Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

findstr bestimmte Zeile auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: corpse2001

corpse2001 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2006, aktualisiert 05.12.2006, 31991 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

hallo

ich möchte aus mehreren scriptdateien ein Wort auslesen und zwar in der 6 Zeile und das Wort steht immer zwischen anführungszeichen also so "wort" und möchte dieses gerne
über einen Batch machen mit findstr habe aber keine ahung wie.
hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen corpse2001
Mitglied: Dani
04.12.2006 um 09:59 Uhr
Guten Morgen,
dann mach ich mal den Anfang:
01.
for /f "delims=" %%i in ('findstr "wort" c:\\text.txt') do echo %%i"
Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: corpse2001
04.12.2006 um 10:02 Uhr
danke für die antwort aber wo legst du denn die zeile fest in der er suchen soll?
und kann ich irgentwie sagen von " bis " und das dazwischen soll er auslesen?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
04.12.2006 um 10:09 Uhr
Moin corpse,

ich hatte es so verstanden, dass das gesuchte "wort" in Anführungszeichen unbekannt ist.

Dann wäre folgende Skizze ein Anfang:
Die Text-Datei knorpsel.txt
01.
[zitat] 
02.
ich möchte aus mehreren scriptdateien  
03.
ein Wort auslesen  
04.
und zwar in der 6 Zeile  
05.
und das Wort steht immer zwischen anführungszeichen  
06.
also so "wort" und möchte dieses gerne über einen Batch machen  
07.
mit findstr habe aber keine ahung wie. 
08.
hoffe ihr könnt mir helfen.
Die Batchdatei "corpse2.bat" dazu (mit einem Parameter Name-der-Textdatei):
01.
@echo off & setlocal enableDelayedExpansion 
02.
for /f "delims=" %%i in ('findstr /n . "%~1"^|findstr "^6:"') do @set ln6=%%i & Call:s !ln6:*"="! & Goto :eof 
03.
:s 
04.
@echo %~1 
Das Ergebnis:
01.
>corpse2 knorpsel.txt 
02.
wort
Was mich rein menschlich interessieren würde:
Wie kommt ihr auf solche abstrusen Anforderungsphantasien wie "mit Batch und findstr ein Wort in Anführungszeichen aus der 6. Zeile einer Datei rausflöhen", wenn ihr gar nicht wisst, ob Batch oder FindStr überhaupt für so etwas auch nur im Ansatz geeignet sind???

Biber,
der manchmal froh ist, gar nicht alle Ab- und Hintergründe so genau zu kennen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.12.2006 um 10:10 Uhr
Hi,
Sorry, hab ich vergessen! So werden mal 5 Zeilen übersprungen!
01.
for /f "delims=  skip=5" %%i in ('findstr "wort" c:\\text.txt') do ( 
02.
   echo %%i 
03.
   break 
04.
)
Ist zwar nicht ganz so "schön" aber so müsste es gehen! Er läuft nur durch die Zeile 6. Durch das "break" wird die Schleife abgebrochen!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: corpse2001
05.12.2006 um 09:11 Uhr
cool danke also das von biber hat funktioniert!
ich weiss allerdigs nicht so genau wieso das funktioniert so ganz blicke ich da nicht durch könntest du das vielleicht erklären.

und dann habe ich noch ne proble ich wollte nun anstatt eine datei auslesen mehrere auslesen die datei nahmen stehen alle in einer textdatei

also ich habe das so versucht:

setlocal enableDelayedExpansion
set liste=U:\Lancom\scriptnamen.txt
for /f "delims=" %%i in ('findstr /n . "%liste%"^|findstr "^6:"') do @set ln6=%%i & Call:s !ln6:*"="! & Goto :eof
:s
@echo %~1 >>Routernamen.txt

dann schreibt er aber nur ECHO ist eingeschaltet (ON). einmal in die Routernamen.exe
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.12.2006 um 09:51 Uhr
Moin corpse2001,

im Erklären bin ich leider nicht so gut, aber ich versuche es mal.
Sind ja gottseidank nicht so viele Zeilen.
01.
[1]@echo off & setlocal enableDelayedExpansion 
02.
[2]for /f "delims=" %%i in ('findstr /n . "%~1"^|findstr "^6:"') do @set ln6=%%i & Call:s !ln6:*"="! & Goto :eof 
03.
[3]:s 
04.
[4]@echo %~1 
Zeile [1] Interessanter als das "@echo off" ist das "Setlocal EnableDelayedExpansion"
"Setlocal"== alle Variablen, die ich neu anlege, existieren auch nur solange der Batch rennt.
"EnableDelayedExpansion" erlaubt die "verzögerte Variablenauflösung" oder, weniger schwülstiger ausgedrückt, dass ich in einer Batchzeile einer Variable einen neuen Wert zuweise und sofort damit weiter"rechnen" kann.
Normalerweise wäre der "neue" Variablenwert erst in der nächsten Zeile, beim nächsten Befehl verwendbar.
Wenn ich solche frisch zugewiesenen Variablen ansprechen will, muss ich die Variablen mit der Syntax !var! statt %var% ansprechen.
Zeile [2] FOR /F-Anweisungen immer von INNEN nach AUSSEN lesen.
INNEN ist die Klammer ...('findstr /n . "%~1"^|findstr "^6:"').
Zuerst ein findstr /n . "%~1". Übersetzt in etwa: Erzeuge eine Liste aller Zeilen der Datei "%1" mit Zeilennummern vorweg.
Dieses Ergebnis weiterreichen an findstr "^6:". Übersetzt: Suche mir daraus alle Zeilen, die mit "6:" beginnen.
Is' nur eine. Die Zeile 6 halt.
AUSSEN: Diese eine Zeile 6 wirs as is in die Variable %ln6% geschrieben (set ln6=%%i). "ln6" steht natürlich nur für neudeutsch "zeile6".
Danach rufe ich einen Sub-Block ":s" auf (Call:s), gebe dem als Parameter noch die nachbehandelte neue Variable %ln6% mit, in der ich alles VOR dem ersten Anführungszeichen durch "Nichts" ersetze.
Und schon bin ich feddich mit der Zeile und sage entsprechend goto :eof (In etwa: "Reicht für heute").
Zeile [3] Die Einsprungadresse meines geCALLeden Sub-Blocks
Zeile [4] Mach mir dat Echo mit dem ersten Parameter, der wo reinkommt. Mit ohne Anführungszeichen.

That's all.

Deine neue Anforderung erfordert noch eine kleine FOR /F-Anweisung aussen herum, mehr nicht. Ungetestet:
01.
setlocal enableDelayedExpansion 
02.
set liste=U:\Lancom\scriptnamen.txt 
03.
FOR /f "delims=" %%x in (%liste%) do ( 
04.
   for /f "delims=" %%i in ('findstr /n . "%%~x"^|findstr "^6:"') do @set ln6=%%i & Call:s !ln6:*"="!  
05.
06.
Goto :eof 
07.
:s 
08.
@echo %~1 >>Routernamen.txt
So oder so ähnlich müsste es aussehen.

Wenn Deine Ausgangsfrage beantwortet ist, dann setz bitte so ein grünes Häkchen.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: corpse2001
05.12.2006 um 13:07 Uhr
ah danke danke das funktioniert wunderbar
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.12.2006 um 13:29 Uhr
das funktioniert wunderbar
Freut mich. Dann geh auch bitte auf Deine Eröffnungsfrage, wähle "Editieren" und setze den Beitrag auf "gelöst".

Auf "gelöst" setzen sollte schon der Fragesteller, wenn das Problem gegessen ist.
Umgekehrt ist es mir ich als Mod in diesem Bereich unlieb, Beiträge mit einem grünem Haken zu versehen, wenn ich mich selbst an der Lösungssuche beteiligt habe.

Danke
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Vbscript bestimmte Zeile ungeachtet der Nummerierung löschen (4)

Frage von aletri zum Thema VB for Applications ...

Installation
gelöst Mit Powershell in einer Datei eine Zeile auslesen (6)

Frage von Bommi1961 zum Thema Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...