Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange pop postfach

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: wiesi222

wiesi222 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2011 um 09:46 Uhr, 2309 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Morgen,

wir haben bei uns einen exchange2003 am laufen, der auch wunderbar alle Kollegen mit Emails versorgt wie es sich gehört.

Seit kurzem ist aber ein Standort dazugekommen, der ebenfalls über den Excchange bedient werden soll. Nur ist dieser Standort noch nicht Mitglied in unserer Domäne (was sich aber in den nächsten Monaten ändern wird)

Jetzt soll sich diese Kollegen, die Mail per pop Protokoll von unserem Exchange abholen. Ich habe dazu im AD bereits die nötigen Mailadressen angelegt. Nur wie bringe ich jetzt den Exchange dazu, dass er diese Mailadressen in "pop Postfächern" bereitstellt?? Ich habe bereits in den Routing Groups einen dementsprechenden Connector mit SMTP eingerichtet, bin mir aber nicht sicher ob das genügt, da ich keine Möglichkeit gesehen habe, diese Routing Group auf eine bestimmte OU im AD zuzuweisen, oder ist das nicht von nöten ??

Bitte um Hilfe !

lg
Mitglied: keine-ahnung
03.05.2011 um 10:07 Uhr
Hallo,

Du mußt auf dem exchange den pop3-Dienst starten und konfigurieren: http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb124393%28EXCHG.80%29.aspx und http://technet.microsoft.com/de-de/library/aa996347.aspx . Die Grundüberlegungen unterscheiden sich m.E. nicht zwischen Exchange 2003 und 2007.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
03.05.2011 um 11:15 Uhr
Morgen,

Warum soll der Exchange die Mails per POP zur Verfügung stellen?
Wie sind die Standorte miteinander verbunden?

Warum sollten die Clients sich nicht direkt am Exchange anmelden? Das geht auch bei Nichtdomänenmitgliedern.
Bei Outlook ab 2003 wird das Postfach gecached und belastet die Leitung nicht ständig.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi222
03.05.2011 um 11:31 Uhr
Hy,

weil dieser Standort noch nicht Mitglied in unserer Domäne ist, wir diese aber mit unseren Mailadressen versorgen wollten. Ausserdem will mein Chef es vermeiden, dass wir den Account mit dem Domadmin freigeben wollen.

Kling komisch ist aber so
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
03.05.2011 um 12:07 Uhr
Zitat von wiesi222:
Hy,

weil dieser Standort noch nicht Mitglied in unserer Domäne ist, wir diese aber mit unseren Mailadressen versorgen wollten.
Ausserdem will mein Chef es vermeiden, dass wir den Account mit dem Domadmin freigeben wollen.
Das verstehe ich nicht.

Du gehst in das Outlook eines Users.
Dort richtest du ein neues Exchange-Postfach ein.
Wenn du auf deinen Exchange verweist, musst du dich doch nicht mit dem Domänenadmin verbinden, sondern den Credentials des Users, dessen Postfach genutzt wird.

BTW: Wie ist den der Standort mit euch verbunden (VPN)?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 routet E-Mails in falsches Postfach (13)

Frage von MasterPhil zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange postfach löschen wenn AD Konto nicht mehr exisitiert (8)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2013 inconsistenter öffentliches Postfach

Frage von thomas-99 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...