Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel 2010 Datei automatisch alle X-Minuten SPEICHERN

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: 111275

111275 (Level 1)

10.04.2013, aktualisiert 09:41 Uhr, 12779 Aufrufe, 11 Kommentare

Diese Funktion würde mir wirklich weiterhelfen!
Leider kenne ich mich noch nicht besonders gut mit VBA aus, über eine GUTE
Erklärung würde ich mich demnach SEHR freuen

Hallo Leute!

Wie man sieht bin ich GANZ neu hier.

Ich habe schon das ganze Internet durchforstet und immernoch nicht klares und gutes gefunden.
Ich will, dass sich ein Excel-Tabellenblatt (bzw. Datei) alle X-Minuten automatisch speichert.
Punkt

Es gab hier schon mal ein Thread dazu. Aber geklärt wurde das Ganze dann wohl über einen "PM-Austausch".


VIELEN DANK für eure Hilfe ihr würdet mir das Leben sehr vereinfachen!

Mitglied: kontext
10.04.2013, aktualisiert um 09:06 Uhr
Guten Morgen,

1) Würde es uns weiterhelfen wenn du uns sagst was für ein Excel (gibt ja mittlerweile 1 bis 2 Versionen) du einsetzt
2) http://www.administrator.de/forum/excel-2010-automatisches-speichern-al ... ...
... musst du Softmeister oder eher colinardo eine PM Schreiben wahrscheinlich
3) Excel 2010 Speichert von Haus aus alle 10 Minuten Auto-Wiederherstellungs-Infos ...
4) du durchforstes IMHO das Internet falsch ...

Tante Edith: Den Speicherintervall kannst du unter den Optionen anpassen ...
... hab ich vergessen zu erwähnen - thx @Ravers

Gruß
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.04.2013 um 09:03 Uhr
Hi Sandro,

es ist kaum glaubbar, dass es dazu keine Ergebnisse von Google, Yahoo oder Microsoft gibt. Noch dazu, wo in vielen Foren darüber diskutiert wird, ob das sicher oder eher unglücklich ist.

Das macht man in Excel. Das ist die automatische Dateisicherung.
Je nach Version (fehlende Info von dir) findet man das unter den Optionen.
http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/automatisches-speichern-un ...
http://support.microsoft.com/kb/213943/de

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
10.04.2013 um 09:04 Uhr
Zitat von kontext:
Guten Morgen,

3) Excel 2010 Speichert von Haus aus alle 10 Minuten Auto-Wiederherstellungs-Infos ...

Moin moin,

nur noch so nebenbei: die "10 Minuten" kannst du Einstellen in den Optionen unter Speichern.

greetz
Ravers

.. aber auch meine Glaskugel wusste gerade nicht welche Excel-Version du nutzt
Bitte warten ..
Mitglied: 111275
10.04.2013 um 09:08 Uhr
Guten Morgen,

ich benutze Excel 2010.
Eine Automatische Sicherung reicht leider nicht aus. Softmeister, der jetzt glaube ich Colinardo heisst, dem habe ich schon geschrieben.

EIGENTLICH IST MEIN PROBLEM:

Zwei Leute von zwei verschiedenen Computer greifen auf die gleiche Excel-Tabelle zu. Und geben in "für sie bestimmte" Zellen Werte ein.
Das würde ich über eine "Freigegebene Arbeitsmappe" erreichen.

Jetzt will ich, dass durch automatisches Speichern der Excel-Datei die Einträge auch vom anderen Mitarbeiter zu sehen sind, diese also aktualisiert werden.

Eine Möglichkeit wäre das "Automatische Speichern" nach jedem Eintrag und dann zusätzlich das "Neue Aufrufen der Excel-Tabelle alle X-Minuten". So müsste glaube ich eine aktualisierte Darstellung erreicht werden. Wenn sich die Darstellung jedoch schon dadurch aktualisiert, dass einfach gespeichert wird, dann würde eben das "Automatische Speichern alle X-Minuten" ausreichen.

So sieht es also eigentlich aus

Wenn das mit der freigegebenen Arbeitsmappe und so nicht klappt, dann würde mir erstmal das automatische Speichern ausreichen und weiterhelfen!

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
10.04.2013 um 09:21 Uhr
Zitat von 111275:
EIGENTLICH IST MEIN PROBLEM:

Zwei Leute von zwei verschiedenen Computer greifen auf die gleiche Excel-Tabelle zu. Und geben in "für sie
bestimmte" Zellen Werte ein.
Das würde ich über eine "Freigegebene Arbeitsmappe" erreichen.

Hallo,

schon mal in Richtung Datenbank gedacht?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
10.04.2013, aktualisiert 11.05.2014
Also nochmal für alle die das Plugin benötigen: -->Download hier

2578ff36890a528b5bbfae8e7db4a88c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Grüße colinardo
Bitte warten ..
Mitglied: 111275
10.04.2013 um 09:26 Uhr
Zitat von wiesi200:
> Zitat von 111275:
> ----
>
> EIGENTLICH IST MEIN PROBLEM:
>
> Zwei Leute von zwei verschiedenen Computer greifen auf die gleiche Excel-Tabelle zu. Und geben in "für sie
> bestimmte" Zellen Werte ein.
> Das würde ich über eine "Freigegebene Arbeitsmappe" erreichen.

Hallo,

schon mal in Richtung Datenbank gedacht?


Ja habe ich. Jedoch müssen wirklich pro Rechner nur höchstens 3 Werte eingetragen werden..
PLUS die Excel-Datei sollte wenns geht die ganze Zeit geöffnet bleiben
Bitte warten ..
Mitglied: 111275
10.04.2013, aktualisiert um 09:57 Uhr
Eine Möglichkeit wäre demnach:

1. Automatisches Speichern wenn was eingetragen wird.

(vllt:
Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
MsgBox "Datei wird gespeichert"
ActiveWorkbook.Save
End Sub)

2. Automatisches Schließen und wieder öffnen der Datei alle X-Minuten damit das Diagramm aktualisiert mit den Werten der anderen Person dargestellt wird.

(vllt:
01.Sub OeffneExceltabelle()
02.'
03.' OeffneExceltabelle Makro
04.'
05.
06.'
07. Workbooks.Open Filename:="C:\temp\display.xls"
08.
09. Application.OnTime Now + TimeValue("00:00:15"), "OeffneExceltabelle"
10.
11.End Sub)

??

Ich würde mich über eine Lösung freuen, bei der eine Installation von einer externen Anwendung umgehen werden kann.
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 111275
10.04.2013 um 11:33 Uhr
So, bin glaube ich selber drauf gekommen:


Private Sub Workbook_Open()
ActiveWorkbook.AcceptAllChanges
Application.OnTime Now + TimeValue("00:10:00")
End Sub

Dieser Code müsste automatisch beim Öffnen der Datei ausgeführt werden, alle 10 Minuten nochmal "gestartet" werden und ich glaube auch, dass "ActiveWorkbook.AcceptAllChanges" genau der "Code" ist den ich brauche.

(P.s.: Dazu kommt natürlich auch der Code:
Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
MsgBox "Datei wird gespeichert"
ActiveWorkbook.Save
End Sub)

Ihr könnt mir gerne sagen, wenn ich da was falsch gemacht habe.
Bitte warten ..
Mitglied: 111275
10.04.2013 um 11:58 Uhr
Meine einzige Frage wäre jetzt:
Was kommt in "..." hinter Application.OnTime Now + TimeValue("00:10:00") ??
Kommt da: , "ActiveWorkbook.AcceptAllChanges" hin?
Bitte warten ..
Mitglied: kaulquappe
11.04.2013 um 14:00 Uhr
Geht das nicht automatisch wie in Word??
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...