Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

feste IP Adresse auf DNS registrieren

Frage Internet

Mitglied: pomull

pomull (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2006, aktualisiert 27.10.2006, 15964 Aufrufe, 13 Kommentare

Folgendes Konfiguration:

Internet -----> IP - Cop ----> SBS2003 SP1 ----> internes Netzwerk

Der Internetzugang erfolgt über T-Com Business mit einer festen IP-Adresse.

Unsere Website ist bei 1und1 gehostet.

Geb ich die feste IP ein mit dem passenden Port komme ich auf den SBS 2003 und kann dann arbeiten.

Jetzt möchte ich aber erreichen das wenn ich unsere Internetadresse eingeben (z.B. www.meinefirma.de) und den passenden Port das ich dadurch auch auf den SBS 2003 komme.

Wie kann ich es erreichen das unsere Feste IP von T-Com mit unserer Internetadresse zusammengeschaltet werden.

Wen muss ich dafür ansprechen T-Com oder 1und1.

Danke schonmal im vorraus

F. Müller aus EU bei K
Mitglied: hackfresse1703
26.10.2006 um 12:06 Uhr
mahlzeit,


vermutlich gar niemanden, slebst wenn du über den port differenzieren willst bleibt der fqdn der selbe und wird weiterhin vom dns richtung wan aufgelöst!

ich würde für die interne geschichte den namespace erweitern.

z.Bsp. www.local.meinefirma.de

Stefan Tolksdorf
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
26.10.2006 um 12:07 Uhr
Hallo pomull,

Du solltest Dich an 1und1 wenden.
Die sollen einen entsprechenden DNS Eintrag für den Port vornehemen.

Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: poortramp
26.10.2006 um 12:29 Uhr
Hallo Listo,

??? Wie soll denn das gehen?

poortramp
Bitte warten ..
Mitglied: Brandse
26.10.2006 um 13:28 Uhr
..ich mache das so:

*.firma.de verweisst auf meinen Webserver. (Standart)
suchdirwasaus.firma.de verweisst auf die statische IP meines Routers. (Firewall) Dort habe ich die nötigen Ports durchgenatted, zu den Servern in der DMZ.

Fluppt super !

Gruß,
Brandse
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
26.10.2006 um 13:30 Uhr
Und wenn man dann bei 1und1 sagt, dass irgendwas.firma.de auf die feste ip von der T-Com weitergeleitet wird, klappt das.

Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: poortramp
26.10.2006 um 13:35 Uhr
Hi,

schon klar, aber damit richtet 1und1 doch nicht einen DNS-Eintrag für einen bestimmten Port ein, sondern weisst einer Subdomain eine andere IP-Adresse zu.

... also genau so wie hackfresse1703 das vorgeschlagen hat.

poortramp
Bitte warten ..
Mitglied: hackfresse1703
26.10.2006 um 13:48 Uhr
sag ich doch
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
26.10.2006 um 13:50 Uhr
Komisch.
Mein Provider kann dies. Dort kann ich sagen welche Subdoamin auf welchem Port landen soll.

Aber wir wollen hier ja keinen Streit um die Provider entfachen...


Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: hackfresse1703
26.10.2006 um 14:04 Uhr
na vermutlich auf welchen port die www domain reagieren soll (z.Bsp: ftp:21)

aber es ging ja darum einem dns beizubringen auf www.domain.de auf nen webserver im wan zuschicken und www.domain.de:3228 auf nen SBS im lan zu mappen!

oder liege ich falsch?


Stefan Tolksdorf
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
27.10.2006 um 08:42 Uhr
Das meine ich:

Und wenn man dann bei 1und1 sagt, dass
irgendwas.firma.de auf die feste ip von der
T-Com weitergeleitet wird, klappt das.

Gruß
Listo


Sorry hatt mich wohl falsch ausgedrückt. Das was Listo schreibt ist das was ich möchte. Verstehe ich richtig das ich bei 1und1 anrufe (oder schreibe) das die unsere I-Net Adresse auf eine fest IP Adresse legen. Kostet das extra?
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
27.10.2006 um 08:49 Uhr
Hi,

aslo ob das was kostet kann ich nicht sagen, da ich die DNS-Einträge bei meinem Provider selber machen kann.

Aber selbst wenn es was kostet, kann es nicht all zu viel sein.
Ich würde das aber schriftlich machen, und 1und1 soll Dir vorher sagen, was das kostet.

Gruß
Listo
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
27.10.2006 um 12:24 Uhr
Also kosten tut das nichts.

Einstellen kann man es im Controll Center bei 1und1 unter Domain. Dann einen Hacken bei Domain und dadrüber halb rechts auf DNS klicken. Dann kann man der Domain eine andere IP Adresse zuweisen.

Leider habe ich das mit unserer Hauptdomain gemacht und nun wird alles auf den SBS groutet. Habe zwar die Einstellungen rückgängig gemacht und der DNS ist lt. 1und1 (auch beim Ping) auch geupdatet aber trotzdem routen alle Anfragen auf www.meinefirma.de auf den SBS.

Weiß jemand wie lang so ein Update komplett braucht?

Wenn ich eine Subdomain anlege z. B. www.owa.meinefirma.de und diese auf dei feste IP route. Was passiert mit der Hauptdomain? Wird die dann auch auf die angegebene IP Adresse geroutet?

Vorab Danke

Frank Müller
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
27.10.2006 um 12:26 Uhr
Suo ein Update des DNS dauert maximal 24 Stunden.

Gruß
Listo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
Feste IP oder Domainname für Rootserver (9)

Frage von achim222 zum Thema Server ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...