Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehlermeldung "Proxy Desktop"

Frage Microsoft

Mitglied: SMU

SMU (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2005, aktualisiert 17.10.2006, 27939 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute

ich bekomme seit einger Zeit beim runterfahren des Rechners (XP-Pro)
eine Meldung :

"Proxy Desktop konnte nicht beendet werden - Fehler bei read .....blablabla"

Ich habe die Starteinträge und die Programme durchgesehen - nix

Wenn man googelt findet man auch nix Gescheites.
Einige Seiten nutzen die Wortkombination schon um die Werbung los zu werden.

Wie man so sehe kann scheint das Problem wohl verschiedentlich bereits seit März 2004 im Umlauf zu sein.

Als Virenscanner läuft bei mit "Antivir" und der hat bislang an sich alles abartige plattgemacht.

Kann einer sachdienliche Hinweise geben ?

SMU
Mitglied: FaBMiN
24.08.2005 um 11:00 Uhr
komplette Fehlermeldung bitte, dann kann ich Dir auch helfen
Bitte warten ..
Mitglied: Lasse
24.08.2005 um 11:10 Uhr
Hi,

mach mal folgendes:
im IE unter Extras - Ordneroptionen - Ansicht - den Haken bei - Ordnerfenster in einem eigenen Prozess starten - rausnehmen. Dann sollte die Geschichte wieder funktionieren.

gib mal Feedback ob es funktioniert hat.

Gruß

Lasse
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
24.08.2005 um 11:12 Uhr
ok - ich hatte versucht hier einen Snapshot zu posten aber das mit den Bildern klappt wohl noch nicht.

hier die Fehlermeldung:
Proxy Desktop: Explorer.EXE - Fehler in Anwendung
Die Anweisung in "0x01fc3795" verweist auf Speicher in "0x018cf238". Der Vorgang
"read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "Ok", um das Programm zu beenden.
Danke für jeden Beitrag.
SMU
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
24.08.2005 um 11:22 Uhr
ok - ich denke Du meinst den Explorer.

Du hast vielleicht Recht - dieser Haken bringt nichts Gutes - er begrenzt auch die Menge der möglichen eigenen Tasks.

Ich werde Dir Rückkopplung geben was nun das Ergebnis ist.

Trotzdem macht sich schon wieder Paranoia bei mir breit.

Die Aussage "... drücken Sie "Ok", um das Programm zu beenden"

... verheißt doch das sich da irgend etwas wieder selbstständig gemacht hat.

... und das mir - dem Admin !

Nicht einmal der Security Task Manager zeigt das Scheiss-Programm oder einen derartigen Task an.

Na hoffentlich bekommen wir für mich und ich denke für viele Andere eine nachvollziehbare Lösung. Ich suche selber wie der Teufel. Abartig und nervend wenn man nicht weiß was los ist.

SMU
Bitte warten ..
Mitglied: atze-zappa
16.02.2006 um 23:09 Uhr
Hi SMU

ich hatte gerade das gleiche problem. Die Fehlermeldung trat immer dann auf, wenn ich einen bestimmten Ordner zu schließen versuchte.

ich habe den gesamten Ordner in eine Zip-Datei gepackt und anschließend gelöscht. nach dem Wiederherstellen aus dem Archiv kam keine Fehlermeldung mehr.

Was genau da passiert, weiß ich nicht. Vielleicht hat es etwas mit dem explorer-Prozess zu tun, der beim öffnen des Ordners gestartet wird. Wenn ich den Prozess freigegeben hatte (unlocker installieren - von http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2783), gabs auch keine Fehlermeldung mehr...

Vielleicht wird es mir ja irgendwann einmal jemand erklären ;)
jedenfalls hab ich den Fehler erst einmal eliminiert. Das ist ja schon mal was...

Gruß, az
Bitte warten ..
Mitglied: xao
17.10.2006 um 14:20 Uhr
Hallo.
Ich habe/hatte das gleiche Problem bei zwei Anwendern.
Bei dem einen trat das Problem auf, wenn ...
... eine Word oder Excel Datei auf einem Netzlaufwerk geöfftnet und wieder geschlossen wurde und anschließen der Explorer geschlossen wurde.
Der andere Anwendern konnte mir nicht sagen, wann genau der Fehler auftritt.
Ich habe bei beiden die von Lasse erwähnte Option geändert:

Hi,

mach mal folgendes:
im IE unter Extras - Ordneroptionen -
Ansicht - den Haken bei - Ordnerfenster in
einem eigenen Prozess starten - rausnehmen.
Dann sollte die Geschichte wieder
funktionieren.

gib mal Feedback ob es funktioniert hat.

Gruß

Lasse

Bei Anwender Nummer 1 kommt die Meldung nicht mehr. Bei Anwender Nummer 2 werde ich morgen nochmal nachfragen, ob der Fehler wieder aufgetreten ist.

Übrigens: Bei keinem der Anwender hat die Fehlermeldung Einfluss auf andere Programme oder Dateien...... Die Meldung poppt auf, der Anwender drückt sie weg und kann ganz normal weiterarbeiten.
Mich würde aber trotzdem mal interessieren, was die Meldung bedeutet bzw. woher sie kommt oder was sie verursacht?!

Gruß
Xao
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fehlermeldung "DotNet Memory Management Global " (5)

Frage von xXEddiXx zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
Tor hinter (eigenem) Proxy (9)

Frage von mrserious73 zum Thema Sicherheits-Tools ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...