Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fernwartungssoftware gesucht

Frage Microsoft

Mitglied: srynoname

srynoname (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2009, aktualisiert 20:22 Uhr, 7285 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Fernwartungssoftware / Remoteunterstützungssoftware für Windows (Windows 7 um genau zu sein, aber wahrscheinlich läuft da eh alles was unter Vista läuft).
Vor allem sollte die Bildqualität stimmen, insbesondere die Windows eigene Lösung (RDP) hat mir da super gefallen, da kann man jede Auflösung einstellen und das ganze ist schön scharf.
Leider sperrt RDP immer den Desktop, das ist ziemlich ungeschickt, um darüber jemandem zu helfen... Gäbe noch eine Remoteunterstützungseinladung, aber die zu erstellen ist zu umständlich ):
Gibt es evtl. eine Remote Administration Software, die auf RDP aufsetzt oder genau wie diese die Auflösung schön scharf einstellen kann?

Vielen Dank!
Mitglied: maretz
03.10.2009 um 20:29 Uhr
teamviewer oder dameware mal angesehen?
Bitte warten ..
Mitglied: vonbredowp
03.10.2009 um 20:36 Uhr
Hallo Mr noName

Die Qualität hängt natürlich primär von der Verbindung ab.

Ich habe bisher bei kleineren Fernwartungen bei unterschiedlichen Kunden die "TeamViewer" Software benutzt.

Der Client bekommt ein Programm welches er nur starten braucht.
Dieses generiert eine LoginID und ein Passwort.
Diese werden an den TeamViewer Server gesendet.

Per Telefon gibt der Client mir die ID und das Passwort, ich geb die Daten in meinem Teil der Software ein und baue so eine Verbindung auf.
Die eigentliche Verbindung läuft direkt zwischen dir und Kunden, der Aufbau noch über den Server.

Sprich, damit umgehst du das lästige Port-öffnen, IP Adresse rausfinden und hast nur eine (geschützte) für die Zeit des Eingriffs offene Verbindung.

Bedeutet für unerfahrene Anwender, mehr Vertrauen, da nur Verbindung möglich wenn er es startet und wenn er das generierte Passwort durch gibt.

Ob das für dich eine Lösung sein kann, musst du entscheiden ;)


Mit freundlichen Grüßen,


Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: srynoname
03.10.2009 um 20:58 Uhr
hallo,

vielen dank für eure antworten.
habe vergessen zu erwähnen, dass die lösung möglichst günstig bis kostenlos sein sollte, ist nur um den großeltern zu helfen (port weiterleitung kann vor ort eingerichtet werden, das ist nicht das problem). dameware fällt damit schonmal weg, kostet ca 300 $.

teamviewer hatte ich mir schon angeschaut, nun nochmal und die option skalierung - original gefunden, das schaut schon gut aus.
ganz an RDP kommts allerdings noch nicht ran - habe auf meinem laptop 1366x768, die großeltern 1280x800 - in der höhe haben die großeltern also zuviel. bei RDP kann man 1:1 seine einstellung beim host, hier den großeltern einstellen, das ist einfach genial, das macht teamviewer dann wieder leider nicht mit. ansonsten schauts schon ganz gut aus, aber wenn jemand noch etwas gutes kennt - nur her mit.

weiß jemand spontan, ob man teamviewer auch ohne user id / pass nutzen kann? evtl. wenn man bei denen ein konto anlegt? möchte es so einfach wie möglich halten.

vielen dank!

nachtrag:
bezüglich VNC: das hat ja leider verschlüsselung ):

edit2:
realvnc personal 20 eur, das werde ich zumindest auch mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: chris15
03.10.2009 um 20:59 Uhr
Hi,

ich kann VNC empfehlen.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
03.10.2009 um 21:52 Uhr
Moin,

nimm LOGMEIN - www.logmein.com

die free Variante ist kostenlos, läuft als Dienst, Deine Oma sieht, falls Du was machst und Du bist auf der Console (sie sehen, was Du siehst), skaliert auch sauber die Bildschirmgröße...

mach ich derzeit so mit 20 Freunden so

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: chris15
03.10.2009 um 21:58 Uhr
warum ist es schlecht das vnc verschlüsselt? ich mein wenns übers internet geht is das doch eigtl. gut
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.10.2009 um 22:29 Uhr
Hi !

Zitat von srynoname:
nachtrag:
bezüglich VNC: das hat ja leider verschlüsselung ):

Häää? Nimm Ultra-VNC da kannst Du alles einstellen....Kopfschüttel....

edit2:
realvnc personal 20 eur, das werde ich zumindest auch mal testen.

Hääääää?? Hast Du zuviel Kohle? Nimm Ultra-VNC und gibt die 20 Euro mir!

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: srynoname
04.10.2009 um 00:13 Uhr
herrje, war natürlich ein tippfehler mit der verschlüsselung - die realvnc free edition bietet ja eben gerade keine.
logmein wuste ich garnicht, dass es da eine dauerhafte freie version gibt, mal anschaun
Bitte warten ..
Mitglied: chris15
04.10.2009 um 00:26 Uhr
nimm halt ultravnc wie mrtux schon geschrieben hat, da kannsts einstellen!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
04.10.2009 um 07:47 Uhr
Moin,

ich glaube du hast hier nen kleinen Denkfehler drin... Es gibt 2 Möglichkeiten der Fernwartung:

a) der lokale User wird ausgeloggt - und du arbeitest. Dann darf für deine Session auch die Auflösung geändert werden ohne das es auf den Benutzer-PC auswirkungen hat (da der eh nur den Login-Bildschirm sieht)

b) der lokale User kann sehen was du tust. D.h. es wird über nen kleinen Trick einfach Bild zu dir übertragen - und deine Eingaben werden an den PC übertragen. Der User kann alles sehen was du machst, mit der Maus rumnerven usw. -> und wenn du jetzt die Auflösung änderst dann änderst du das auf dem Login-PC! Hier kann auch die Remote-Software nichts dran ändern - da du in der User-Session arbeitest und auf dessen Bildschirm guckst musst du auch mit dessen Einstellungen leben...
Bitte warten ..
Mitglied: KennyNet
04.10.2009 um 10:12 Uhr
Um nochmal auf das Problem der Fensterdarstellung zurück zu kommen:

TeamViewer ist (berücksichtigt man die Tatsache, daß das Proggi auf dem Rechner der Großeltern installiert wird und sich Senioren meistens "mäßig" mit dem Computer auskennen) idiotensicher !!!
Die Darstellung des Clients auf dem Host kann über das obere Menü sogar in Echtzeit eingestellt werden, sprich Vollbild, bestimmte Auflösung, skaliert, usw. Die Qualitätseinstellung kann sogar im laufenden Betrieb verändert werden, sprich bessere Darstellungsquali bei schneller Verbindung, weniger Quali bei entsprechend wenig Bandbreite.
Desweiteren ist es noch nicht mal erforderlich, daß pro Remotesitzung Kontakt zu Dir aufgenommen werden muß, um ID und Passwort mitzuteilen, da man auch ein dauerhaftges Passwort festlegen kann.
Und was die ID betrifft,... erstelle für die Großeltern ein kostenloses Benutzerkonto bei teamviewer.de und füge diese ID oder deren Alias in die integrierte Teamviewer-Buddyliste ein und schon kannst du Dich bei ihnen einloggen, sobald Du den PC online siehst.
Es wird ausschließlich der Kontakt zu dem anderen Rechner über TeamViewer hergestellt (bereits von jemandem erwähnt) aber die eigentliche Fernwartung läuft zwischen Client und Host direkt und verschlüsselt ab.

Meiner Ansicht nach gibt es für den Privatgebrauch nichts einfacheres !
Bitte warten ..
Mitglied: 80456
04.10.2009 um 23:24 Uhr
was die sachen mit adresse etc. vereinfachen würde waäre auch zusätzlich noch einen VPN-client zu installieren, z.b. hamachi, was für solche zwecke volkommen ausreichend ist und zudem leicht einzurichten, als windows-service startbar etc.
Bitte warten ..
Mitglied: 83514
06.10.2009 um 11:05 Uhr
Mahlzeit!

Die RDP von MS hat verschiedene Parameter.

Ansonsten kann ich auch nur Teamviewer, NetScreen, VNC,... usw empfehlen.....

Suchst du nach kostenpflichtigen oder freien Lösungen?
Bitte warten ..
Mitglied: 83514
06.10.2009 um 11:06 Uhr
Teamviewer bietet auch die Möglichkeit ohne Installation gestartet zu werden!
Bitte warten ..
Mitglied: andyj
06.10.2009 um 15:24 Uhr
Hi,
schau Dir doch mal showmypc an www.showmypc.com.
Ist kostenlos und funktioniert ganz gut. Habe bis jetzt nur positive Erfahrungen damit gemacht.

Gruss

andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
gelöst Kostenfreies Ticketsystem gesucht (1)

Frage von Stefan007 zum Thema Sonstige Systeme ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (4)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
Script zum Auflösen einer Ordnerstruktur und zurück gesucht (12)

Frage von websolutions zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...