Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2007 Interner Externer Mail versand

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Tommy1983

Tommy1983 (Level 2) - Jetzt verbinden

03.07.2009, aktualisiert 12:50 Uhr, 10592 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Leute, ich habe einen Exchange 2007 aufgesetzt. Soweit funktioniert auch alles bis auf eine blöde kleinigkeit !

Also wenn ich von einem Benutzer der im Outlook 2007 (Exchange ) eingestellt ist eine Email an eine Person
schicke die in der gleichen Firma ist wo aber das Outlook 2007 noch nicht mit Exchange verbunden ist dann verschwindet die Email !
Sie verschwindet in die Outlook Web Access Oberfläche !



bsp.:

Person1@firma.de ( Outlook 2007 mit Exchange verbunden )
schickt ne Mail an
Person2@firma.de ( Outlook 2007 mit ISP Zugangsdaten )
diese Mail landet nicht im Outlook 2007 sondern in der OWA !

das muss ja bedeuten das Exchange erkennt das es den Benutzer mit dem Domainnamen gibt also stelle ich das mal Intern zu ( an die OWA ) !
Dann dacht ich mir okay wenns so ist, dann deaktiviere ich einfach mal Person2@firma.de auf dem Exchange ! Pustekuchen nun kommt
die Mail zurück als nicht zustellbar !


Wie kann ich es einstellen das Exchange die Mail nicht direckt ( Intern ) zustellt sondern wirklich erst Extern !
Das Problem ist einfach das ich noch nicht alle Clients auf Exchange umstellen kann....


Ich hoffe ihr versteht überhaupt was ich meine ! Ist irgendwie schwer zu erklären !
Mitglied: v-m-r-de
03.07.2009 um 19:31 Uhr
Hallo Thomas!

Also Person1 ist schon komplette im Exchange eingerichtet
Person2 ist der Mail-Account noch bei einen anderen Hoster, richtig soweit?

Hast du für Person2 bereits einen User Account im AD (und Exchange) angelegt? Auch mit der Adresse Person2@firma.de oder nur Person2@firma.ad.local?

Person1 schickt nun Person2 eine Mail.
In welchen OWA erscheint sie? Schon im dem von Person2?

Gruß,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: Berrnd
03.07.2009 um 19:50 Uhr
Hi,

also wenn die Empfängeradresse keinem User im AD zugeordnet ist, müsste Exchange diese eigtl. extern versenden.
Evtl. hilfts wenn man im Sendeconnector den Adressraum ändert, oder für bestimmte Adressen einen eigenen Connector erstellt.

Gruß
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: v-m-r-de
04.07.2009 um 00:04 Uhr
Hi,

vermute aber, dass Thomas schon alles User im AD angelegt hat und eine Adresse für sich eingerichtet hat.
Mal sehen was mit den User los ist.

Gruß,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
05.07.2009 um 21:38 Uhr
also:

"Also Person1 ist schon komplette im Exchange eingerichtet
Person2 ist der Mail-Account noch bei einen anderen Hoster, richtig soweit?"

genau ! Aber Person 2 gibt es auch schon im Exchange mit genau dem Domänen Namen !

"Hast du für Person2 bereits einen User Account im AD (und Exchange) angelegt? Auch mit der Adresse Person2@firma.de oder nur Person2@firma.ad.local?"

nicht Person2@firma.local sonder schon die Richtige das ist wohlmöglich auch das Problem !

"Person1 schickt nun Person2 eine Mail.
In welchen OWA erscheint sie? Schon im dem von Person2?"

Ganz genau sie wird halt Intern ins OWA zugestellt statt Extern im Outlook zu landen !


ja ihr habt recht und ich habe mich Blamiert das müsste daran liegen das ich eine neue akzeptierte Domäne angelegt habe und die natürlich alles usern im AD zugewiesen habe ! Wenn ich nun eine zweite akzeptierte Domäne anlege mit Priorität 1 und den Usern die noch nicht mit Exchange verbunden sind zuweise dann sollte es wieder gehen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: marioalfa
05.07.2009 um 21:46 Uhr
Wenn in Exchange eine "Accepted Domain" nach Extern verschicken soll muss diese Domäne als "internal Relay Domain" oder "external Relay Domain" eingestellt sein, je nachdem ob Kontakte im AD Adressbuch existieren. Sonst denkt die Exchange Organisation, das sie ganz alleine für die Domäne verantwortlich ist und folgerichtig E-Mails zu nicht existierenden Accounts per NDR verwirft. Meistens ist bei solchen Konfigurationen ein Smarthost beim Send Connector eingetragen, das ist dann OK. Falls kein Smarthost benutzt wird ist noch per DNS Anpassung oder extra Send Connector dafür zu sorgen, das der Hub Transport die E-Mails an den korrekten externen Server weiterschickt.

noch viel Spass damit

ciao

Mario
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
06.07.2009 um 07:36 Uhr
danke @ mario
wenn ich das nun richtig verstehe dann müsste es doch auch so klappen wenn ich den benutzern erstmal eine fremde domain zuweise als accepted Domain...
wenn ich die Benutzer dann einstelle die ich benötige dann einfach ihnen die richtige domain zuweise oder nicht?
Also es wird definitiv über einen relay Server ( Smarthost ) zum ISP geschickt bzw angenommen über den Relay ! Aber das sollte damit nix zu tun haben. Denn der normale Verkehr funktioniert ja !
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
06.07.2009 um 07:43 Uhr
Im Moment steht die Domäne auf Authorizierende Domäne, das muss nun auf Interne Relaydomäne gestellt werden oder?
Weil bei Externe Relaydomäne steht ja Email wird vom Edge Transport Server weitergeleitet aber den haben wir hier nicht eingerichtet !
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
06.07.2009 um 13:56 Uhr
toll es funktioniert beides nicht !
Immer wenn ich eine Email von einem Benutzer schicke der schon mit Exchangeverbunden ist also mueller@firma.de an einen Benutzer der nicht mit Exchange verbunden ist (Outlook.pst mit ISP Daten ) aber die gleiche Domain benutz zb. frei@firma.de
so landen die im OWA und wird nicht Extern zugestellt.... ich weiss keine Rat mehr

Habe folgendes Probiert....

Akzeptierte Domain auf Interne Relaydomäne gestellt kein erfolg...
den Benutzer frei@firma.de das Postfach entfernt dann kommt Email zurück ist überhaupt nicht zustellbar...
dem Benutzer frei@firma.de eine andere Domain zugewiesen z.b frei@firma.com dann ist sie ebenfalls nicht zustellbar !

Das komische ist aber das man an jede Domain schicken kann ausser an die firma.de !!
z.b an Arcor.de, web.de, gmx alles wunderbar nur an die eigene firmen Email Domain nicht !...
Aber das muss gehen weil der Interne Mail verkehr weiterlaufen muss !
Ich brauche dringend euren Rat ich kann nicht 100 Clients aufeinmal umstellen aus Sicherheitsgründen !
Bitte warten ..
Mitglied: marioalfa
06.07.2009 um 16:46 Uhr
Wenn die E-Mails im OWA landen hat der Account ja eine Mailbox, dann ist das richtig so. Der Relay funktioniert nur, wenn diese Account keine Mailbox im Exchange haben.
Ob jetzt internal oder external relay ist abhängig davon, ob diese Accounts als Kontakte angelegt sind. Ich glaube, bei external relay benötigt man keinen Edge Transport Server, der Hub Transport verschickt ja auch nach extern, habs allerdings noch nicht getestet.

ciao

Mario
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
06.07.2009 um 18:14 Uhr
ich kapier das irgendwie nicht ganz !

Also folgendes...

Outlook mit Exchange zu Outlook mit Exchange funktioniert !

Outlook mit Exchange zu Outlook ohne Exchange (pop3,smtp) aber gleiche Domäne geht nicht ! Aber zur allen anderen Domänen !

OWA zu OWA funktioniert !

OWA zu Outlook ohne Exchange (pop3,smtp) aber gleiche Domäne funktioniert nicht !

kleiner Text aus dem Exchange Buch:

"Für akzeptierte Domänen ist der Exchange Server teilweise autorisierend zuständig, das heißt, die Emails bleiben innerhalb der Exchange-Organisation. Alle anderen Domänen werden durch entsprechende SMTP-Connectoren nach extern verschickt.
Es müssen aber nicht zwingend alle akzeptieren Domänen auch autorisierende Domänen sein. In diesem Fall wird die akzeptierte Domäne von Exchange Server angenommen, kann aber wieder nach extern geschickt werden, bleibt also nicht zwingend in der Exchange-Organisation"

Das bedeutet doch eigentlich das ich für die Domäne firma.de einen SMTP Connector erstellen muss der die Domäne extern an den Relay Server weiterleitet oder?

Das bestimmt wieder nur so ne dumme kleinigkeit ! Weil jeglicher Externer versand funktioniert ! Nur an die gleiche Domäne nicht weil er irgendwie immer Intern zustellen will, statt über den Smarthost !


e07a2dae7c266b41b38a1b35e4d7aec3-unzustellbarneu - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

ich habe mir mal eben die Nachricht angeschaut oder liegt es am .local?

Hmm glaube ich habe den Fehler gefunden die Default akzeptierte Domain steht auf firma.local habe das nun auf firma.com geändert mal sehen obs geklappt hat...
morgen werde ich es posten so nun erstmal schönen abend noch !
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
07.07.2009 um 09:03 Uhr
problem besteht immer noch ! Der Benutzer1@firma.de kann einfach keine Emails raussenden an die gleiche Domäne ey das kann doch nicht war sein
Bitte warten ..
Mitglied: v-m-r-de
15.07.2009 um 12:07 Uhr
Hallo Tommy!

Was ist nun bei deiner Domain @firma.de ausgewählt? External Relay?

Bitte teste noch folgendes:
1. Lege einen User3 an
2. Lege kein Postfach für ihn an im Exchange
3. Vergib ihm ihm AD seine E-Mailadresse user3@firma.de
4. Versende von User1 eine Mail an User3
5. Berichte was passiert ist.

Viele Grüße,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
15.07.2009 um 15:28 Uhr
also ich habe es nun anders gemacht ;)

ich habe einfach die pop3/smtp Konten gelassen und zusätzlich das Exchange konto hinzugefügt !
Somit sind schonmal die Features von Exchange gegeben !
Habe im Moment noch als Standart Konto das pop3/smtp Konto... zum versenden/empfangen ! somit werden "noch" die Emails über den ISP verschickt und kommen natürlich auch an !
Ich werde mir nun ein Wochenende auspicken wo keiner am Arbeiten ist und von Freitag-Sonntag die ca 60 Clients umstellen ! Habe auf meinem MailRelayServer soweit alles vorkonfiguriert nur die abholung im Moment noch auf deaktiviert ! Sobald ich nun den haken auf aktiviert setze bei jedem Benutzer würde der Mailrelay die Emails vom ISP abholen und direckt zum Exchange zustellen ( Natürlich muss ich noch das Exchangekonto dann als Standart definieren ). Funktionstest war auch i.O habe es an 2 Benutzern gesteste, sie konnten versenden und haben auch alle Emails empfangen !

@ v-m-r-de ich habe es mit externen relay sowie auch internen relay versucht beides hat nicht funktioniert !
Bitte warten ..
Mitglied: v-m-r-de
15.07.2009 um 15:45 Uhr
Hi,
hatte der User, an den du geschickt hast auch ein Postfach auf dem Exchange Server?

Gruß,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: wundii
29.09.2009 um 22:24 Uhr
Hallo,

ich hatte soebend eine weitere Lösung gefunden die dir vielleicht weiter helfen könnte.

>Exchange-Verwaltungskonsole
>Empfängerkonfiguration
>E-Mail-Kontakt
>Neuer Kontakt
>Neuer Kontakt
"Nachname: Fischer extern" "Vorname: Max"
>Bearbeiten
"%@firma.de"
>weiter
>neu

Fertig

lg wundii
Bitte warten ..
Mitglied: net2010
14.10.2009 um 12:26 Uhr
der sender steht auf der Spamliste oben.. deswegen kann der Empfänger diese mail nicht Annehmen..

Lösung: den Sender von der Spamliste entfernen lassen und schon geht es
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...