Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2003 soll bestimmte Domains an einen anderen internen Mailserver weiterleiten.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: anser62

anser62 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2008, aktualisiert 24.04.2008, 7094 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe parallel zu unserem Exchange 2003 Server im gleichen Netz einen Linux Webserver laufen auf dem mehrere Domains und auch ein eigener Mailserver läuft. Beide Server haben unterschiedliche öffentliche IPs. Im DNS-Server habe ich die Domains, die auf der Linux Kiste sind mit MX Eintrag eingetragen. Trotzdem kann ich über den Exchange Server keine Mails an die Domains des Linux-Mailservers senden.

Nach einiger Zeit kommt folgende Fehlermeldung zurück:

Ein Konfigurationsfehler im E-Mail-System hat bewirkt, dass sich die Nachricht entweder in einer Schleife zwischen zwei Servern befindet, oder sie wird zwischen zwei Empfängern unablässig weitergeleitet.

Kann mir jemand helfen?

Gruß

Andreas
Mitglied: GuentherH
16.04.2008 um 17:42 Uhr
Hallo Andreas.

Teste einmal am Exchange mit dem Tool SMTPDiag, und überprüfe welche Fehlermeldungen du bekommst.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: anser62
17.04.2008 um 12:29 Uhr
Hallo Günther,

danke für deinen Hinweis. Die Überprüfung hat mich leider auch nicht weiter gebracht. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

D:\Software\Microsoft\Exchange-Tools\SmtpDiag>smtpdiag serafin@begros.de womo@wo
mo-driver.de /v

Externe Exchange-DNS-Einstellungen werden gesucht.
Der Computername lautet BEGROS-SBS.
VSI 1 hat die folgenden externen DNS-Server:
62.72.88.11

SOA wird auf womo-driver.de überprüft.
Die externen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [62.72.88.11] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2008040100
Die internen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [192.168.1.151] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2008040100
Abgleich der SOA-Seriennummern: Bestanden.

Die lokalen Domänendatensätze werden überprüft.
TCP- und UDP-DNS-Abfragen werden für die lokale Domäne gestartet. Bei diesem
Test wird versucht zu überprüfen, ob der DNS für eingehende Nachrichten richtig
eingerichtet ist. Bei nicht bestandenem Test kommen drei Ursachen infrage.
1) Die lokale Domäne ist nicht im DNS eingerichtet. Eingehende Nachrichten
können nicht an lokale Postfächer geleitet werden.
2) TCP-/UDP-DNS-Abfragen werden vom Firewall blockiert. Das betrifft zwar
nicht die eingehenden, wohl aber die ausgehenden Nachrichten.
3) Der interne DNS berücksichtigt keine externen DNS-Einstellungen. Für
bestimmte Topologien ist das eine zulässige Konfiguration.
Postfachdatensätze mit TCP werden überprüft: begros.de.
MX: begros-sbs.begros.local (10)
A: begros-sbs.begros.local [192.168.1.151]
Postfachdatensätze mit UDP werden überprüft: begros.de.
MX: begros-sbs.begros.local (10)
A: begros-sbs.begros.local [192.168.1.151]
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Lokaler DNS-Test bestanden.

Die Remotedomänen-Datensätze werden überprüft.
TCP- und UDP-DNS-Abfragen werden für die Remotedomäne gestartet. Bei diesem
Test wird versucht zu überprüfen, ob der DNS für ausgehende Nachrichten richtig
eingerichtet ist. Bei nicht bestandenem Test kommen drei Ursachen infrage.
1) TCP-/UDP-DNS-Abfragen werden vom Firewall blockiert, wodurch ihrerseits
die ausgehenden Nachrichten blockiert werden. Unter Windows 2000/NT Server sind
TCP-DNS-Abfragen erforderlich. Windows Server 2003 verwendet zuerst
UDP-Abfragen und greift dann auf TCP-Abfragen zurück.
2) Im internen DNS ist nicht festgelegt, wie externe Domänen abgefragt
werden sollen. Sie müssen entweder einen externen DNS-Server verwenden oder den
DNS-Server zum Abfragen externer Domänen konfigurieren.
3) Die Remotedomäne ist nicht vorhanden. Ein Fehler ist zu erwarten.
Postfachdatensätze mit TCP werden überprüft: womo-driver.de.
MX: mail.womo-driver.de (10)
A: mail.womo-driver.de [192.168.1.217]
Postfachdatensätze mit UDP werden überprüft: womo-driver.de.
MX: mail.womo-driver.de (10)
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Remote-DNS-Test bestanden.

Die für womo@womo-driver.de aufgelisteten Postfachserver werden überprüft.
Eine Verbindung mit mail.womo-driver.de [192.168.1.217] wird auf Anschluss 25
hergestellt.
Empfangen:
220 server1.example.com ESMTP Postfix (Ubuntu)

Gesendet:
ehlo begros.de

Empfangen:
250-server1.example.com
250-PIPELINING
250-SIZE 10240000
250-VRFY
250-ETRN
250-STARTTLS
250-AUTH LOGIN PLAIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 NTLM
250-AUTH=LOGIN PLAIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 NTLM
250-ENHANCEDSTATUSCODES
250-8BITMIME
250 DSN


Gesendet:
mail from: <serafin@begros.de>

Empfangen:
250 2.1.0 Ok

Gesendet:
rcpt to: <womo@womo-driver.de>

Empfangen:
250 2.1.5 Ok

Gesendet:
quit

Empfangen:
221 2.0.0 Bye

Die Verbindung mit mail.womo-driver.de wurde erfolgreich hergestellt.
Wenn ich eine Email per Telnet absetze kommt diese an. Nur über Outlook und Exchange geht es nicht.

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp?

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: anser62
24.04.2008 um 10:19 Uhr
Kennt denn keiner dieses Problem? Schade.
Bitte warten ..
Mitglied: anser62
24.04.2008 um 14:29 Uhr
Ich habe das Problem lösen können:

1. Exchange System Manager öffnen
2. Wechseln nach: Administrative Gruppen / Routinggruppen / erste Routinggruppe /Connectors
3. Im Fenster Connectros rechte Maustaste -> Neu -> SMTP Connectors
4. im Reiter Allgemein folgende Einträge machen:
Name = Name des Connectors (beliebig)
"Gesamte Mail über diesen Connector an diesen Smarthost weiterleiten" aktivieren
Im Feld darunter die IP (in eckigen Klammern) des anderen Mailservers eintragen.
Lokale Bridgeheads: = Hinzufügen klicken und Exchangeserver auswählen.
5. Im Reiter Adressraum alle Domains die auf den zweiten Mailserver angesprochen werden sollen hinzufügen.
6. Speichern uns fertig.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Email an eine vom Exchange verlwaltete Domain an den SMTP Relay weiterleiten
Frage von meddieExchange Server1 Kommentar

Hallo Leute, gutes neues Jahr alle zusammen. Eine Frage im neuen Jahr. Ich habe einen SBS 2011. Der verwaltet ...

Exchange Server
Exchange Forced- TLS für bestimmte Domains
Frage von manuelwExchange Server2 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einer kleinen Herausforderung. Eine Bank sendet uns in Zukunft nur mehr Mails welche TLS verschlüsselt ...

Linux
Emails - komplette Domain über Postfix an Exchange(DynDNS) weiterleiten
Frage von insiderlaLinux2 Kommentare

Hallo Leute, ich habe einen Postfix-Server mit statischer IPv4 und möchte nun diesen als Spamfilter und Virenscanner (Spamasassin + ...

Hosting & Housing
DNS für Anfänger Domain weiterleiten
Frage von WPFORGEHosting & Housing2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Domain auf einem shared Webspace (all-inkl.com) liegen. Dabei möchte ich für diese Domain gern das ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 4 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell21 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...