Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange vs Windows Server 2003 vs Samba (Machbarkeit?)

Frage Linux Samba

Mitglied: whoodoo

whoodoo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2006, aktualisiert 10:57 Uhr, 6234 Aufrufe, 4 Kommentare

Lizenzfragen

Guten Morgen,

folgendes Szenario: Ein Windows-Netzwerk, ca. 20 Clients (alle XP), bekommt einen Exchange Server (mit 25 Client Lizenzen). Dieser soll auf einem Windows Server 2003 laufen. Nun meine erste Frage: Wieviele CALs werden für den Win-Server benötigt? Reichen dort die 5 (standard?-) Lizenzen aus oder werden gar 25 benötigt? Können auf dem Windows-PDC "beliebig" viele Benutzer angelegt werden? Des weiteren soll ein Linux-File- und Printserver installiert werden (debian oder so). Ich denke, dass dieser als Backup-PDC die Benutzerverwaltung (Benutzernamen, Passwörter) von dem primären DC kopieren/synchronisieren kann, richtig?
Ferner wird der Standort mit einer DSL-Leitung (TDSL) ans WAN gebracht. Im Internet läuft außerdem ein vserver mit den www-inhalten [etc] der firma. Wird dieser nun als Mail-Relay für den Exchange-Server benötigt?


Fragen über Fragen,



Gruß von der Elbe
Stefan
Mitglied: badrulecracker
16.02.2006 um 10:15 Uhr
Hi,

also das mit den Windows Server 2003 Lizenzen ist es so: Alle Clients / User die darauf zugreifen, brauchen eine Lizenz. Also in deinem Fall 20. Exchange braucht wiederum extra CAL's (deine 25).
Für den DC gibt es soweit ich weiss keine User beschrenkung oder zumindest ist diese nicht davon abhängig wie viele CAL's du gekauft hast...

Wenn Ihr T-DSL Business besitzt, gibt es die möglichkeit das T-Online Relay zu benutzen (muss man soweit ich weiss im Businesscenter eintragen lassen). Dann brauchst du nicht deinen anderen Server damit belasen.

mfg, brc
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 10:19 Uhr
Wenn alle Deine User gleichzeitig ihre Mails abrufen können sollen, brauchst Du auch 25 CAL-Lizenzen für den Server ... Benutzer kannst Du anlegen, so viele Du möchtest, wenn der "Lizenzverwaltungsdienst" läuft, können sich aber wirklich nur so viele User anmelden bzw. auf den Server zugreifen, wie Du auch Lizenzen eingetragen hast.

Ich glaube nicht, dass Dir ein Linux-Server dazu dienen kann, als BDC zu fungieren, sollte Dir Dein Win2k3-Server mal aussteigen, wirst Du wohl alles neu anlegen müssen. Ein wirklicher Backupdomänencontroller, der Deine Benutzer, Gruppen, Computer usw. verwaltet, kann nur ein zweiter Windows-Server sein.

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: whoodoo
16.02.2006 um 10:35 Uhr
Danke zunächst für die schnelle Information.


Wenn alle Deine User gleichzeitig ihre Mails
abrufen können sollen, brauchst Du auch
25 CAL-Lizenzen für den Server ...
Benutzer kannst Du anlegen, so viele Du
möchtest, wenn der
"Lizenzverwaltungsdienst"
läuft, können sich aber wirklich
nur so viele User anmelden bzw. auf den
Server zugreifen, wie Du auch Lizenzen
eingetragen hast.

Das heißt, mit 5 CALs können nur 5 User zeitgleich ihre Mails abrufen. Stoppt man allerdings den LVD, ist die (technische, wenn auch nicht rechtliche) Hürde genommen?

Ich glaube nicht, dass Dir ein Linux-Server
dazu dienen kann, als BDC zu fungieren,
sollte Dir Dein Win2k3-Server mal
aussteigen, wirst Du wohl alles neu anlegen
müssen. Ein wirklicher
Backupdomänencontroller, der Deine
Benutzer, Gruppen, Computer usw. verwaltet,
kann nur ein zweiter Windows-Server sein.

OK, mir ging es in diesem Fall primär um die Domänenzugehörigkeit, sprich, ändert ein Domänenbenutzer sein Kennwort, dass es vom Win-Server auf dem Samba-Server übernommen wird...?






Gruß


Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 10:57 Uhr
... genau so ist es ...

Zu Samba kann ich in diese Beziehung leider nichts sagen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...

Ubuntu
Nextcloud 12 Antivirus App for Files (8)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...