Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nach Festplatten wechsel Datev DvInesASDGina.dll kann nicht geladen werden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: themoon19

themoon19 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2007, aktualisiert 11.12.2007, 14450 Aufrufe, 10 Kommentare

Win2000 server bekommt neue 73GB SCSI, bei der Wiederherstellung ist fehler aufgetreten und nun hab ich alles mit Hand kopiert

Hi,

so habe einen win2000 server der 2 neue SCSI Platten bekommen hat um die alten 2 im Raid 1 auszutauschen.

Bl;derweise habe ich den Raid 1 der alten Platten irgendwie aufgeloest.

Das ist aber nicht mehr das Problem (Eigene Dummheit)

Ok jetzt hab ich erstmal neues Raid 1 erstellt mit den 2 neuen 73Gb Platten win2000 server neu aufgespielt.

habe jetzt eine ide eingebaut xp aufgespielt.
nun habe ich von den alten 36gb Platten eine Datenrecovery durchgefuehrt. Hat auch beide Partitionen erkannt und konnte alle Daten sichern.

Habe die Daten alle auf der XP Platte (IDE)gesichert.

habe nun die gesicherten Daten der IDE einfach ueber die neuen Partitionen der neuen 73Gb Platten gespielt und neu gestartet.

habe in dem zusammenhang auch die IDE abgeklemmt und die alten SCSI da dort ja sowie so nix mehr starten kann.

der Server lauft hoch und bleibt kurz vor der Anmeldung stehen. Mit der Meldung:

Versagen der Benutzeroberflaeche

Die DLL fuer die Anmeldungsoberflaeche (C:\WINNT\System32\dvinesasdgina.dll) wurde nicht geladen.

Wenden sie sich an den Systemadministrator,
um die DLL zu ersetzten, oder stellen Sie die Urspruengliche DLL wieder her.

Und dann ist dann noch ein Button mit *Neustarten*

Dannach kommt nur noch eine Meldung des Dienststeuerungs-Manager das ein Dienst nicht gestartet werden konnte. (ohne das ich auf Neustart geklickt habe)

Im Abgesicherten Modus kommt wenigstens noch das Anmeldefenster wo ich mein Admin Kennwort eingeben kann und nach etwa 1 Minute kommt dann der Anmeldebildschirm wieder.


Hat irgendeiner eine Idee wie ich diese Datei, die ich jetzt schon mehrfach ueberkopiert habe immer noch mit dem Fehler kommt?

Danke
Mitglied: themoon19
01.12.2007 um 11:03 Uhr
http://www.windows-tweaks.info/html/msgina-a.html

Den Link hier habe ich gerade noch gefunden aber der hilft mir nicht ganz weiter, da ich keine weiter Dvines*.dll habe
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
01.12.2007 um 12:56 Uhr
ist die dll denn noch angemeldet (daß sie aufgerufen wird ist damit ja nicht gleichbedeutend), regsrv - geht das im abgesicherten Modus? - schwimme auch - aber es muß doch erst Montag wieder laufen?
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
01.12.2007 um 14:26 Uhr
jain

es muss in 30 min wieder laufen
aber macht erstmal nichts ich habe den server sowieso jetyt neu aufgesety da ich die Partitionsgr;-en somit ordentlich anpassen konnte,
naja und Datev Server werd ich dann gleich neu installieren.

Die Daten werd ich dann wieder zurueckspielen (DatenLaufwerk war ja eh D) und alles StandardLaufwerke

Ich hoffe das klappt jetyt alles so wie ich es mir vorstelle.
Bis denne und Danke f[r die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
01.12.2007 um 20:49 Uhr
darf ich dich einstellen?
Neuinstallation in 30 Min ohne virtuelle Maschine
inkl. DATEV-Basisinstallation?
- ja dann...
äh, jetzt kann ich mir Spott nicht mehr verkneifen:
anderer Beitrag: "sagt mal ich suche seit 2 Stunden nach einem Treiber für das Tandberg Data SLR7 Laufwerk"
2,5 Std. klingt schon realistischer,
Schreibe doch 'mal wie lang's insgesamt gedauert hat...
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
01.12.2007 um 21:07 Uhr
da lief doch die installation schon des win 2k servers und war fast fertig
aber anderes Problem stellt sich mir jetzt die Datev Software läuft ja mittlerweile mit ner SQL Datenbank

wie kann ich nach einer Neuinstallation die Vorhanden Datenbank dort drin einbinden??

** Tandberg war verzweifeln per google nix und bei tandberg.co gabs auch nicht auf tandbergdata.com bin ich nicht gekommen.

Sau blöde Sackgasse war das
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.12.2007 um 00:52 Uhr
** Tandberg war verzweifeln per google nix
und bei tandberg.co gabs auch nicht auf
tandbergdata.com bin ich nicht gekommen.

Nananana:

Tandberg Data: Home de- [ Diese Seite übersetzen ]Tandberg Data is a leading global supplier and manufacturer of backup and archiving solutions, based on the RDX, SLR, VXA and LTO technology platforms.
www.tandbergdata.com/de - 30k - Im Cache - Ähnliche Seiten - Notieren

4.te Eintrag bei der Suchmaschine deiner Wahl.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
02.12.2007 um 16:29 Uhr
meinst Du eine (alte V16-) ASA-DB oder den Wechsel von V17 auf 18 mit SQL 2000 auf SQL 2005?
oder drittens das Rückspielen der Daten - die müßten vom Backup einfach nur nach (
Standard) L:\DATEV\DATEN\, vielleicht kann ich weiter helfen - aber jetzt wird das WE doch knapp...
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
02.12.2007 um 21:40 Uhr
so Leute folgender Stand.

Ich dachte mir Samstag abend einfach, machste mal eine Installation der Basissoftware.

Dannach dachte ich mir einfach so, da ich den Server komplett neu aufgesetzt habe und den Servernamen und IP gleich gelassen habe, das ich alles was mit Datev zu tun hat einfach wieder gleichmässig auf die Partition C und D verteile.

Hat ein weilchen gedauert aber er hat dann nach ca. 1 h alles drüben auf dem Server gehabt.

Jetzt habe ich den Server neu gestartet und wie ich es schon fast vermutete startete die RZ Kommunikation nicht richtig, da sie sich nicht mit der Datenbank verbinden kann.

War leider etwas unter Zeitdruck am Samstag, da dem Kunden nur wenig Zeit zur Verfügung stand mir die Tore dort offen zu halten.

Somit bin ich jetzt auf dem Stand, das ich die Datev komplett nochmal deinstallieren werde, die Ordner, die mit Datev etwas zu tun haben löschen werde und dann nochmal die Software v18 installieren werde. Muss ich dann halt morgen früh machen, lässt sich nicht ändern.
Werde auch die 2 Regeinträge löschen die mit dem Lima zu tun haben um den Lima ordentlich installieren zu können.

Wie sollte ich da nun besser vorgehen, damit sich die richtige Datenbank gefunden wird?

P.S. Brauch ich den ASA noch der wurde doch durch SQL abgelöst oder?
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
02.12.2007 um 22:38 Uhr
Ich habe da gerade noch was gefunden.

Nach dem Überkopieren der gespeicherten alten Datev Ordner bekomme ich eine nette Fehlermeldung, das die Basissoftware nicht mehr installiert werden kann sehen sie in Dokument Nummer 1043689 nach.

Des weiteren kommt ja immer der Fehler ConfigDB im Netz unbekannt.

So und das steht in dem Dokument:
Durch den Aufruf der DATEV-Plattform-Installation mit dem Parameter -u kann die gespeicherte Nutzungsart mit der aktuell ermittelten und möglichen Nutzungsart überschrieben werden.

Klicken Sie auf Start | Ausführen....

Starten Sie die DATEV-Plattform-Installation, indem Sie in das Feld Öffnen folgenden Befehl eingeben:

<CD-Laufwerk>:\INDAC\INDAC.exe -u

Ob das hilft werdeich morgen früh erfahren.
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
11.12.2007 um 00:41 Uhr
OK Problem gelöst.

Nach ca 2 h Telefonat mit Datev. Musste ich nochmal von vorn anfangen.

Server Komplett neu aufsetzen. Win2000 Server installieren, Treiber drauf, Updates drauf.

nun zur Datev Installation. Um die alten Daten wieder nutzen zu können einfach auf dem zukünftigem Datenlaufwerk einen Windvsw Ordner erstellen.
Dort drin dann den Ordner ConfigDB erstellen und ausserdem noch einen Datev Ordner.


Nun die alten Daten aus dem Datev Ordner der Sicherung in den neuen Windvsw -> Datev Ordner hineinkopieren und Datev installation starten.

Nach erfolgreicher installation einfach noch einen Client per Datev installation neun aufsetzen und schon sollten alle Datenpfade wieder mit den Standardpfaden verknüpft sein. Wenn nicht kann man diese auch per manueller eingabe selber in den entsprechenden Datev- Anwendungen vornehmen.

Zeit ab Server komplettneuinstallation bis hin zur Datenpfadeingabe ca. 5h.

Viel Spass noch vielleicht hilft das ja noch jemanden.

ACH ja ganz wichtig: Unbedingt die Detev Dokumente durchforsten nach Serverumzug und co.
Das hilft auch ungemein.

Danke trotzdem an alle.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...