Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2003 - RUS teilt bereits bestehenden Benutzern keine Adresse zu

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: BigBr0ther

BigBr0ther (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2010, aktualisiert 16:40 Uhr, 4510 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich bin Neueinsteiger in Exchange. Ich habe folgende isolierte Testumgebung aufgebaut:

1x DC: Windows Server 2003 Standard Edition (SP2)
1x Exchange-Server: Windows Server 2003 Standard Edition (SP2) + Exchange Server 2003 (SP2)
1x Client: Windows XP Professional SP2

Dies sind alles physische Rechner und keine virtuellen Maschinen.

Die Installation von Exchange 2003 lief problemlos:

- Dienste installieren (APS, IIS, SMTP, NNTP, WWW, RUS)
- domainprep und forestprep (nur auf dem Exchange-Server ausgeführt)
- Exchange-Installation

Das Servicepack machte auch keine Probleme.
Es gibt auch keine selbsterstellten Gruppenrichtlinien in meiner Umgebung.

Als ich mich über den RUS (Recipient Update Service) belesen hatte, wollte ich prüfen, ob auch bei mir alles geklappt hat.
Leider hat nur der Benutzer "Administrator" eine Email-Adresse zugewiesen bekommen. Alle anderen Benutzer nicht.
Ich habe bei "yahoo" gesucht (und ausnahmensweise auch bei google), ich habe Foren durchsucht, ich habe meine Bücher durchsucht und ein paar Freunde gefragt.

Danach bin ich schließlich auf einen umständlichen Weg gestoßen den RUS zu nutzen:
Ich habe einen neuen Test-Benutzer erstellt, allerdings nicht (wie gewohnt) auf dem DC, sondern über die MMC des Exchange-Servers.
Und prompt konnte ich diesem Nutzer ein Postfach zuordnen. Natürlich ist mir schnell aufgefallen, dass es in der MMC des Exchange-Servers zusätzlich einige Exchange-Reiter bei den Benutzereigenschaften gibt.
Dann habe ich die Exchange-Verwaltungstools auch mal auf dem DC installiert und schon konnte ich auch dort beim Erstellen neuer Benutzer ein Postfach erstellen.

Die alten Benutzer, die bereits vor der Exchange-Installation existiert haben, erhalten allerdings bis heute keine Adresse vom RUS des Exchange-Servers.
Nun kann es doch nicht sein, dass ich jeden einzelnen Benutzer eines ADs nochmal neu erstellen muss, nur weil ich in meiner Umgebung einen Exchange-Server einrichten will, oder doch?

Ist das ein häufiges Problem?
Habe ich vielleicht von Anfang an einen Fehler gemacht?
Oder muss ich nur noch nachträglich etwas ändern, damit sich der RUS auch die älteren Benutzer anschaut?


Ich bin Euch für jeden Hinweis dankbar. : )

Gruß
BigBr0ther
Mitglied: BigBr0ther
16.03.2010 um 16:34 Uhr
Hallo,

ich hab dir Lösung soeben in einem anderen Forum erfahren.
Zum Glück lag es tatsächlich nur an einem Denkfehler meinerseits:

RUS ordnet Benutzern nur eine Email-Adresse zu, wenn sie bereits ein Postfach besitzen. Ein Postfach erhalten aber nur die neuen Benutzer, weil sie die Schemaerweiterung von ForestPrep nutzen können.
Wenn man Exchange Server 2003 nachträglich in einer Domäne installiert, werden den alten Benutzern DESHALB nicht automatisch Postfächer zugeordnet, weil dies womöglich nicht bei jedem Benutzer erwünscht ist.

Deshalb muss man einfach alle Benutzer der Domäne auflisten lassen, DIE Benutzer markieren, für die Postfächer und Email-Adressen erstellt werden sollen, "Rechtsklick", "Exchange-Aufgaben", Postfach erstellen.

Fertig : )
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...