Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ESXi zeigt Festplatten (vmdk) Dateien nur noch als -Datei- und nicht mehr als -Festplatte- an

Frage Virtualisierung

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

17.01.2011 um 17:13 Uhr, 10112 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich installiere hier gerade einen kleinen ESXi mit 2x Windows 2003 Server 32Bit.
Das ganze mit einem lokalem SAS-Controller mit 2 RAID1 mit jeweils einer Hotspare.

Ich bin auch fast fertig, aber auf einmal liess sich bei der einen VM die Konsole nicht mehr nutzen.
Es erschein eine Meldung, dass der Zugriff auf die Konfigurationsdatei nicht möglich wäre.

Ein Blick in den Datenspeicher bestätigt dies. Es sind nur noch die vmdk-Dateien da. Alle anderen Dateien sind weg.
Im Protokoll des ESXi steht nichts weiter drin.

Noch schlimmer ist, dass als Typ der Festplatten "Datei" und nicht "Festplatte" steht.
Ich habe eine neue Configurationsdatei erstellt, kann aber die vmdk nicht auswählen.

Also habe ich eine neue vmds erstellt, gelöscht und durch die andere ersetzt. Meldung "the file specified is no virtual disc".

Hat da Jemand noch einen Tipp?

Danke

Stefan
Mitglied: icewater
17.01.2011 um 18:13 Uhr
Hallo,

solltest du kein Backup der Daten haben - siehts nicht so gut aus.

Meiner Info nach sind die Konfigs an die vmdk Datei gebunden und lassen sich nicht ohne weiteres neu erstellen.

Gibt noch den Umweg die vmdk in eine vmd für Hyper-V von MS zu konvertieren um diese wiederum in eine neue VM zu konvertieren.... aber das geht auch nur (meines Wissens nach) wenn nur eine vmdk ohne Snapshot vorliegt.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
17.01.2011 um 18:44 Uhr
Hallo,

Zitat von icewater:
solltest du kein Backup der Daten haben
Doch... Ich hatte ein Image (Ghost) auf der anderen Festplatte (vmdk Datei im gleichen Verzeichniss).
Ich installier ja "nur" einen 2003 mit Exchange. Da mach ich nicht so viel Aufwand.

Zitat von icewater:
- siehts nicht so gut aus.
Meiner Info nach sind die Konfigs an die vmdk Datei gebunden und lassen sich nicht ohne weiteres neu erstellen.
Hatte ich befürchtet.

Zitat von icewater:
Gibt noch den Umweg die vmdk in eine vmd für Hyper-V von MS zu konvertieren um diese wiederum in eine neue VM zu
konvertieren.... aber das geht auch nur (meines Wissens nach) wenn nur eine vmdk ohne Snapshot vorliegt.
Ok. vergessen wir das in diesem Fall.

Hattest Du sowas schon mal? Ich hab ein leicht mulmiges Gefühl.

Danke

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
17.01.2011 um 21:26 Uhr
Moin,


erstelle eine neue VM mit den ungefähren Parametern der Kisten - aber erstelle keine neue HD und nimm stattdessen die bereits bestehende VMDK.

das wars schon

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
17.01.2011 um 21:48 Uhr
Hallo 24,

Zitat von 2hard4you:
erstelle eine neue VM mit den ungefähren Parametern der Kisten - aber erstelle keine neue HD und nimm stattdessen die bereits
bestehende VMDK.
das wars schon

Das hatte ich versucht, aber ich kann die Dateien nicht auswählen.
Der Filemanager zeigt sie auch nur als Dateien und nicht Festplatten an. Ich vermute da sind ein paar Meta-Informationen flöten gegangen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
17.01.2011 um 22:17 Uhr
Hast Du es mit der Custom Creation einer VM (im vSphereClient) gemacht?

dort zeigt er Dir dann die entsprechenden Dateien an - und die kannste dann auswählen.

http://picpaste.de/17012011_220813-zwsAEyMY.jpg

http://picpaste.de/17012011_220720-2havMPdM.jpg

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
17.01.2011 um 22:42 Uhr
Hallo 24,

Zitat von 2hard4you:
Hast Du es mit der Custom Creation einer VM (im vSphereClient) gemacht?
dort zeigt er Dir dann die entsprechenden Dateien an - und die kannste dann auswählen.

Ja, habe ich. Aber die Auswahlliste ist leer.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: icewater
17.01.2011 um 23:25 Uhr
Ja, hatte ich noch vor ein paar Wochen... Konfigs waren weg, gab leider keine Chance...

Also: wenn du kein Backup von der VM hast, den Server erst grade installiert hast und keine Daten verlorgen gehen, zieh die Kiste neu auf... geht wohl schneller.

Und hinterher zieh dir den kompletten VM Container runter. Sicher ist sicher.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
17.01.2011 um 23:59 Uhr
Moin,

wenn Du mehrere Datastores hast, würde ich mit dem Datastorebrowser die VMDK erst mal in den anderen Datastore verschieben, das könnte helfen.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
18.01.2011 um 00:09 Uhr
Zitat von 2hard4you:
wenn Du mehrere Datastores hast, würde ich mit dem Datastorebrowser die VMDK erst mal in den anderen Datastore verschieben,
das könnte helfen.
Nö. tuts nicht. Es bleibt eine Datei.

Ich will Euch nicht ärgern. Wenn es für diese Frage eine Lösung gibt, und ich glaube nicht, möchte ich dies gerne rausfinden.
Dann kann ich besser die Notwendigkeiten für die verschiedenen Backupformen abwägen und besser reagieren.

Danke

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
18.01.2011 um 07:48 Uhr
Hallo Stefan

Du könntest noch den continuum Fragen
Der macht das AFAIK als Hauptjob??

http://www.vmware-forum.de/

gruass affabanana
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESXi findet Festplatten nicht mehr (15)

Frage von halington zum Thema Vmware ...

Virtualisierung
gelöst VMDK Datei vergrößern auf der Console welche Datei ist die richtige? (3)

Frage von fireskyer zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...