Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Server 2003 sendet keine Mails an AOL-Domain

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: kansiii85

kansiii85 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2009, aktualisiert 13:54 Uhr, 7324 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

ein Kunde von mir kann über seinen Exchange 2003 Server keine Emails zu AOL-Domains
versenden. Es tritt dann folgende Meldung auf:

Von: Systemadministrator
Gesendet: Sonntag, 27. Dezember 2008 14:20
An: XXXXXXX
Betreff: Unzustellbar: AW: Anschreiben an die XXXX
Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.
Betreff: AW: Anschreiben an die XXXX
Gesendet am: 27.12.2008 14:20

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:
xxxx@aol.com am 27.12.2008 14:20

Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfängers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
<xxxxxx.local #5.5.0 smtp;554-: (DNS:B1) http://postmaster.info.aol.com/errors/554dnsb1.html>;

Habe schon viel gelesen, doch leider noch keinen Lösungsansatz.

Gruss
Christopher
Mitglied: Randyman
05.01.2009 um 14:28 Uhr
Hi,

liegt vermutlich an einer fehlenden Authentifizierung oder falschem DNS Reverse Lookup.

Wie ist Dein Connector installiert? Verschickst Du per DNS oder leitest Du an einen Smarthost weiter?

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
05.01.2009 um 14:33 Uhr
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Ich kenne den Server leider nur unzureichend, er wird von einem anderen Systemhaus verwaltet, die es aber nicht nötig haben sich zu kümmern.

Also der Server holt/schickt seine Mails an den 1&1 Email-Server. Reichen die Angaben?


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
05.01.2009 um 14:41 Uhr
Hi,

wenn Du ihn nicht administriertst wird natürlich schwierig

Wenn der 1&1 Mailserver als Smarthost eingetragen ist; dann sollte es keine Probleme geben da ja dieser erst mal alles annehmen sollte und dann erst z.B. an AOL weiterschickt. Wichtig ist dass Du SMTP-Authentisierung mit einem gültigen Konto eingestellt hast; das müsste aber eigentlich passen da sonst keine Mail raus gehen würde.

Wichtig aus meiner Sicht ist zunächst sicher zu stellen dass tatsächlich der Smarthost verwendet wird; dann nämlich musst Du Dich an 1&1 wenden ob die mal in ihren Logs nachsehen können.

Ich vermute aber dass als Versandart DNS eingestellt ist. Dann solltest Du auf Smarthost umstellen (lassen).

Zum Testen empfiehlt sich auch das tool smtpexplorer

http://www.outlook-net.de/download.htm

Wenn Du das auf dem SBS startest kannst Du Schritt für Schritt die Kommunikation testen und wirst dann schnell merken woran es hakt.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
06.01.2009 um 13:10 Uhr
Hallo zurück,

nach langen Gesprächen gestern, habe ich die Server nun komplett übergeben bekommen.

Wo kann ich die Versandart (Smarthost) einstellen?
Beeinflusse ich noch etwas anderes mit dieser Einstellung, nicht das ich die Kollegen alle lahmlege damit?!
Bin leider noch kein Exchange Profi, ist mein erster Server.


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
07.01.2009 um 11:10 Uhr
Hallo,

im Exchange Systemmanager findest Du den Punkt Connectors (Unter Routinggruppen oder Server, je nach Ansicht). In den Eigenschaften des Connectors kannst Du das einstellen.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
07.01.2009 um 16:30 Uhr
Hallo zurück, die Einstellung steht bereits auf Internet - Mail (Smarthost).

Wie kann ich mit dem Programm smtpexplorer die
Kommunikation testen?
Habe es auf dem Exchange schon drauf.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
07.01.2009 um 16:49 Uhr
Hi,

verbind Dich einfach auf den Smarthost; Du brauchst vermutlich einen gültigen Mail-Account um Dich anzumelden.

Einfach die Buttons von oben nach unten der Reihe nach durchklicken.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
07.01.2009 um 17:13 Uhr
Soweit gemacht.

Wenn ich die Funktion "RCPT" testen will und dort eine besagte AOL Emailadresse eingebe, meldet er Fehler "550 must be authenticated"


Wenn ich dann die Funktion "VRFY" teste meldet er,
" 252 Cannot VRFY user; try RCPT to attempt delivery"

Oder bezieht sich das VRFY meine Email-accounts ?
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
08.01.2009 um 09:34 Uhr
Guten Morgen,

es gibt noch andere Email-Adressen bei denen kein Emailversand möglich ist:

Von: Systemadministrator
Gesendet: Mittwoch, 7. Januar 2009 17:37
An: xxxxxx
Betreff: Unzustellbar: Personalfxxxxxx
Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.
Betreff: Personalxxxxxx
Gesendet am: 07.01.2009 17:37
Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:
xxxxxxew@mail.ru am 07.01.2009 17:37
Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfängers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
<xxxxxx.local #5.5.0 smtp;550 We do not accept mail from dynamic IPs (xxxxxx). Please contact support@corp.mail.ru>
Also bezieht sich unser Fehler nicht nur auf @AOl.com Domains.
In der Fehlermeldung steht unten "Wo do not accept mail from dynamic IPs" Wir haben aber eine fest zugewiesene?!


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
09.01.2009 um 09:08 Uhr
Hi,

ich nehem an Du musst Dich am Smarthost authentifizieren. Das kann man im Connector einstellen.
Unter Erweitert - Ausgehende Sicherheit.

Benutzer und Kennwort im Zweifel mit Provider klären.


Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
09.01.2009 um 09:49 Uhr
Hallo zurück,

habe gestern nochmal einen Testuser mit einer neuen Testemail angelegt und es zeichnet
sich das gleiche Problem wieder ab.

Habe gerade nochmal am Server geschaut, unter Routinggruppen/Connector/SMTP/Ausgehende Sicherheit

Diese ist dort schon aktiviert gewesen, mit "Standartauthentifizierung" und dann die Mailaddi des Kunden "info@xxxx.de"

Und nun?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
10.01.2009 um 01:58 Uhr
Zurück nochmal,

also ich bin ein ganzes Stück weiter.
Habe mir mal die Fehlermeldung genauer angeschaut die AOL an den Exchange zurück gibt:

"<xxxxxx.local #5.5.0 smtp;554-: (DNS:B1) http://postmaster.info.aol.com/errors/554....... "

Unter dieser Fehlermeldung ist beschrieben das mein
Reverse-DNS nicht korrekt auflößt.

Nun habe ich mal eine Testmail vom Exchange an meinen web.de
Account geschickt und mir den SMTP-Header angeschaut.
Dort ist folgendes für mich unlogisches zu finden:

Received: from [213.23.239.97] (helo=xxxxserver.xx-xx.local)
by mx35.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #273)
id 1LLKpU-0000HQ-00
for xxxxxxx@web.de; Fri, 09 Jan 2009 18:07:28 +0100
Content-class: urn:content-classes:message
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----_=_NextPart_001_01C9727C.D3AA593C"
Subject: testmail2
X-MimeOLE: Produced By Microsoft Exchange V6.5
Date: Fri, 9 Jan 2009 18:03:46 +0100
Message-ID: <29DCF0FC1C0B964CA32637A6B974A97F0C8513@xxxxserver.xx-xx.local>
X-MS-Has-Attach:
X-MS-TNEF-Correlator:
Thread-Topic: testmail2
Thread-Index: AclyfDvLZnjdpeVjSvuHhneP24RGaw==
From: "Test" <test@xx-xx.de>
To: <xxxx@web.de>
Sender: test@xx-xx.de


Ganz oben in der ersten Zeile steht
"Received: from [213.23.239.97]"
also geschickt von unserer Arcor IP das ist okay?!

Aber dann schreibt er " (helo=xxxxserver.xx-xx.local)"

Warum bitte .local? Das kann er natürlich nicht
auflösen, ist dies etwa der Fehler?


Gute Nacht
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
12.01.2009 um 09:06 Uhr
Hi,

genau das scheint das Problem zu sein.

Im Systemmanager unter Server - Servername - Protokolle - smtp kannst Du den Virtuellen SMTP-Serverkonfigurieren. Unter Übermittlung - Erweitert kannst Du den FQDN eintragen. Hier steht standardmäßig der Name der internen Domäne. Hier musst Du einen Namen eintragen der aufgelöst Deine öffentliche IP abbildet. Evtl. musst Du also bei Deinem Provider noch einen Hostnamen eintragen lassen.

Beispiel:
mail.deinedomain.de auf 213.23.239.97 registrieren lassen und im virtuellen SMTP-Server dann mail.deinedomain.de eintragen.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...