Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu Dienst DHCP-Client

Frage Netzwerke

Mitglied: macpayne

macpayne (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2005, aktualisiert 22.09.2005, 9382 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo

kann bzw. sollte der Dienst DHCP-Client (Windows 2000 und XP) deaktiviert werden, wenn ich im Netzwerk die Ip-Adressen manuell eingebe?
Ich habe verschiedene Meinungen gehört.
Es gibt welche die sagen "ja" weil der Rechner sonst ständige Anfragen sendet und dadurch unnötigen Netztraffic verursacht.
Es gibt welche die sagen "nein" weil sonst angeblich Namensauflösungen nicht richtig funktionieren. Stichwort DNS??

Wer kann mir da genauere Informationen geben, bzw Links wo ich nachlesen kann was dieser Dienst alles macht bzw. nicht mehr macht wenn er deaktiviert ist.


Danke und Gruß macpayne
Mitglied: Karo
02.09.2005 um 17:32 Uhr
Du wirst u.a. Probs bekommen, wenn Du mit der Maschine ins Internet gehst oder per RAS auf nen Server verbindest, der Dir eine IP-Adresse gibt.

Die Boot-Phase verlängert sich nur wenn Du DHCP angehäckelt hast. Ansonsten laß ihn so wie er ist.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
02.09.2005 um 18:20 Uhr
@macpayne

Hi,

DHCP und feste Adressen sind kein Widerspruch, du solltest allerdings die
festen Adressen aus dem Pool, den der DHCP-Server vergibt, rausnehmen.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Andre82ms
06.09.2005 um 13:17 Uhr
Also meinermeinung nach ist dhcp wirklich absolut nicht für die namensauflösung zuständig es sei denn, es ist so konfiguriert. Ist der DNS Statisch eingetragen, bewirkt nichtmal auf einem Laufenden DHCP ein konfigurierter dns. also wenn du ip, gateway, dns und dergleichen statisch konfiguriert hast, brauchst du keinen dhcp... Vorrausgesetzt, du hast auch kein dsl modem intern in deinem rechner, welche vom isp eine ip zugewiesen bekommt..

Mit freundlichen Grüßen

André
Bitte warten ..
Mitglied: macpayne
09.09.2005 um 15:15 Uhr
danke für die antworten


@andre

genau das habe ich bisher auch immer gedacht, aber in meiner mcdst schulung meinte der dozenz (glaub der hatte schon was drauf hat schon in vielen großen netzwerkprojekten mitgewirkt also nicht nur ein theorie heini) das es schlecht wäre den dhcp-dienst in zu deaktivieren (auch wenn alles statisch eingetragen wird) leider hab ich damals nicht nachgfragt warum. ich hab nur noch im kopf das es was mit der namensauflösung zu tun hat.
bin jetzt leider immer noch nicht schlauer als zuvor....
Bitte warten ..
Mitglied: Andre82ms
10.09.2005 um 18:32 Uhr
Ich mache gerade die 70-291 Schulung und kann ja mal meinen Dozenten fragen, der hat auch schon viel frauf... ich hoffe ich vergess es nicht....

Aber soweit ich weiß ist das mit der namensaufösung wirklich nur notwendig, wenn man via dhcp wins, dns oder dergleichen konfigurieren will... aber wie gesagt ich frag mal nach ...

Mit freundlichen Grüßen André
Bitte warten ..
Mitglied: Andre82ms
22.09.2005 um 12:00 Uhr
Sooo, hab mich nochmal von meinem Dozenten bestätigen lassen... Wenn alles einstellungen statisch gemacht wurden, kann der DHCP-Dienst ohne Probleme deaktiviert werden, ohne das es probleme bei der namensauflösung gibt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP Option erscheint nicht am Client

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Wsus client findet am wsus server nicht alle updates (1)

Frage von endurance zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...