Oder hast Du schon Erfahrungen sammeln dürfen?

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: SauBaer2014
01.10.2016 um 19:30 Uhr
...Hallo ! Ist schon eine Weile ins Land gegangen .... wo dieser Punkt noch Fragen offen lies. Mitlerweile nun nicht mehr.

Fall der Fälle, dass noch Interesse besteht ... bin ich bereit für Fragen , ... denn ich kann seit gut 12 Monaten aus Erfahrungen berichten.

MFG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
UVNC - Erfahrungen bei kommerzieller Nutzung auf SRV 2016 Essential (2)

Frage von Milchmann89 zum Thema Windows Server ...

MikroTik RouterOS
gelöst Wie MikroTik retten? (25)

Frage von McLion zum Thema MikroTik RouterOS ...

MikroTik RouterOS
gelöst Frage zu MikroTik Accesspoints (5)

Frage von MaximusPrime zum Thema MikroTik RouterOS ...

Netzwerke
gelöst Mikrotik poe welchen poe switch? (6)

Frage von Tuxman zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Apple Mail mit Exchange 2010 verbinden (12)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...