Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 von aussen ohne VPN-Verbindung?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: gripmaster79

gripmaster79 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2009, aktualisiert 20:19 Uhr, 4134 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir bekommen in unserer Firma demnächst neue Mitarbeiter, die sowohl eine Workstation in der FIrma als auch einen Laptop für auswärtige Tätigkeiten, erhalten.

Nun zu meiner Frage:

Kann ich auf diesen Laptops die Exchange Konten so einrichten, das ich nicht extra die Windows-VPN benutzen muß?

Bei den bisherigen Laptops wurde immer die Windows-VPN benötigt die, je nach Auslastung oder größe der jeweiligen Mail, auch schon mal den Geist aufgegeben hat und so wichtige Emails unterwegs nicht ankamen und so teilweise erst am nächsten Tag bzw. beim nächsten Besuch in der Firma abgerufen werden konnten.

In der Firma läuft ein Windows SBS 2003, wenn ich die Windows-VPN benutze, kann ich mich ganz normal wie im AD hinterlegt mit meinem Benutzernamen anmelden und die Emails abrufen. Nun habe ich ein neues Exchange Konto zum testen eingerichtet. Die Anmeldung mit der VPN funktioniert Super ich kann auch das Postfach in meinem Outlook zu Hause sehen und die ganzen anderen Funktionen in Outlook. Jetzt habe ich in der Konteneinstellung für ein Exchange-Konto gesehen, das ich unter dem Reiter "Verbindung" die Option Exchange via Internet habe. Kann ich diese Option nutzen um nicht mehr die Windows-VPN zu benutzen oder ist das für was anderes?

Gruß Thomas
Mitglied: wiesi200
27.07.2009 um 20:42 Uhr
Ja kannst du.
Entweder das oder OWA. ABER es wird nicht daran änderen das die E-Mails immer noch so groß sind und deshalb auch Probleme bei der Übertragung machen.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
27.07.2009 um 20:56 Uhr
Hallo,

ja, es gibt eine Alternative zum VPN. Nennt sich "RPC-over-HTTP". Dazu wird über HTTPS ein Tunnel aufgebaut, über den dann die Daten übertragen werden. Mann muss also auf der Firewall nur Port 443 aufmachen und zum Exchange leiten (besser natürlich noch über einen Proxy). Weiterhin braucht man noch ein SSL-Zertifikat, dem der Client vertraut und eine geeignete Outlook-Version (ab 2003 glaube ich).

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: gripmaster79
28.07.2009 um 13:45 Uhr
Hab das eben versucht kann aber keine Verbindung zum Exchange herstellen. Kann es sein das ich dafür noch einen Port aufmachen muss? Wenn ja an welcher Stelle (ROuter oder Server)?

Gruß Thoms
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.07.2009 um 14:56 Uhr
Stell's dir mal plastisch vor. Du hast eine Wasserleitung und zwei Ventile (nichts anderes als Wasserhähne) hintereinander. Was musst du aufmachen damit das Wasser durch die Leitung läuft?
Schau mal da.
http://www.msxfaq.de/clients/rpchttp.htm

Aber noch einmal wie versprichst du dir da einen Effekt?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst VPN: Verbindung von FritzBox (7390) über SSL zum Firmennetzwerk (Watchguard) (4)

Frage von rrobbyy zum Thema Router & Routing ...

DNS
Mobiles DNS Problem bei VPN Verbindung (4)

Frage von holladie zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
gelöst VPN Verbindung, Ordnerumleitung - Langsame Verbindung! (5)

Frage von MrNight zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Telefonanlage gesucht (39)

Frage von Xaero1982 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Netzwerk
Anmeldung an Domäne schlägt oft fehlt (Fehlermeldung: falsches Passwort) (24)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Wie freigegebenes Postfach immer als primäre Sendeadresse verwenden? (18)

Frage von Flinxit zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Outlook 2016 - Keine Mails sichtbar (nach Suche schon) (17)

Frage von Hirschix3 zum Thema Microsoft Office ...