Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte nicht mehr lesbar

Frage Linux

Mitglied: Alo

Alo (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2006, aktualisiert 14.01.2006, 10195 Aufrufe, 16 Kommentare

Dateisystem unter Win ist weg, Bei Knoppix wird die Platte aber erkannt (mit allen Daten)

Meine externe HDD (279GB) hat sich verabschiedet. *schwitz*

D.h Windows erkennt die nicht mehr. Habe festgestellt, wenn ich die wieder rausziehe
blinkt kurz im Arbeitsplatz die Platte auf. Bin dann auf die Datenträgerverwaltung
gegangen, habe den Schritt wiederholt und ein screenshot gemacht, da es wirklich
bloss der Bruchteil einer Sekunde ist. Dort habe ich festgestellt, dass Windows mir
die als komplett leer anzeigt und ohne Dateisystem.

Verzweifelt wie ich bin habe ich Knoppix rausgekramt und gebootet.
Ein Wunder ich kann darauf zugreifen und alle Daten (über 200GB) sind noch
vorhanden
*puuh*

Nun meine Frage. Gibt es eine möglichkeit über Knoppix (also Unixsystem) der Platte
ein Dateisystem zu geben, ohne sie zu formatiern. Denn ich habe keine Lust und
auch garnicht den Platz, die Daten auf anderen Rechner zwischenzuspeicher und
dann die Platte über Knoppix zu formatieren, um dann alle Daten wieder
raufzukopieren.

Eine konstruktive Antwort die mir weiterhelfen würde, wäre meine Rettung.

Danke im Vorraus

MfG Alo
Mitglied: BartSimpson
13.01.2006 um 21:32 Uhr
Das Probelme düfte nicht an der Platte liegen. Wenn du per Knoppix noch alles lesen kannst. Dann ist dein Windows der Patient. Hast du es mal mit einem anderen USB Port versucht?
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
13.01.2006 um 21:38 Uhr
ich habe es schon auf einem anderen rechner versucht

und bei beiden tritt das gleiche problem auf

wenn ich mal horchen gehe an der platte, hört sich das auch so an, als hätten sich die köpfe aufgehangen, das tackert nämlich so komisch

ich weis das es unter knoppix ein tool gibt mit dem man partitionieren kann (und bestimmt auch das aktuelle dateisystem auslesen), leider weis ich den befehl dafür nicht mehr. habe ewig nichts mehr auf unix gemacht. und zu dem zeitpunkt auch bloss sehr kurz. bin ein winkind
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.01.2006 um 21:52 Uhr
Wenn du die Platte neu einrichtes, dann sind die Daten weg!!
Und wenn du sagts, das sich die Platte komisch anhört, würde ich unter Linux die Daten sichern, sofern noch möglich
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
13.01.2006 um 22:01 Uhr
die hört sich ja nur komisch an wenn ich die unter windows an usb anschliesse und darauf zugreifen will
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.01.2006 um 22:06 Uhr
Ich würde denn trotzdem sicherheitshalber unter Linux die Daten sichern
Das das Teil noch ein Firewire Port=
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
13.01.2006 um 22:10 Uhr
ne läuft nur über usb

weisst du vllt diesen partitionsmanager unter knoppix

also mit fdsik komm ich nicht weiter, der sagt mir immer kann mnt/uba1 nicht öffnen
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.01.2006 um 22:19 Uhr
fdisk währe aber das richtige
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
14.01.2006 um 12:08 Uhr
also hab heute qtparted bei knoppix entdeckt und der zeigt mir nen fetten roten balken für die platte an und sie ist nicht aktiv. qtparted kann aber auch nicht auslesen wieviel belegt ist.

nun hab ich eine fat32 partition erstellt (auf einer anderen festplatte) und wollte daten von der externen platte auf die fat32 parti schieben, da sagt mir knoppix konnte die daten nicht erstellen

liegt das jetzt daran das die extrene doch kaputt ist oder an der fat32. habe die einmal im win über pm8 erstellt und danach dann über qtparted
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.01.2006 um 12:26 Uhr
versuche es mal am besten an der Konsole, dann bekommste du wenigstens eine brauchbare Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
14.01.2006 um 12:58 Uhr
irgendwie scheint das so das ich wenn ich knoppix starte keine schreibrechte auf irgendeiner partition habe

habe es mit "cp game /mnt/sda5/" versucht und der sagt mir verzeichnis game ausgelassen
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.01.2006 um 14:48 Uhr
dann verssuche an der konsole es mit mount -r -o remount /mnt/fast23 oder wo auch immer knoppix deine 2 Platte eingehangenhat
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
14.01.2006 um 16:12 Uhr
also mein problem scheint zu sein das die andere partition auf einer 100%funktionierenden platte nur lesbar ist und ich keine schreibrechte habe

über qtparted kann ich auch nicht wirklich viel machen

liegt es vllt daran das es eine sata platte ist.

den wenn ich bei qtparted aug eigenschaften gehe steht bei Gerätestatus: nur lesen

wie kann ich das denn ändern
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.01.2006 um 17:29 Uhr
nö egal ob scsi/ide/s-ata oder was auch immer. Sobald man die Partition mounten kann, kann man drauf schreiben ausgenommen ntfs(kann man nur lesen).
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.01.2006 um 17:47 Uhr
@BartSimpson
Könntest Du mal diesen *%@!!*-Thread-Titel auf irgendwas Sinnvolles ändern bitte?
Ich hatte Alo auch schon per PN darum gebeten, aber er bekommt das mit dem Titel-Editieren wohl auch nicht hin

Danke
Biber aka der Pingelige
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.01.2006 um 17:54 Uhr
Das kann nur der Ersteller oder der Admin.
Bitte warten ..
Mitglied: Alo
14.01.2006 um 18:11 Uhr
so titel is geänder, habe nicht mitbekommen das ich ne pn hatte :D

so hab das jetzt hinbekommen. problem war das knoppix die fat32 parti immer mit -ro gemountet hat. bin jetzt dabei die wichtigesten datein runterzukopieren und werde dann sehen ob ich das teil komplett platt machen machen kann oder ob die total gehimmelt ist und ich die umtauschen kann
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...