Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Server nicht mehr funktional nach Absturz der VM

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Hamburg4u

Hamburg4u (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2013 um 08:43 Uhr, 6793 Aufrufe, 13 Kommentare, 3 Danke

Moin moin,

seit Anfang der Woche kämpfe ich mit einem Problem auf unserem Exchange Server. Es gab am Sonntag Abend ein Problem mit unserem Host (XenServer). Hat sich plötzlich abgeschaltet und nicht alle VMs wurden sauber heruntergefahren.

Soweit ich es momentan beurteilen kann, laufen die anderen Maschinen (DC usw.) sauber. Nur der Exchange macht noch arge Probleme. Benutzer können sich nicht mehr mit Outlook verbinden. Es erscheint eine Fehlermeldung:

dda9e3b2758645b663f670c39be48892 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Der Server ist allerdings sowohl per IP als auch per Name erreichbar.
Führe ich den Befehl "test-systemhealth" in der Exchange Powershell aus bekomme ich reichlich Fehlermeldungen angezeigt:

[PS] C:\Windows\system32>Test-SystemHealth
WARNUNG: Das virtuelle PowerShell-Verzeichnis 'PowerShell-Proxy (Default Web Site)' wurde so konfiguriert, dass SSL
erforderlich ist. Exchange-Verwaltungstools können möglicherweise keine Verbindung herstellen.
WARNUNG: Der Pfad für das virtuelle PowerShell-Verzeichnis 'PowerShell-Proxy (Default Web Site)' wurde in 'C:\Program
Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\PowerShell-Proxy' geändert. Exchange-Verwaltungstools können
möglicherweise keine Verbindung herstellen. Der erwartete Pfad lautet 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange
Server\V14\ClientAccess\PowerShell'.
'Authentifizierte Benutzer' verfügt über keine Leseberechtigung für Ordner 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\
V14\ClientAccess\OAB\00a2e750-586b-43f6-af37-df3b6293e07b' auf Server EX01.XXXXX.local. Dadurch können Clients das Offlin
eadressbuch nicht über HTTP(s) herunterladen. Fügen Sie dieser Gruppe die Leseberechtigung für diesen Ordner hinzu.
+ CategoryInfo : NotSpecified: (fNoReadPermissionForAuthUsers:String) [Test-SystemHealth], BPAConfigurati
onErrorFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : 5D33B251,Microsoft.Exchange.Management.BestPracticesAnalyzer.TestSystemHealth
'Organisations-Admins' hat keine Leseberechtigung für Ordner 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAcce
ss\OAB\00a2e750-586b-43f6-af37-df3b6293e07b' auf Server EX01.XXXXX.local. Dadurch können Clients das Offlineadressbuch ni
cht über HTTP(s) herunterladen. Fügen Sie dieser Gruppe die Leseberechtigung für diesen Ordner hinzu.
+ CategoryInfo : NotSpecified: (fNoReadPermissionForEnterpriseAdmins:String) [Test-SystemHealth], BPAConf
igurationErrorFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : 6A72B202,Microsoft.Exchange.Management.BestPracticesAnalyzer.TestSystemHealth
'Domänen-Admins' verfügt über keine Leseberechtigung für Ordner 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientA
ccess\OAB\00a2e750-586b-43f6-af37-df3b6293e07b' auf Server EX01.XXXXX.local. Dadurch können Clients das Offlineadressbuch
nicht über HTTP(s) herunterladen. Fügen Sie dieser Gruppe die Leseberechtigung für diesen Ordner hinzu.
+ CategoryInfo : NotSpecified: (fNoReadPermissionForDomainAdmins:String) [Test-SystemHealth], BPAConfigur
ationErrorFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : 77E9C09C,Microsoft.Exchange.Management.BestPracticesAnalyzer.TestSystemHealth
'Administratoren' hat für den Ordner 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\OAB\00a2e750-586b-43f
6-af37-df3b6293e07b' auf dem Server EX01.XXXXX.local nicht die Berechtigung 'Vollzugriff'. Dadurch können Clients das Off
lineadressbuch nicht über HTTP(s) herunterladen. Fügen Sie dieser Gruppe die Berechtigung 'Vollzugriff' für diesen Ordn
er hinzu.
+ CategoryInfo : NotSpecified: (fNoFullControlP...rAdministrators:String) [Test-SystemHealth], BPAConfigu
rationErrorFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : 4C87680D,Microsoft.Exchange.Management.BestPracticesAnalyzer.TestSystemHealth
WARNUNG: SSL ist auf dem IIS-Stammverzeichnis des Clientzugriffsservers EX01.XXXXX.local aktiviert. Dadurch wird die
HTTP-Umleitung von anderen Clientzugriffsservern unterbrochen, sofern sie nicht deaktiviert ist.
WARNUNG: Der "Host" (A)-Datensatz für Server EX01.XXXXX.local kann vom DNS-Server "191.168.1.32" nicht abgerufen werden.
Hierdurch kann es zu Verzögerungen beim Nachrichtenrouting und anderen Dienstausfällen kommen. Vergewissern Sie sich,
dass der DNS-Server online und der "Host"-Datensatz vorhanden ist.
WARNUNG: Die Netzwerkschnittstellen-Treiberdatei "c:\windows\system32\drivers\asyncmac.sys" für 'AsyncMac' auf Server
EX01.XXXXX.local ist über zwei Jahre alt. Wenden Sie sich an den Lieferanten, um zu erfahren, ob eine neuere Version
verfügbar ist. Details des installierten Treibers: 6.1.7600.16385 - 20090714021013.139624+120
WARNUNG: Der TEMP-Pfad auf Server EX01.XXXXX.local befindet sich auf demselben Laufwerk wie die Systempartition. Dies
kann zu Leistungsproblemen führen. Aktueller TEMP-Pfad: %SystemRoot%\TEMP.
WARNUNG: Der TMP-Pfad auf Server EX01.XXXXX.local befindet sich auf demselben Laufwerk wie die Systempartition. Dies kann
zu Leistungsproblemen führen. Aktueller TMP-Pfad: %SystemRoot%\TEMP.
WARNUNG: Die AutomaticManagedPagefile-Eigenschaft ist auf "True" festgelegt. Wenn Sie die Einstellungen der
Auslagerungsdatei abrufen möchten, legen Sie die AutomaticManagedPagefile-Eigenschaft auf "False" fest. Weitere
Informationen finden Sie hier: http://support.microsoft.com/kb/959516.
WARNUNG: Der Active Directory-Server DC01.XXXXX.local ist inaktiv oder nicht erreichbar. Die Ursache dieses Fehlers ist
möglicherweise auch ein Netzwerk- oder Berechtigungsproblem. Fehler: Zugriff verweigert.
WARNUNG: Der Active Directory-Server DC01.XXXXX.local ist inaktiv oder nicht erreichbar. Die Ursache dieses Fehlers ist
möglicherweise auch ein Netzwerk- oder Berechtigungsproblem. Fehler: Zugriff verweigert.
[PS] C:\Windows\system32>
Ich habe bereits mehrfach versucht die Berechtigungen auf die o.g. Ordner anzupassen. Der Fehler bleibt jedoch bestehen.
Serverpack 3 inkl. aller Patches ist ebenfalls installiert.
Server wurde zwischenzeitig mehrfach neu gestartet.

Ich weiß momentan leider nicht wo ich noch ansetzen könnte, und bin daher für jeden Tipp sehr dankbar.

Best Grüße,
H4U
Mitglied: goscho
10.10.2013 um 09:51 Uhr
Moin,

sind die anderen Server "normal" zum Leben erweckt worden oder wurden dort eventuell Snapshots eingespielt?

Die Ereignisanzeige des Exchangeservers muss doch mit Fehlern überlaufen.

WARNUNG: Der Active Directory-Server DC01.XXXXX.local ist inaktiv oder nicht erreichbar. Die Ursache dieses Fehlers ist
möglicherweise auch ein Netzwerk- oder Berechtigungsproblem. Fehler: Zugriff verweigert.
Laufen denn die Exchange-Dienste korrekt?
Wie sieht es mit der Verbindung zum AD aus, kannst du diesen DC01.XXXXX.local auflösen?
Bitte warten ..
Mitglied: Hamburg4u
10.10.2013 um 10:13 Uhr
Moin und danke für die Antwort.

Die anderen Server sind "normal" zum Leben erweckt worden. Und scheinen korrekt zu funktionieren. Die Ereignisanzeige des Exchange zeigt einige Fehler innerhalb der letzten 24 Stunden. Jedoch keine die kürzlich aufgetreten sind. Kritische Fehler werden keine gezeigt. Bloß Einer, der vom Zeitpunkt des Absturzes.
Was ich mit dem Fehler "Zugriff verweigert" anfangen soll, weiß ich leider nicht. Auflösen lässt sich der DC01 ohne Probleme. Auch der A Host Eintrag ist vorhanden und korrekt.

C:\Users\administrator.XXXXX>ping dc01

Ping wird ausgeführt für DC01.XXXXX.local [192.168.1.31] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.1.31: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.1.31: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.1.31: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.1.31: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 192.168.1.31:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
(0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
10.10.2013 um 10:21 Uhr
Moin,

"ping" ist kein (gutes) Tool zum Testen des DNS. - hier verwendet man idR "nslookup"

WARNUNG: Der "Host" (A)-Datensatz für Server EX01.XXXXX.local kann vom DNS-Server "191.168.1.32" nicht abgerufen werden.
Hierdurch kann es zu Verzögerungen beim Nachrichtenrouting und anderen Dienstausfällen kommen. Vergewissern Sie sich,
dass der DNS-Server online und der "Host"-Datensatz vorhanden ist.

Warum ist der DNS die .32, der DC aber die .31? Habt ihr 2 DCs? Oder ist das falsch konfiguriert?

Mach doch bitte mal ein "nslookup .XXXXX.local" und ein "nslookup DC01.XXXXX.local".

Laufen denn alle Exchangedienste korrekt? Am besten wäre es wenn du die Eventlogs jetzt mal clearst (vorher speichern!) und dann die Maschine neu startest. dann siehst du zumindest nur aktuelle Fehler und Warnungen.

lg,
Slante
Bitte warten ..
Mitglied: Hamburg4u
10.10.2013, aktualisiert um 10:45 Uhr
Dank für den Hinweis. Hätte auch selbst darauf kommen können ;)

Wir haben zwei DCs im Einsatz. Einer mit der .31 und der Andere mit der .32.

nslookup:
C:\Users\administrator.XXXXX>nslookup
Standardserver: dc01.XXXXX.local
Address: 192.168.1.31

dc01.XXXXX.local
Server: dc01.XXXXX.local
Address: 192.168.1.31

Name: dc01.XXXXX.local
Address: 192.168.1.31

dc02.XXXXX.local
Server: dc01.XXXXX.local
Address: 192.168.1.31

Name: dc02.XXXXX.local
Address: 192.168.1.32

XXXXX.local
Server: dc01.XXXXX.local
Address: 192.168.1.31

Name: XXXXX.local
Addresses: 192.168.1.31
192.168.1.32
Was mir gerade aufgefallen ist, ist das der Zeitstempel des DNS Eintrags auf dem DC02 von 2012 ist. Ansonsten stimmt der Eintrag des EX01.

Die Exchange Dienste laufen alle. Zumindest die, die auf Automatisch stehen.

0b915e155c45c3f520697b5f6d9863ed - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: dmc-net
10.10.2013 um 10:58 Uhr
Dieses Phänomen hatte ich vor ein paar Tagen auch :///

Ich nutze bei uns den Hyper-V.


Musste lange suchen nach dem Fehler.
Wie viel Speicherplatz hast du noch ? wo liegt die Exchange Datenbank????

Es sagte immer dass er die Datenbank nicht einbinden konnte. Da dachte ich mir, ich vergrößere mal die Platte.
Habe die platte vergrößert den Server wieder hochgefahren und sehe es geht wieder ^^ ohne dass ich die platte bei windows vergrößert habe.
Habe ja nur über hyper-v gesagt dass er nochmal 100 gb dazu geben soll.



Mit freundlichen Grüßen Dimitri
Bitte warten ..
Mitglied: Hamburg4u
10.10.2013 um 11:18 Uhr
Habe aktuell auf C: 12Gb frei. Die Datenbank selbst liegt auf D: dort sind knapp 40gb verfügbar. Das kann es dann eigentlich nicht sein, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: dmc-net
10.10.2013 um 11:22 Uhr
Eig nicht ^^ aber es ist alles möglich.


Probier einfach mal die festplatte zu vergrößern so auf 60- 80 gb .
Bitte warten ..
Mitglied: Hamburg4u
10.10.2013 um 11:23 Uhr
Nach einem Neustart sind die folgenden kritischen Fehler in der Ereignisanzeige:

Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.
GroupMetrics-Distributionsfreigabe kann nicht erstellt werden.
Freigabe: GroupMetrics
Verzeichnis: C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\GroupMetrics
Nachricht: 00000842
Prozess MSExchangeFDS.exe (PID=1932). Fehler beim Synchronisieren von Inhalten von Server 'EX01' für das Objekt 'EX01'. Der Remoteserver ist nicht verfügbar. Es werden maximal 5 Wiederholungsversuche ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie in den früheren Fehlerereignissen, die MSExchangeFDS protokolliert hat.
Die Beschreibung für die Ereignis-ID "5001" aus der Quelle "xennet6" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

\Device\NDMP11
Citrix PV Ethernet Adapter #0
Bitte warten ..
Mitglied: eumel1979
10.10.2013 um 11:41 Uhr
Hi,

hast du in der VM auch ein Laufwerk von einer NETapp o.ä. eingebunden?
Wenn ja, prüfe das LW mal.

Gruß Eumel
Bitte warten ..
Mitglied: Hamburg4u
10.10.2013 um 14:23 Uhr
Ich habe die Sache jetzt an einen Exchange spezi übergeben. Wird mir langsam zu heiß das ganze, und bevor noch mehr kaputt geht soll der mal nen Blick drauf werfen. Ich werde berichte sobald ich Infos von ihm habe.

Für alle Tipps, Hinweise, Anregungen usw. bin ich sehr dankbar.

Beste Grüße,
Steve
Bitte warten ..
Mitglied: Hamburg4u
13.10.2013 um 17:51 Uhr
Joa, Satz mit X. Der Kerl ist abgesprungen, bzw. hat erst im Laufe der Woche Zeit, und nun stehe ich wieder alleine da.
Also falls jemand noch ne Idee bitte immer her damit

Hab nun folgende Fehler im Ereignisprotokoll:

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeFDS
Datum: 13.10.2013 17:36:58
Ereignis-ID: 1018
Aufgabenkategorie:General
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: EX01.XXXXX.local
Beschreibung:
Prozess MSExchangeFDS.exe (PID=1940). Fehler beim Herstellen der Verbindung mit Remoteserver EX01. Wahrscheinlich steht der Server nicht zur Verfügung, oder sein Serverdienst wird nicht ausgeführt.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeFDS" />
<EventID Qualifiers="32772">1018</EventID>
<Level>3</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2013-10-13T15:36:58.000000000Z" />
<EventRecordID>130184</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>EX01.XXXXX.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>MSExchangeFDS.exe</Data>
<Data>1940</Data>
<Data>EX01</Data>
</EventData>
</Event>
Protokollname: Application
Quelle: MSExchange Mailbox Replication
Datum: 13.10.2013 17:36:56
Ereignis-ID: 1007
Aufgabenkategorie:Service
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: EX01.XXXXX.local
Beschreibung:
Der Postfachreplikationsdienst konnte die aktiven Postfachdatenbanken auf einem Postfachserver nicht ermitteln.
Postfachserver: EX01.XXXXX.local
Fehler: MapiExceptionNetworkError: Unable to make admin interface connection to server. (hr=0x80040115, ec=-2147221227)
Diagnostic context:
......
Lid: 10648 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Generating component: 2
Lid: 14744 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Status: 1753
Lid: 9624 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Detection location: 501
Lid: 13720 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Flags: 0
Lid: 11672 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: NumberOfParameters: 4
Lid: 8856 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[0]: Unicode string: ncacn_ip_tcp
Lid: 8856 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[1]: Unicode string: EX01.XXXXX.local
Lid: 12952 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[2]: Long val: -1988875570
Lid: 12952 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[3]: Long val: 382312662
Lid: 24060 StoreEc: 0x80040115
Lid: 23746
Lid: 31938 StoreEc: 0x80040115
Lid: 19650
Lid: 27842 StoreEc: 0x80040115
Lid: 20866
Lid: 29058 StoreEc: 0x80040115
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange Mailbox Replication" />
<EventID Qualifiers="32772">1007</EventID>
<Level>3</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2013-10-13T15:36:56.000000000Z" />
<EventRecordID>130176</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>EX01.XXXXX.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>EX01.XXXXX.local</Data>
<Data>MapiExceptionNetworkError: Unable to make admin interface connection to server. (hr=0x80040115, ec=-2147221227)
Diagnostic context:
......
Lid: 10648 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Generating component: 2
Lid: 14744 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Status: 1753
Lid: 9624 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Detection location: 501
Lid: 13720 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: Flags: 0
Lid: 11672 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: NumberOfParameters: 4
Lid: 8856 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[0]: Unicode string: ncacn_ip_tcp
Lid: 8856 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[1]: Unicode string: EX01.XXXXX.local
Lid: 12952 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[2]: Long val: -1988875570
Lid: 12952 dwParam: 0x6D9 Msg: EEInfo: prm[3]: Long val: 382312662
Lid: 24060 StoreEc: 0x80040115
Lid: 23746
Lid: 31938 StoreEc: 0x80040115
Lid: 19650
Lid: 27842 StoreEc: 0x80040115
Lid: 20866
Lid: 29058 StoreEc: 0x80040115</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeFDS
Datum: 13.10.2013 17:36:58
Ereignis-ID: 1028
Aufgabenkategorie:General
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: EX01.XXXXX.local
Beschreibung:
Prozess MSExchangeFDS.exe (PID=1940). Fehler beim Synchronisieren von Inhalten von Server 'EX01' für das Objekt 'EX01'. Der Remoteserver ist nicht verfügbar. Es werden maximal 5 Wiederholungsversuche ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie in den früheren Fehlerereignissen, die MSExchangeFDS protokolliert hat.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeFDS" />
<EventID Qualifiers="49156">1028</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2013-10-13T15:36:58.000000000Z" />
<EventRecordID>130185</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>EX01.XXXXX.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>MSExchangeFDS.exe</Data>
<Data>1940</Data>
<Data>EX01</Data>
<Data>EX01</Data>
<Data>5</Data>
</EventData>
</Event>
Protokollname: Application
Quelle: Microsoft-Windows-WMI
Datum: 13.10.2013 17:37:12
Ereignis-ID: 10
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: EX01.XXXXX.local
Beschreibung:
Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace " ;./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http:
schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-WMI" Guid="{1edeee53-0afe-4609-b846-d8c0b2075b1f}" EventSourceName="WinMgmt" />
<EventID Qualifiers="49152">10</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2013-10-13T15:37:12.000000000Z" />
<EventRecordID>130232</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
<Channel>Application</Channel>
<Computer>EX01.XXXXX.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data> ;./root/CIMV2</Data>
<Data>SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage &gt; 99</Data>
<Data>0x80041003</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle: MSExchange ActiveSync
Datum: 13.10.2013 17:37:17
Ereignis-ID: 1022
Aufgabenkategorie:Requests
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: EX01.XXXXX.local
Beschreibung:
Fehler bei der Verbindung zwischen dem Clientzugriffsserver und dem Postfachserver "EX01.XXXXX.local". Wenn dieses Ereignis selten oder nur während der geplanten Wartungszeiten für einen Postfachserver auftritt, ist keine Aktion erforderlich. Wenn das Ereignis wiederholt auftritt, überprüfen Sie die Netzwerkverbindung mithilfe von PING oder PingPath. Überprüfen Sie die Verbindung außerdem mithilfe des Cmdlets 'Test-ActiveSyncConnectivity'. Weitere Informationen:

Microsoft.Exchange.Data.Storage.ConnectionFailedTransientException: Cannot open mailbox /o=XXXXX/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Recipients/cn=Nagel, Monika5f1. ---> Microsoft.Mapi.MapiExceptionLogonFailed: MapiExceptionLogonFailed: Unable to open message store. (hr=0x80040111, ec=-2147221231)
Diagnostic context:
Lid: 55847 EMSMDBPOOL.EcPoolSessionDoRpc called [length=656]
Lid: 43559 EMSMDBPOOL.EcPoolSessionDoRpc returned [ec=0x0][length=296][latency=46]
Lid: 23226 --- ROP Parse Start ---
Lid: 27962 ROP: ropLogon [254]
Lid: 17082 ROP Error: 0x80040111
Lid: 26937
Lid: 21921 StoreEc: 0x80040111
Lid: 27962 ROP: ropExtendedError [250]
Lid: 1494 ---- Remote Context Beg ----
Lid: 26426 ROP: ropLogon [254]
Lid: 22086
Lid: 1219 StoreEc: 0x80070005
Lid: 3225 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 44215
Lid: 60049 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 49469
Lid: 65341 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 56125
Lid: 47933 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 32829
Lid: 49213 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 48573
Lid: 64957 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 59409
Lid: 45073
Lid: 11173 StoreEc: 0x80040111
Lid: 22970
Lid: 8620 StoreEc: 0x80040111
Lid: 1750 ---- Remote Context End ----
Lid: 26849
Lid: 21817 ROP Failure: 0x80040111
Lid: 26297
Lid: 16585 StoreEc: 0x80040111
Lid: 32441
Lid: 1706 StoreEc: 0x80040111
Lid: 24761
Lid: 20665 StoreEc: 0x80040111
Lid: 25785
Lid: 29881 StoreEc: 0x80040111
bei Microsoft.Mapi.MapiExceptionHelper.ThrowIfError(String message, Int32 hresult, SafeExInterfaceHandle iUnknown, Exception innerException)
bei Microsoft.Mapi.ExRpcConnection.OpenMsgStore(OpenStoreFlag storeFlags, String mailboxDn, Guid mailboxGuid, Guid mdbGuid, MapiStore msgStorePrivate, String& correctServerDn, ClientIdentityInfo clientIdentityAs, String userDnAs, String applicationId, CultureInfo cultureInfo)
bei Microsoft.Mapi.MapiStore.OpenMapiStore(String serverDn, String userDn, String mailboxDn, Guid guidMailbox, Guid guidMdb, String userName, String domainName, String password, String httpProxyServerName, ConnectFlag connectFlags, OpenStoreFlag storeFlags, CultureInfo cultureInfo, Boolean wantRedirect, String& correctServerDN, ClientIdentityInfo clientIdentity, String applicationId, Client xropClient, Boolean wantWebServices, Byte[] clientSessionInfo, TimeSpan connectionTimeout)
bei Microsoft.Mapi.MapiStore.OpenMailbox(String serverDn, String userDn, Guid guidMailbox, Guid guidMdb, String userName, String domainName, String password, ConnectFlag connectFlags, OpenStoreFlag storeFlags, CultureInfo cultureInfo, WindowsIdentity windowsIdentity, String applicationId)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.ForceOpen(MapiStore linkedStore)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.ForceOpen(MapiStore linkedStore)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.Initialize(MapiStore linkedStore, LogonType logonType, ExchangePrincipal owner, DelegateLogonUser delegateUser, Object identity, OpenMailboxSessionFlags flags, GenericIdentity auxiliaryIdentity)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.<>c__DisplayClass12.<CreateMailboxSession>b__10(MailboxSession mailboxSession)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.InternalCreateMailboxSession(LogonType logonType, ExchangePrincipal owner, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, IAccountingObject budget, Action`1 initializeMailboxSession, InitializeMailboxSessionFailure initializeMailboxSessionFailure)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.CreateMailboxSession(LogonType logonType, ExchangePrincipal owner, DelegateLogonUser delegateUser, Object identity, OpenMailboxSessionFlags flags, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, PropertyDefinition[] mailboxProperties, IList`1 foldersToInit, GenericIdentity auxiliaryIdentity, IAccountingObject budget)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.ConfigurableOpen(ExchangePrincipal mailbox, MailboxAccessInfo accessInfo, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, LogonType logonType, PropertyDefinition[] mailboxProperties, InitializationFlags initFlags, IList`1 foldersToInit, IAccountingObject budget)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.Open(ExchangePrincipal mailboxOwner, WindowsPrincipal authenticatedUser, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, Boolean wantCachedConnection)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.Open(ExchangePrincipal mailboxOwner, WindowsPrincipal authenticatedUser, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString)
bei Microsoft.Exchange.AirSync.Command.OpenMailboxSession(AirSyncUser user, Boolean shouldUseBudget)
bei Microsoft.Exchange.AirSync.Command.WorkerThread()
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http:
schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="MSExchange ActiveSync" />
<EventID Qualifiers="32772">1022</EventID>
<Level>3</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2013-10-13T15:37:17.000000000Z" />
<EventRecordID>130266</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>EX01.XXXXX.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>EX01.XXXXX.local</Data>
<Data>Microsoft.Exchange.Data.Storage.ConnectionFailedTransientException: Cannot open mailbox /o=XXXXX/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Recipients/cn=Nagel, Monika5f1. ---&gt; Microsoft.Mapi.MapiExceptionLogonFailed: MapiExceptionLogonFailed: Unable to open message store. (hr=0x80040111, ec=-2147221231)
Diagnostic context:
Lid: 55847 EMSMDBPOOL.EcPoolSessionDoRpc called [length=656]
Lid: 43559 EMSMDBPOOL.EcPoolSessionDoRpc returned [ec=0x0][length=296][latency=46]
Lid: 23226 --- ROP Parse Start ---
Lid: 27962 ROP: ropLogon [254]
Lid: 17082 ROP Error: 0x80040111
Lid: 26937
Lid: 21921 StoreEc: 0x80040111
Lid: 27962 ROP: ropExtendedError [250]
Lid: 1494 ---- Remote Context Beg ----
Lid: 26426 ROP: ropLogon [254]
Lid: 22086
Lid: 1219 StoreEc: 0x80070005
Lid: 3225 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 44215
Lid: 60049 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 49469
Lid: 65341 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 56125
Lid: 47933 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 32829
Lid: 49213 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 48573
Lid: 64957 StoreEc: 0x8004010F
Lid: 59409
Lid: 45073
Lid: 11173 StoreEc: 0x80040111
Lid: 22970
Lid: 8620 StoreEc: 0x80040111
Lid: 1750 ---- Remote Context End ----
Lid: 26849
Lid: 21817 ROP Failure: 0x80040111
Lid: 26297
Lid: 16585 StoreEc: 0x80040111
Lid: 32441
Lid: 1706 StoreEc: 0x80040111
Lid: 24761
Lid: 20665 StoreEc: 0x80040111
Lid: 25785
Lid: 29881 StoreEc: 0x80040111
bei Microsoft.Mapi.MapiExceptionHelper.ThrowIfError(String message, Int32 hresult, SafeExInterfaceHandle iUnknown, Exception innerException)
bei Microsoft.Mapi.ExRpcConnection.OpenMsgStore(OpenStoreFlag storeFlags, String mailboxDn, Guid mailboxGuid, Guid mdbGuid, MapiStore msgStorePrivate, String&amp; correctServerDn, ClientIdentityInfo clientIdentityAs, String userDnAs, String applicationId, CultureInfo cultureInfo)
bei Microsoft.Mapi.MapiStore.OpenMapiStore(String serverDn, String userDn, String mailboxDn, Guid guidMailbox, Guid guidMdb, String userName, String domainName, String password, String httpProxyServerName, ConnectFlag connectFlags, OpenStoreFlag storeFlags, CultureInfo cultureInfo, Boolean wantRedirect, String&amp; correctServerDN, ClientIdentityInfo clientIdentity, String applicationId, Client xropClient, Boolean wantWebServices, Byte[] clientSessionInfo, TimeSpan connectionTimeout)
bei Microsoft.Mapi.MapiStore.OpenMailbox(String serverDn, String userDn, Guid guidMailbox, Guid guidMdb, String userName, String domainName, String password, ConnectFlag connectFlags, OpenStoreFlag storeFlags, CultureInfo cultureInfo, WindowsIdentity windowsIdentity, String applicationId)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.ForceOpen(MapiStore linkedStore)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.ForceOpen(MapiStore linkedStore)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.Initialize(MapiStore linkedStore, LogonType logonType, ExchangePrincipal owner, DelegateLogonUser delegateUser, Object identity, OpenMailboxSessionFlags flags, GenericIdentity auxiliaryIdentity)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.&lt;&gt;c__DisplayClass12.&lt;CreateMailboxSession&gt;b__10(MailboxSession mailboxSession)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.InternalCreateMailboxSession(LogonType logonType, ExchangePrincipal owner, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, IAccountingObject budget, Action`1 initializeMailboxSession, InitializeMailboxSessionFailure initializeMailboxSessionFailure)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.CreateMailboxSession(LogonType logonType, ExchangePrincipal owner, DelegateLogonUser delegateUser, Object identity, OpenMailboxSessionFlags flags, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, PropertyDefinition[] mailboxProperties, IList`1 foldersToInit, GenericIdentity auxiliaryIdentity, IAccountingObject budget)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.ConfigurableOpen(ExchangePrincipal mailbox, MailboxAccessInfo accessInfo, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, LogonType logonType, PropertyDefinition[] mailboxProperties, InitializationFlags initFlags, IList`1 foldersToInit, IAccountingObject budget)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.Open(ExchangePrincipal mailboxOwner, WindowsPrincipal authenticatedUser, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString, Boolean wantCachedConnection)
bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.MailboxSession.Open(ExchangePrincipal mailboxOwner, WindowsPrincipal authenticatedUser, CultureInfo cultureInfo, String clientInfoString)
bei Microsoft.Exchange.AirSync.Command.OpenMailboxSession(AirSyncUser user, Boolean shouldUseBudget)
bei Microsoft.Exchange.AirSync.Command.WorkerThread()</Data>
</EventData>
</Event>
Bitte warten ..
Mitglied: kurznase
29.06.2016 um 13:39 Uhr
Hallo Hamburg4u,
ich habe auch dieses Problem mit Exchange 2016 Std, wie konntet ihr das Problem lösen


Grüße Sven
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
15.10.2016 um 21:27 Uhr
Guten Abend zusammen

Gibt es hierzu schon erkenntnisse?
Habe soeben die Oktoberupdates auf der SRV2012R2 mit EX2013 installiert und habe nun
die gleichen Fehler.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...