Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2003 soll bestimmte Domains an einen anderen internen Mailserver weiterleiten.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: anser62

anser62 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2008, aktualisiert 24.04.2008, 7050 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe parallel zu unserem Exchange 2003 Server im gleichen Netz einen Linux Webserver laufen auf dem mehrere Domains und auch ein eigener Mailserver läuft. Beide Server haben unterschiedliche öffentliche IPs. Im DNS-Server habe ich die Domains, die auf der Linux Kiste sind mit MX Eintrag eingetragen. Trotzdem kann ich über den Exchange Server keine Mails an die Domains des Linux-Mailservers senden.

Nach einiger Zeit kommt folgende Fehlermeldung zurück:

Ein Konfigurationsfehler im E-Mail-System hat bewirkt, dass sich die Nachricht entweder in einer Schleife zwischen zwei Servern befindet, oder sie wird zwischen zwei Empfängern unablässig weitergeleitet.

Kann mir jemand helfen?

Gruß

Andreas
Mitglied: GuentherH
16.04.2008 um 17:42 Uhr
Hallo Andreas.

Teste einmal am Exchange mit dem Tool SMTPDiag, und überprüfe welche Fehlermeldungen du bekommst.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: anser62
17.04.2008 um 12:29 Uhr
Hallo Günther,

danke für deinen Hinweis. Die Überprüfung hat mich leider auch nicht weiter gebracht. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

D:\Software\Microsoft\Exchange-Tools\SmtpDiag>smtpdiag serafin@begros.de womo@wo
mo-driver.de /v

Externe Exchange-DNS-Einstellungen werden gesucht.
Der Computername lautet BEGROS-SBS.
VSI 1 hat die folgenden externen DNS-Server:
62.72.88.11

SOA wird auf womo-driver.de überprüft.
Die externen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [62.72.88.11] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2008040100
Die internen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [192.168.1.151] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2008040100
Abgleich der SOA-Seriennummern: Bestanden.

Die lokalen Domänendatensätze werden überprüft.
TCP- und UDP-DNS-Abfragen werden für die lokale Domäne gestartet. Bei diesem
Test wird versucht zu überprüfen, ob der DNS für eingehende Nachrichten richtig
eingerichtet ist. Bei nicht bestandenem Test kommen drei Ursachen infrage.
1) Die lokale Domäne ist nicht im DNS eingerichtet. Eingehende Nachrichten
können nicht an lokale Postfächer geleitet werden.
2) TCP-/UDP-DNS-Abfragen werden vom Firewall blockiert. Das betrifft zwar
nicht die eingehenden, wohl aber die ausgehenden Nachrichten.
3) Der interne DNS berücksichtigt keine externen DNS-Einstellungen. Für
bestimmte Topologien ist das eine zulässige Konfiguration.
Postfachdatensätze mit TCP werden überprüft: begros.de.
MX: begros-sbs.begros.local (10)
A: begros-sbs.begros.local [192.168.1.151]
Postfachdatensätze mit UDP werden überprüft: begros.de.
MX: begros-sbs.begros.local (10)
A: begros-sbs.begros.local [192.168.1.151]
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Lokaler DNS-Test bestanden.

Die Remotedomänen-Datensätze werden überprüft.
TCP- und UDP-DNS-Abfragen werden für die Remotedomäne gestartet. Bei diesem
Test wird versucht zu überprüfen, ob der DNS für ausgehende Nachrichten richtig
eingerichtet ist. Bei nicht bestandenem Test kommen drei Ursachen infrage.
1) TCP-/UDP-DNS-Abfragen werden vom Firewall blockiert, wodurch ihrerseits
die ausgehenden Nachrichten blockiert werden. Unter Windows 2000/NT Server sind
TCP-DNS-Abfragen erforderlich. Windows Server 2003 verwendet zuerst
UDP-Abfragen und greift dann auf TCP-Abfragen zurück.
2) Im internen DNS ist nicht festgelegt, wie externe Domänen abgefragt
werden sollen. Sie müssen entweder einen externen DNS-Server verwenden oder den
DNS-Server zum Abfragen externer Domänen konfigurieren.
3) Die Remotedomäne ist nicht vorhanden. Ein Fehler ist zu erwarten.
Postfachdatensätze mit TCP werden überprüft: womo-driver.de.
MX: mail.womo-driver.de (10)
A: mail.womo-driver.de [192.168.1.217]
Postfachdatensätze mit UDP werden überprüft: womo-driver.de.
MX: mail.womo-driver.de (10)
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Remote-DNS-Test bestanden.

Die für womo@womo-driver.de aufgelisteten Postfachserver werden überprüft.
Eine Verbindung mit mail.womo-driver.de [192.168.1.217] wird auf Anschluss 25
hergestellt.
Empfangen:
220 server1.example.com ESMTP Postfix (Ubuntu)

Gesendet:
ehlo begros.de

Empfangen:
250-server1.example.com
250-PIPELINING
250-SIZE 10240000
250-VRFY
250-ETRN
250-STARTTLS
250-AUTH LOGIN PLAIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 NTLM
250-AUTH=LOGIN PLAIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 NTLM
250-ENHANCEDSTATUSCODES
250-8BITMIME
250 DSN


Gesendet:
mail from: <serafin@begros.de>

Empfangen:
250 2.1.0 Ok

Gesendet:
rcpt to: <womo@womo-driver.de>

Empfangen:
250 2.1.5 Ok

Gesendet:
quit

Empfangen:
221 2.0.0 Bye

Die Verbindung mit mail.womo-driver.de wurde erfolgreich hergestellt.
Wenn ich eine Email per Telnet absetze kommt diese an. Nur über Outlook und Exchange geht es nicht.

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp?

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: anser62
24.04.2008 um 10:19 Uhr
Kennt denn keiner dieses Problem? Schade.
Bitte warten ..
Mitglied: anser62
24.04.2008 um 14:29 Uhr
Ich habe das Problem lösen können:

1. Exchange System Manager öffnen
2. Wechseln nach: Administrative Gruppen / Routinggruppen / erste Routinggruppe /Connectors
3. Im Fenster Connectros rechte Maustaste -> Neu -> SMTP Connectors
4. im Reiter Allgemein folgende Einträge machen:
Name = Name des Connectors (beliebig)
"Gesamte Mail über diesen Connector an diesen Smarthost weiterleiten" aktivieren
Im Feld darunter die IP (in eckigen Klammern) des anderen Mailservers eintragen.
Lokale Bridgeheads: = Hinzufügen klicken und Exchangeserver auswählen.
5. Im Reiter Adressraum alle Domains die auf den zweiten Mailserver angesprochen werden sollen hinzufügen.
6. Speichern uns fertig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Forced- TLS für bestimmte Domains (2)

Frage von manuelw zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...