Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplattenzugriff im Arbeitsplatz verweigert

Frage Microsoft

Mitglied: Oli-nux

Oli-nux (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2007, aktualisiert 18:22 Uhr, 4702 Aufrufe, 10 Kommentare

Beitrag 2 mal editiert!

Habe von einer Bekannten den Rechner hier und soll eine Datensicherung vornehmen, da Windows XP neu aufgespielt werden muss.
Muss also nur den "Eigene Dateien"-Ordner sichern.
Nun habe ich die Platte in meinem Rechner angeschlossen, sie wird auch erkannt, aber über den Arbeitsplatz kann ich trotz Symbol nicht auf die Platte zugreifen.
Er sagt mir immer der Datenträger sei nicht formatiert und ob er ihn formatieren soll.

Hab schon probiert, wenn die Platte in ihrem Rechner bleibt, per USB-Stick den Ordner zu sichern, aber auf ihrem Rechner wird der Stick nicht erkannt, was früher aber kein Problem war.

Acronis True Image lässt mich zwar von CD booten, sagt mir dann aber etwas von Sektoren unleserlich und dass es kein Backup anlegen kann.

Wie kann ich denn jetzt den Ordner sichern?
Ist dringend da sie den Rechner morgen wieder braucht, zwecks Internet (Mails).
Ich hab ja noch einiges vor, wenn ich XP und die Programme neu aufspielen will.

Systemwiederherstellung per XP-CD geht auch nicht, ich kann booten per [R] komme ich dann auch auf die Konsole aber im Windows/System32/Restore Ordner lässt er mich die rstrui.exe nicht starten - Befehl unbekannt oder so ähnlich.
Also muss XP neu drauf!

Zu erwähnen sei noch, dass die Platte in 2 Partitionen aufgeteilt ist und über die Datenträgerverwaltung in meinem PC nur die eine kleine Partition (ob richtige Größe der Partition keine Ahnung) der Platte erkannt wird.


Platte noch bei mir im Rechner eingebaut... per Eingabeaufforderung folgendes eingegeben:
chkdsk /r Q:
zeigt mir an, dass das Dateisystem RAW sei.

PS: Wegen den Sektorenfehler - darüber brauchen wir erstmal nicht zu diskutieren da der Rechner bei einem (angeblichen) Spezialisten war und dieser die Platte getestet hat - sein Test sah so aus, dass er die Platte in einen anderen Rechner eingebaut hat und 1 GB Daten hin und hergeschoben hat und das (angeblich) unter 1 Minute, das war sein "Festplattenhardwartest".

Edit:
Der Spezialist hat auch schreibgeschütze Viren entfernt, evtl. sind dabei wichtige Systemdateien gelöscht worden die befallen waren?!

Edit2:
PartInfo zeigt nacheinander folgendes an - jeweils mit OK bestätigt:
http://img340.imageshack.us/img340/145/partinfo2pf2.jpg
http://img265.imageshack.us/img265/6047/partinfo3ct3.jpg
http://img265.imageshack.us/img265/2818/partinfo4jn3.jpg

Das Protokoll sieht so aus:
Disk Geometry Information for Disk 3: 4111 Cylinders, 255 Heads, 63 Sectors/Track
System PartSect # Boot BCyl Head Sect FS ECyl Head Sect StartSect NumSects
0 0 80 0 1 1 07 1023 254 63 63 163,846,872
Info: End C,H,S values were large drive placeholders.
Actual values are:
0 0 80 0 1 1 07 10198 254 63 63 163846872
Error #109: Partition ends after end of disk.
ucEndCylinder (10198) must be less than 4111.
0 1 00 1023 0 1 0F 1023 254 63 163,846,935 148,713,705
Info: Begin C,H,S values were large drive placeholders.
Info: End C,H,S values were large drive placeholders.
Actual values are:
0 1 00 10199 0 1 0F 19455 254 63 163846935 148713705
Error #107: Partition begins after end of disk.
ucBeginCylinder (10199) must be less than 4111.
Error #109: Partition ends after end of disk.
ucEndCylinder (19455) must be less than 4111.
Mitglied: Supaman
30.11.2007 um 11:54 Uhr
zeigt mir an, dass das Dateisystem RAW sei
ein sicheres zeichen, das die partitionstabelle zerschossen ist. im besten falle kannst du mit datenrettungssoftware (easy recovery etc) noch was wiederherstellen, im schlechtesten falle ist alles futsch.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.11.2007 um 11:58 Uhr
> zeigt mir an, dass das Dateisystem RAW
sei
ein sicheres zeichen, das die
partitionstabelle zerschossen ist. im besten
falle kannst du mit datenrettungssoftware
(easy recovery etc) noch was
wiederherstellen, im schlechtesten falle ist
alles futsch.

Die Platte läuft in ihrem Rechner, allerdings schon beim Booten ist alles sehr langsam.
Deshalb soll XP ja neu drauf, aber vorher müssen die Daten irgendwie gesichert werden, nur brennen lässt er nicht zu, USB-Stick erkennt er nicht, Acronis True Image kann kein Image der C-Partition erstellen....ich weiß nicht mehr weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
30.11.2007 um 13:25 Uhr
Wie mein vorredner schon gesagt hat
ich würde ein Recovery Tool suchen,
damit hast du noch eine Chance aber du sagst ja es muss schnell gehen
also würd ich ihm erstmal eine ander Festplatte einbauen, damit du dir
Zeit lassen kannst um die Daten zu retten.

klick klack

Das wäre so ein Tool,
muss dazu aber sagen ich kenn das Programm nicht und habs somit auch nicht getestet aber es scheint Gratis zu sein und das zu können was du noch probieren könntest um an seine Dateien zu kommen.

Ich hoffe konnte etwas helfen.


Gruss

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.11.2007 um 13:40 Uhr
Das Tool ist aber nicht gerade übersichtlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
30.11.2007 um 13:44 Uhr
Dann haben sie mich angelogen

"Eine leicht zugängliche Programmoberfläche und die intuitive Bedienung machen das Programm zur ersten Wahl für jeden Datenretter!"

Wie gesagt ich habe das Tool vorher nicht getestet.

Aber wenns dafür funktioniert, würde ich es in kauf nehmen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.11.2007 um 13:55 Uhr
Man müsste aber schon genau wissen wie das Tool funktioniert, dazu sollte es auch die Partitionen mit entsprechendem Laufwerksbuchstaben anzeigen (mir wird da nicht 100%ig alles so übersichtlich angezeigt), nicht dass ich auf einer anderen Partition (Festplatte) suchen lasse und die Daten wiederrum auf einer ganz anderen sichern lasse.
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
30.11.2007 um 14:24 Uhr
*ui ui ui* ja das wäre schlecht

Sonst such halt noch bei google nach Recovery Tool da gibts einige
vileicht findest du was Passendes, ich schau mich auch nochmal um,
allerdings musste ich zum Glück noch nie Recovery Tools einsetzten deswegen,
kann ich dir leider keins direkt empfehlen.

Gruss

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.11.2007 um 15:05 Uhr
Meine Bekanntin wird den Rechner wohl oder übel von jemand anderem überprüfen lassen müssen.

Gehe von fehlerhaften Sektoren der Festplatte aus, zumal XP jetzt garnicht mehr startet sondern er wohl in einer Schleife hängt.
Kurzen Hardwaretest der Platte hatte ich ja gemacht und da kam Sektorenfehler raus.
Ich weiß aber schon wo man den Rechner testen lassen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
30.11.2007 um 15:13 Uhr
Alles klar, dann noch viel Glück für die Datenrettung.

Gruss

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
30.11.2007 um 18:22 Uhr
So, habe den Fehler wohl entdeckt.
Der Jumper darf nicht auf Slave sein, auf Master sowieso nicht, also erst garnicht gesteckt, dann komme ich per Arbeitsplatz auf die Partitionen und somit an die Daten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...