Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Esx 4.1 installation auf dell poweredge r610

Frage Linux

Mitglied: danaDT

danaDT (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2010, aktualisiert 14:32 Uhr, 8585 Aufrufe, 6 Kommentare

ich habe für unser Unternehmen einen Server Dell PowerEdge R610, inklusive VMWARE STANDARD 4.1. gekauft


Intel Xeon X5650 Processor (2.66Ghz, 6C, 12M Cache, 6.40 GT/s QPI
24 GB Memory for 2CPU
Intel Xeon X5650 Processor (2.66Ghz, 6C, 12M Cache, 6.40 GT/s
Internes SD-Modul mit 1GB SD Card
6 x 600GB SAS 6Gbit/s 10k 2,5Zoll Festplatte Hot Plug
PERC H700 Integrierter RAID Controller, 512MB Cache
RAID 50 Single container (6 HDDs)

Die Hardware hat ein compatibel für VMWARE
Der RAID Controller ist als RAID50 Vorkonfiguriert.
Leider habe ich Probleme mit der Installation von ESX4.1
Zur Installation nutze ich die mitgelieferte System Menagament Tools und Dokummentation DVD mit System Build.
Vorher habe ich in BIOS die Vitalisierung-Option aktiviert.
Ich habe schon verschiedene Kombinationen ausprobiert, aber es ändert immer an Storage Selection Error:

797ff7b831cf23c4c6af1c5441a79b70 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

...man kann da nichts markieren, beide Positionen sind grau-unterlegt und LUN=0


c82f55920237f3cf97b281acd24975d2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Was mache ich falsch?

Danke und Gruß
Mitglied: attix22
12.11.2010 um 13:37 Uhr
Gibt es einen Grund wieso du den ESXi versuchst auf das Raid zu installieren?
WIr haben 2 R610 mit ESXi im Einsatz und die laufen auf den internen SD Karten, dafür sind die auch da.

Ich hab die nicht aufgesetzt aber ich werd den Kollegen mal bei Gelegenheit Fragen, dann haste vl heute noch ne Antwort^^

Gruß Attix22
Bitte warten ..
Mitglied: danaDT
12.11.2010 um 14:16 Uhr
Hallo,

es ist keine ESXi, sondern ESX Standard für 2 CPU.
Die ESXI4.1-Installation funktioniert prima! Nun, ich habe die STANDARD gekauft, damit ich auch die 2 CPU auch nutzen kann und noch andere Tools

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
12.11.2010 um 15:55 Uhr
Hallo zusammen

Du weisst schon das der 4.1 ESX der letzte ist.

Ab 4.2 oder 4.5 wird es nur noch den ESX i geben.

Also wäre es besser wenn Du schon jetzt auf den ESX i setzen würdest..

gruass affabanana

EDIT::: Du kannst die Lizenz für beide Produkte nutzen ESX oder ESX i
Bitte warten ..
Mitglied: danaDT
15.11.2010 um 10:12 Uhr
Hallo ,
ich möchte mich bedanken für Eure Antworten.

Ich wuste nicht, dass die ESX4.1 die letzte Version in der Serie ist. Wo könnte ich etwas mehr Infos darüber bekommen?
Es geht darum, dass ich die Support-Untestützung haben möchte.
Die Server, die ich drauf installieren möchte sind sehr wichtig und ich muss mich auf ausgereifte Umgebung verlassen können. Ist die ESXi auch für mehrere CPUs?
Nichtsdestotrotz würde ich gerne wissen, wiso schaffe ich nicht die ESX4.1 nicht auf dem System zu installieren ..


Schöne Grüße

Danadt
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
15.11.2010 um 18:38 Uhr
Also mal kurz Erklären

ESX ist die grosse Schwester. Diese hat eine COS (Service Console ) die auf Red HAT aufgebaut wurde.

Der ESX i hat nur noch eine eingeschränkte Busybox.

Da man ja alles per RemoteCLI oder PowerCLI machen kann sollte das aber kein Problem Darstellen.

leider gehen dann so Tools wie das RAID abfragen und die USV nicht mehr. Da man ja keine Software mehr auf dem Host installieren kann.

Mehr Infos gibts hier (English)
http://www.vmware.com
Da auf der Deutschen Seite manche sachen nicht richtig sind..

Guckst Du auch hier mal vorbei
http://www.vmware-forum.de

gruass affabanana

EDIT: Es werden beide Versionen Unterstütz mit Support.
Bitte warten ..
Mitglied: danaDT
16.11.2010 um 08:09 Uhr
Hallo affabannana,

danke für die Infos.
Ich habe auch für mein Problem eine Lüsung gefunden.Es lag an der größe der Festplatte. ESX unterstützt Partitionen bis 2TB; Meine war minimal größer.
Ich habe virtuelle Laufwerke erstellt und dann ging es. Den Tipp habe ich vom Dell-Support bekommen.
Jetzt überlege ich, welche partitionen sinnvoll wären(wegen Performance)
Vielleicht hatst Du oder jemand anders schon da seine Erfahrungen gemacht?
Schöne Grüße
danadt

Ich installiere ESXi4.1, denn es stimmt , was Du gesagt hast
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
DELL PowerEdge T630, RAID1 auf PERC S130 CONTROLLER, Festplattentausch (14)

Frage von EdisonHH zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring (2)

Frage von CortexA8 zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst Dell Poweredge 600 SC Chassis Fan Fehlererkennung ausschalten geht das? (4)

Frage von TechnoX zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Dell PowerEdge 520 Updaten (1)

Frage von agnostiker zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...