Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Exchange Server und McAfee SpamKiller

Mitglied: Eisern

Eisern (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2008, aktualisiert 20.08.2008, 3724 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich benötige Hilfe bezüglich unseres Exchage2003 Server und McAfee SpamKiller für Exchange.

Diesen SpamKiller habe ich nun installiert und nach bestem Wissen konfiguriert. Leider scheint das Ding nicht zu arbeiten.
Jetzt habe ich aber durch einen hier befindlichen Beitrag gelesen das der SpamKiller mit pop3 nicht funktioniert. Da es sich hierbei jedoch um eine Komplettlösung von McAfee handelt, welche auch schon gekauft wurde, stellt sich mir nun die Frage wie ich meine Mails abrufen kann und diese durch den SpamKiller bearbeitet werden...

Kann ich per Exchange die Mails den per SMTP abrufen oder brauche ich hierfür externe Programme wie dieses auch hier erwähnte PopCon.

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit den SpamFilter einsetzen zu können?

Ich habe hier einen W2k3 SBS mit Exchange. Provider ist Arcor mit fester IP.

Irgendwie bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe daher auf eure Gnade.

Danke für jegliche Unterstützung.

MfG aus Berlin

Tom
Mitglied: 68201
19.08.2008 um 16:02 Uhr
Exchange kann auch direkt mit SMTP angesprochen werden, dazu muss der Server aus dem Internet mit Port 25 erreichber sein und der DNS-MX Record auf die feste Arcor IP geschwenkt werden. Mails werden dann von Absendern direkt zum Exchange Server gesendet und nicht mehr über Provider Pop3 Server.

Aber diese Umstellung ist ein wenig umfangreicher als das ich hier alles Schritt für Schritt erklären kann. Die Variante PopCon einzusetzten ist überschaubarer.
Bitte warten ..
Mitglied: KHP
19.08.2008 um 16:29 Uhr
Hallo,

Topsy hat schon Recht, das ist einiger Konfigurationsaufwand...allerdings ist das richtig, dass über POP3 Dein Spamkiller von McAfee nicht funktioniert. Meines Wissens funktioniert der mit einer Umleitung des MX-Records über McAfee dem Exchange-Server. Sprich: Mit einer SMTP-Konfiguration!

Tipp: Suche mal (ggf. hier im Forum) nach einer passablen Anleitung und schätze mal ab, ob sich der Aufwand für den Spamkiller lohnt!

Gruß - Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
20.08.2008 um 11:04 Uhr
Hallo,

danke für Eure Antworten. Ich denke PopCon ist für mich die bessere Alternative.

Soweit scheint das Programm ja intuitiv, jedoch bekomme ich immer die Fehlermeldung "Mail Übertragung an Exchange Server schlug fehl. Grund: Host war nicht erreichbar"

Ich habe im Tab Exchange einfach die lokale IP des Exchange angegeben, unter der Exchange auch so erreichbar ist. Habe ich was vergessen. Die Mails holt er jedenfalls ab.

PS: Das PopCon Verzeichnis habe ich als Ausnahme im Virenscanner hinzugefügt.

Danke für die Hilfe

MfG aus Berlin

Tom
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
McAfee ePO Hilfe!
Frage von HansB3rtSicherheits-Tools

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine Testumgebung für McAfee ePO aufzubauen. Habe hierfür den Server + Clientsfunktioniert alles. ...

Erkennung und -Abwehr
McAfee Consultant Erfahrungen - CH
Frage von adminstErkennung und -Abwehr

Guten Morgen zusammen Da hier viele Admins auch aus der Schweiz unterwegs sind habe ich folgende Frage an euch: ...

Erkennung und -Abwehr
McAfee EndpointProtection 10.2 Ausschlüsse XenApp
Frage von adminstErkennung und -Abwehr2 Kommentare

Hallo zusammen Ich beschäftige mich zurzeit intensiver mit der McAfee Endpoint Protection 10.2. Sie ist momentan in unserer Testumgebung ...

Viren und Trojaner
McAfee Anti Virus Pattern Abfrage
Frage von Michael2KViren und Trojaner1 Kommentar

Hallo Liebe Kollegen, kennt jemand von euch eine einfache Möglichkeit am Epo via Api oder ähnlichem den aktuellen Pattern ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...