Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 mit eseutil wird nicht kleiner. 16 GB grenze erreicht

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ReichMio

ReichMio (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2007, aktualisiert 13.10.2008, 8361 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo.

Ich hab, wie so viele die hier schreiben, ein Problem.
Wir haben vor ca. 14 Tagen die 16 GB grenze erreicht. Nach dem ausführen des Folgenden befehls wurde die DB des Exchange 2003 um nur 100 MB kleiner. (D:\Exchsrvr\bin>eseutil.exe /d "D:\Exchsrvr\MDBDATA\priv1.edb" /t"F:\temp.edb") grund für F ist der fehlende Speicherplatz. (hab nur noch 5 GB frei von 18 benötigten)

Meine eigentlich frage ist. Wie kann es sein, dass die konto der einzelnen benutzer zusammen nur etwas 10 GB aufweisen, die Datenbank aber immer noch 16 GB groß ist, obwohl der oben beschriebene Fehle ausgeführt wurde? Ist der Befehl falsch ? Ist das nur ein Defragmentierbefehl? Normalerweise müsste dieser ja auch gleichzeitig komprimieren.. (Alle MSEXCHANGE dienste wurde beendet, bevor eseutil gestartet wurde)

Und seit dem die 16 GB grenze erreicht wurde, starte in der Systemverwaltungskonsole, mein Admintool für den Exchange nichtmehr. ("Erste Organisationsgruppe") er stürtzt einfach ab. Scheint wohl ein Programmfehler zu sein, da er nichtmehr soweit kommt auf die Exchangedatenbank zuzugreifen.

638fce6ae02c51240a8a50a2477926c3-exchange - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


hat jemand von euch evtl eine gute idee für mich ,wie ich 1. Die 16 GB wieder kleiner machen kann, und 2. Hat jemand schonmal dieses Problem mit dem Adminexchangetool gehabt ?

VielenVielen Dank

Gruß TOBI
Mitglied: ReichMio
19.07.2007 um 08:00 Uhr
Hm leider hab ich immer noch keine abhilfe gefunden
stimmt mein befehl zum offline defragmentieren + komprimieren überhaupt ?
Bitte warten ..
Mitglied: 7thmusic
27.07.2007 um 17:47 Uhr
Hallo!

Was den Absturz des Exchange System Managers betrifft:

Hast Du einen Mail Client (Outlook, Outlook Express, Thunderbird) auf dem Exchange Server installiert?

Ich hatte das gleiche Problem, nachdem ich auf meinem Exchange zuhause Thunderbird für den e-mail Zugriff auf ein externes IMAP Konto installiert hatte. Thunderbird ersetze die DATEI C:\WINDOWS\SYSTEM32\mapi32.dll durch eine eigene. Dadurch trat der Fehler auf. Glücklicherweise legte Thunderbird eine Kopie der originalen Datei an, diese habe ich wiederhergestellt und prompt lief der Exchange System Manager wieder.
Merke: Installiere NIEMALS irgendeinen MailClient auf dem Exchange !!!!

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

Gruß
Jens

P.S. Sollte kein Backup vorhanden sein, musst Du dir die Datei von einem anderen Exchange/Windows holen...

MAPI32.DLL - 645.120 Bytes groß bei mir und vom 08. April 2006 - 11:59:27 - Windows 2003 SBS mit Exchange SP2
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
10.10.2008 um 15:00 Uhr
Exchange (schon immer) braucht eigentlich etwa soviel freier Platz auf der Platte, wie die DB selbst schon gross ist, sonst kannst Du z.B. nicht richtig zurücksichern oder auch kein SP einspielen .
Zuwenig Platz ist sehr sehr gefährlich bei Exchange!

Nun zu Deinem Problem: ich tippe auf die Datensicherung!

Warum?
Du kannst in Exchange löschen, Postfächer exportieren und löschen usw. und nicht geschieht mit der DB-Grösse. In verschiedenen Transaktionsfiles bleiben alle Daten erhalten.
Im Gegenteil: je mehr du schiebst und löscht, desto grösser wird die gesamtgrösse (wegen der Transaktionsfiles).

Lösung: einmal einen Fullbackup mit zurücksetzen des Sicherungsbits machen.
Danach startet die EXchange DB wieder und reorganisiert sich automatisch auf eine kleinere Grösse.

Das Ganze ist hier etwas vereinfacht wiedergegeben, und ich weiss auch nicht ob du an diesem Effekt anstehst.

schönes WE
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
10.10.2008 um 15:03 Uhr
Noch eine Anmerkung: Ein Freund, der meine Aktivitäten hier im Forum akribisch verfolgt, hat sich lustig gemacht, dass ich auf uralte Beiträge antworte.

Ich mach das, weil ich selbst schon mich geärgert hatte, dass genau die richtigen Threads mit den gleichen Problemen da waren- aber weder das Sorgenkind noch die Lösung sich blicken liesen . Schade!
Mit solchen Antworten können all die Leute etwas anfangen, die ja diesen Text fanden, weil sie in dem gleichen Problem drinn stecken.

Und wenn ich nur ein paar damit aus dem Schlamm ziehen kann, hat es sich schon (supa!) gelohnt.

Gruss und frohes Exchangen
Bitte warten ..
Mitglied: ReichMio
13.10.2008 um 20:59 Uhr
Hey hey

viele viele Dank für die antwort

Ja die Antwort hat mir (auch wenns schon so lange her ist) weitergeholfen

viele Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
gelöst Rechner ist sehr langsam. Window 10, 256GB SSD, 16 GB RAM (7)

Frage von kamil zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...