Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erreicht ein Broadcast aus einem B-Klasse Netz auch ein C-Klasse Netz?

Frage Netzwerke

Mitglied: popeye999

popeye999 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4947 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

zum Thema Netzwerke bin ich noch blutiger Anfänger und hoffe das meine Frage für euch einfach zu beantworten ist.

mich plagt also die Frage, ob ein Broadcast aus einem B-Klasse Netz auch ein C-Klasse Netz erreicht?

mein B-Klasse Netz hat folgende Netzwerkadresse: 140. 80. x. y/16

Jetzt möchte ich mir ein untergeordnetes C-Klasse Netz daraus bilden z.B. 140. 80. 20. x/24

Erreicht jetzt ein Broadcast aus meinen B-Klasse Netz auch mein C-Klasse Netz? Wenn ja wieso ist das so? Im Prinzip sind das ja unterschieliche Netzwerkeadressen. Mein B-Klasse Netz hat ja die Broadcast Adresse 140. 80. 255. 255 und mein C-Klasse Netz die Broadcast Adresse 140. 80. 20. 255. Was im meinem C-Klasse Netz ein Broadcast auslöst ist ja im meinem B-Klasse Netz ein Teilnehmer oder nicht?
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.05.2011 um 12:12 Uhr
Zitat von popeye999:
mich plagt also die Frage, ob ein Broadcast aus einem B-Klasse Netz auch ein C-Klasse Netz erreicht?

mein B-Klasse Netz hat folgende Netzwerkadresse: 140. 80. x. y/16

Jetzt möchte ich mir ein untergeordnetes C-Klasse Netz daraus bilden z.B. 140. 80. 20. x/24

Was willst Du damit erreichen? IP-Netze dürfen sich nicht überschneiden. Daher ist das keine "zulässige" Konfiguration.


Erreicht jetzt ein Broadcast aus meinen B-Klasse Netz auch mein C-Klasse Netz?

Nein!

Wenn ja wieso ist das so? Im Prinzip sind das ja
unterschieliche Netzwerkeadressen. Mein B-Klasse Netz hat ja die Broadcast Adresse 140. 80. 255. 255 und mein C-Klasse Netz die
Broadcast Adresse 140. 80. 20. 255. Was im meinem C-Klasse Netz ein Broadcast auslöst ist ja im meinem B-Klasse Netz ein
Teilnehmer

Ja.

>oder nicht?

Nein.

Wenn Du das verstanden hast, warum willst Du es dann machen?


lks
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
29.05.2011 um 12:39 Uhr
Halb-OT:
Wir leben seit Jahrzehnten im Zeitalter von Classless Routing
http://de.wikipedia.org/wiki/Classless_Inter-Domain_Routing

Aufgrund der Tatsache, dass du mit Netzklassen rumwerkelst gehe ich davon aus, dass es eine Schulaufgabe ist. Deshalb, und weil ich mir nur schwer vorstellen kann dass du gerade das Netz der Bank of Canada umbaust


Um die Antwort vom Lochkartenstanzer etwas zu komprimieren und zu vereinfachen:
Wie du beim Subnetting mit den Netzklassen gelernt hast, ist immer die letzte rechnerisch mögliche IP-Adresse die Broadcast-Adresse eines Netzes.
Bei deinem /16-Netz also die 140.80.255.255.
Wenn du darin ein /24-Netz hast - nehmen wir mal deine 140.80.20.0/24 - dann hat dieses die Broadcast-Adresse 140.80.20.255.
Du siehst: Die Netze haben unterschiedliche Broadcast-Adressen - ergo ist es dem kleinen /24-Netz egal, was du im großen Netz broadcastest.

Als kleine Erbsenzählerei noch oben drauf:
"Hören", also die Broadcasts empfangen können alle Clients unabhängig von der verwendeten IP-Adresse. Zumindest, wenn da keine L3-Switche stehen, die die Broadcasts filtern oder ähnliches.
Denn wenn Broadcasts geschickt werden, werden Sie an wirklich alle an diesem Switch angeschlossenen Geräte geschickt. Allerdings wird der Client die empfangenen Daten einfach ignorieren, weil sie für ihn nicht interessant sind.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2011 um 12:53 Uhr
Interessant das wir hier im Forum auch Besucher aus Kanada haben, denn dein obiges Netz ist seit 1990 weltweit exklusiv auf die Bank of Canada beim ARIN registriert:
NetRange: 140.80.0.0 - 140.80.255.255
CIDR: 140.80.0.0/16
OriginAS: AS27293
NetType: Direct Assignment
RegDate: 1990-04-09
Updated: 2009-12-15
Ref: http:/whois.arin.net/rest/net/NET-140-80-0-0-1
OrgName: The Bank of Canada
Address: 234 Wellington Street
City: Ottawa
StateProv: ON
Country: CA
RegDate: 1990-04-09
Updated: 2008-05-09
OrgTechName: Lalonde, Charles

Besser also du lässt die Finger von der aktiven Benutzung dieser IP Adresse !
Abgesehen davon lautet die Antwort auf deine Frage Nein, denn erstens forwarden Router (...und die brauchst du ja um deine Subnetze zu erreichen !) niemals Segment übergreifend Broadcasts (Ausnahme bei aktiviertem Proxy ARP).
Allein schon aus diesem Grunde kann gar kein Broadcast in weitere Subnetz Segmente kommen. Jeder Sniffer Trace (Wireshark) zeigt dir das außerdem sofort in der Praxis !
Deine Frage ist zudem auch noch höchst unlogisch, denn wenn du dein Netz (obwohl: es ist ja gar nicht dein Netz !) in Subnetze aufteilst wie du oben schilderst, kann es schon rein aus logischen Gründen niemals mehr einen Class B Broadcast geben !
Klar, denn nun fehlen ja Teile deines Class B Subnetzes die für das Subnetting verwendet werden. Folglich kann es also dann niemals mehr eine reine Class B Adresse mit 16 Bit Netz- und Hostteil und mit entsprechendem 16 Bit Broadcast in deinem Netz geben. Das wäre dann IP Subnet technisch unmöglich !
Folglich ist deine Frage auch logisch gesehen irgendwie unsinnig....
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
29.05.2011 um 13:04 Uhr
Zitat von aqui:
Deine Frage ist zudem auch noch unlogisch, [...]
Folglich ist deine Frage auch logisch gesehen irgendwie unsinnig....

Deswegen vermute ich ja, dass es eine Fragestellung aus einer Schule ist
Und leider erwarten viele Lehrer dort eine rechnerisch belegbare Antwort mit Subnetz-Tabellen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2011 um 13:30 Uhr
Dann müsste der Lehrer auch nochmal dringenst in den TCP/IP Routing Grundkurs....
Bitte warten ..
Mitglied: popeye999
29.05.2011 um 18:36 Uhr
Also ich soll eine kleine Anlage automatisieren mit Profinet, was ja auf Ethernet basiert. Damit soll erreicht werden das ich von meiner Leitebene bis runter in die Feldebene eine einheitliche Busstruktur erhalte. Jetzt besteht ja die Gefahr das meine Anlage lahm gelegt wird, wenn aus meiner Leitebene ein ständiger Broadcast ausgesendet wird. Deshalb besteht der gedanke von mir und meinem Betreuer die Anlage in einer anderen Klasse zu definieren um den Problem aus dem Wege zu gehen. Die beiden Netze sollen dann über einen Router gekoppelt werden. Ich muss allerdings auch gestehen das ich in Sachen Netzwerktechnik ein blutiger Anfänger bin.

Außerdem möchte ich noch hinzufügen das ich nicht am Netz der Bank of Canada arbeite. Das ist mehr so eine Art schulisches Projekt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2011, aktualisiert 18.10.2012
Na ja, dann mach dich mal erstmal schlau zum Thema Netzsegmentierung und Routing. Hier findest du diverse Ansätze dazu die dir bei deinem Projekt weiterhelfen:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte%2c-vpn-f%c3%a4hige-firewa ...
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ... --> Mikrotik Router
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
usw. usw. usw.
Das Broadcast Thema ist dann ja erstmal geklärt ?!
Bitte warten ..
Mitglied: popeye999
29.05.2011 um 18:48 Uhr
Ja das Thema ist dann erstmal geklärt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2011 um 18:50 Uhr
Dann bitte auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
2. Klasse: Freies WLAN der Bahn wird nach 200 MByte gedrosselt (8)

Link von magicteddy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

JavaScript
Flughafen: Mit 500 Zeilen Javascript in die Erste-Klasse-Lounge

Link von pelzfrucht zum Thema JavaScript ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Broadcast ClassB Netz (8)

Frage von BoomBoomBen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...