Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Falsche DNS Server IP bei ipconfig Abfrage

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TillLindemann

TillLindemann (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2011 um 20:58 Uhr, 7600 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
folgendes Problem beschäftigt mich seit Tagen:

Ich habe eine Win Server 2008 mit AD, DNS und DHCP im Einsatz sowie 10 Clients mit Windows 7. Über DHCP werden die IP's zugeteilt. Bei einem Client jedoch wird die falsche IP Adresse des DNS Servers vergeben. Es wird die IP des Routers als DNS Serer Adresse angezeigt, wenn ich über ipconfig /all die Einstellung abfrage.

Somit kann ich den PC nicht in die Domäne aufnehmen, da die falsche IP Adresse des DNS Servers vergeben wurde.

Der Client war bereits in derDomäne. Habe ihn aus der Domäne entfernt, da ich auf das Netzwerk nicht zugreifen konnte.

WeiteresVorgehen: Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt, Virenscan mit Kaspersky Ressource Kit, Deinstallation des Netzwerktreibers, Deaktivierung des TCP/IP Protokolls in den Netzwerkeinstellungen.

Desweiteren habe ich dem Client eine feste IP außerhalb des DHCP Bereichs vergeben und versucht den Client in die Domäne auf zu nehmen, ohne Erfolg.

Als Fehlermeldung kamm ein Timeout beim Beantworten der Anrage und die Angabe der alschen IP des DNS Servers.

Bei allen anderen Client kann ich unter ipconfig /renew eine neue IP abfrage.

Ping auf den Server, der auch DNS server ist scheitert bei dem betroffenen Client. NSLOOKUP liefert zwar die richte IP des DNS Servers jedoch löst er den Namen nicht auf. Bei allen anderen Client, sowie dem Server sind die Ausgaben richtig.

Da ein Kassensystem mit Kreditkartensystem und Kassensystem auf dem Client installiert ist möchte ich eine Neuinstallation vermeiden.

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?
Mitglied: 60730
25.11.2011 um 21:42 Uhr
moin,,
seit Tagen?

Dann bist du sicherlich schon mal über die Alternative Konfiguration gestolpert - wo man einen festen und in dem Fall falschen DNS Server eintragen kann?

Eher nicht - aber das ist der wahrscheinlichste Fall...

Schliess das mal aus.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TillLindemann
25.11.2011 um 21:50 Uhr
moin,

in den alternativen Einstellungen ist nichts konfiguriert.

Gruß

Till
Bitte warten ..
Mitglied: Haytech
25.11.2011 um 22:35 Uhr
Hallo,
Ich Schlage folgende tests vor.
1. Einmal alle Daten von Hand eintragen und Verbindung prüfen . Ping und nslookup
2. Hardware ? steck mal eine andere NIC ...
3. Unbedingt ausschliessen das ein zweiter DHCP vorhanden ist der Router z.b. falsch konfiguriert wurde.
4. TIP du kannst die Software vorher Virtualisieren um ausfallzeit zu vermeiden.
Bitte warten ..
Mitglied: TillLindemann
25.11.2011 um 22:47 Uhr
Hallo,

die Daten habe ich per Hand eingetrage. Selbst in der Registry habe ich die DNS Server Adresse manuel eingetragen.

Netzwerkabel ausgetauscht, Anschluß gewechselt, Router ausgeschltet.

Zweiter DHCP ist ausgeschlossen, da die anderen Client bei einem ip renew vom DHCP eine gültige Adresse bekammen.

Gruß

Till
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.11.2011 um 00:27 Uhr
salve,

nicht böse sein, aber das hört sich nach üblem Pfusch an..

Ich deute das so:
Einer hat die Kiste in die Domain gehoben, dann kam ein anderer, der das heilige Kreditkartensystem dazu gezimmert hat und nun steht Ihr vor Scherbenhaufen.

Bevor man in die Registry geht......................
wenn schon, über Umwege ändern, dann so:
WMIC NICCONFIG WHERE macaddress="01:23:45:67:89:0A" SETDNSSERVERSEARCHORDER "192.168.x.1"

Nur, was ist unter dieser Zeile zu verstehen?
NSLOOKUP liefert zwar die richte IP des DNS Servers jedoch löst er den Namen nicht auf.
Die kann man nämlich zweimal jewils anders interpretieren.

NSLOOKUP liefert zwar die richte IP des DNS Servers
  • Also der DC meldet sich
jedoch löst er den Namen nicht auf.
  • wessen?
Bitte warten ..
Mitglied: TillLindemann
26.11.2011 um 20:39 Uhr
salve,

Pfusch kann man das wirklich bald nennen.

Der DC liefert die richtige IP-Adresse aber der Name des DC wird nicht aufgelöst.

Bei allen anderen Client ist die Ausgabe richtig. Die Frage ist doch, warum übergibt der DHCP die IP des Routers. Deshalb kann man auch die anderen Clients und den Server mittels ping 192.168.x.x nicht erreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.11.2011 um 21:26 Uhr
Deshalb kann man auch die anderen Clients und den Server mittels ping 192.168.x.x nicht erreichen.

ich glaub wir kommer der Lösung immer näher....
aber nur, wenn wir noch so lange weiterrätseln, bis wir einmal um die Kugel sind..


Das N zwischen D und S bedeutet Name, eine punktierte Ziffernfolge ist kein Name und der DNS löst nur zwischen Name und IP auf - wenn aber das pingen über die Nummernfolge nicht funktioniert, dann liegt das sicherlich nicht am DNS.

Ne sorry ist mir dann doch zu hoch und es scheint mir sinniger tabularasa zu machen..
Das ist ne P Nummer.

Profi vor Ort holen oder Platt machen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TillLindemann
26.11.2011 um 21:41 Uhr
ok,

das System hab ich ja selsbt eingerichet und es funktionierte einhalbes Jahr. Hatt halt viel Arbeit gekostet und wollt es halt nicht nochmal tun.

aber was solls.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: TillLindemann
29.11.2011 um 12:46 Uhr
Der PC ist wieder in der Domäne. Alles funktioniert, Die lokale Firewall des Virenscanners war die Ursache.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(4)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Windows Server
gelöst DNS server - Hrausfinden welche interne IP domains geöffnet hat (1)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

DNS
gelöst DNS Server löst Domänenname nicht auf! (6)

Frage von Mar-west zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...