Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fragen zum Notebookkauf

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: Letavino

Letavino (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2014 um 12:16 Uhr, 1068 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Notebook zu Weihnachten und sondiere gerade den Markt.

Erstmal eine kurze Beschreibung, wozu er eingesetzt werden soll:
- Normale Office und Webanwendungen
- Studienspezifische Programme z.B.: Mathlab, Codesys
- Programmierung (bald einfache 3D Programmierung)
- Virtuelle Systeme (Linux)
- Ab und an auch mal zum spielen
- Musik und Filme (1080p, aber auf Zweitbildschirm)

Die Anforderungen, die ich mir bisher überlegt habe, sind folgende:
- CPU: min i5-4210U
- GPU: min GeForce 840m
- RAM: min 8GB
- Größe: 15"
- Akku: min 5h
- ohne Betriebssystem (hab ich bereits), DVD Laufwerk optional

Der Preis hängt natürlich davon ab, ob man bei den Minimalanforderungen bleibt, oder sich mehr gönnt.
Die obige Konfiguration wäre Momentan für 540€ zu haben.

Würde die CPU für die Anforderungen ausreichen?
Sollte man gleich in etwas mehr investieren, um für die zukünftigen Anforderungen gewappneter zu sein?
Ab und zu liest man in den technischen Daten "CPU: i5-4210U, GPU: GeForce GTX 850M". Ist die CPU dafür nicht schon reichlich unterdimensioniert?


Ich wäre dankbar für die Beantwortung meiner Fragen und für sämtliche Tipps.

Gruß, Flo

Mitglied: Looser27
20.11.2014 um 12:20 Uhr
Moin,

bist Du sicher, dass das noch ein Notebook wird? Für mich klingt das schon nach nem "Desktopersatz" in 17" mit nem i7-Prozessor.
Bzgl. des RAM Speichers solltest Du noch mal in Dich gehen. Wie viele VMs willst Du gleichzeitig laufen lassen?

Und in der Klasse sollten die alle ein BlueRay-LW drin haben.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
20.11.2014, aktualisiert um 12:31 Uhr
Danke schon mal für deine Antwort!
VMs sollen nur eine, vielleicht mal zum testen zwei, gleichzeitig laufen.
Es geht mir in erster Linie darum, neben einem normalen Windows ein Linux zu starten, um dort Linuxprogrammierung, Bashscripting etc. zu betreiben.
Ansonsten hoffe ich, auf Grund der Mobilität, doch auf ein 15 Zoll Notebook.
Mein altes Notebook (5 Jahre alt, damals um die 600€) geht nur langsam doch in die Knie. ;)
Preislich würde ich natürlich auch ein wenig nach oben gehen, sollte die Hardware das rechtfertigen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
20.11.2014 um 14:37 Uhr
HI!

Pass bei den ....U Prozessoren auf, da geht ein i7...U auch mal mit Lightroom schnell in die Knie.

einfache 3D Programmierung
Matlab
sind beides recht dehnbare Begriffe. Bisschen rechnen mit Matlab ist kein Problem. Wenn es dann in richtung Mustererkennung/Bildverarbeitung geht, dann wirds schnell fad mit Stromspar CPU.
So manch eine Simulationssoftware bringt auch jede CPU an ihre Grenzen. Nur die super Stromspar teile halt schon sehr früh.

Grad auf der Uni hast du oft viel Möglichkeiten an eine Steckdose zu kommen. Mit einem kleinen Reisenetzteil geht's auch mit dem Gewicht. Willst du den Laptop zu Hause für die Leistung und auf der Uni 5 stunden zum Surfen? Dann kauf dir lieber ein billiges Tablet und nimm den Laptop+Netzteil nur mit, wenn du die Leistung brauchst.

SSD solltest du unbedingt nehmen.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
20.11.2014 um 15:12 Uhr
Hi Dirmhirn

Im Moment wird es dabei eher um die Grundlagen gehen, aber das kann sich schon bald von den Anforderungen her steigern.
Wird bei der Bildverarbeitung über Matlab die Grafikkarte zur Unterstützung hinzugezogen oder wird auch da nur die CPU beansprucht?

Zum Surfen in der Uni werde ich ihn weniger nutzen, eher zum arbeiten mit den erwähnten Programmen, Programmierung auf dem Gerät / auf SPS, etc.

Konfigurationen, die ich im höhren Leistungssegment gefunden habe, wären folgende:
i7-4710MQ
4 GB RAM, 500 GB Festplatte
GeForce GTX 765M Grafik (2048 MB)
DOS , Akkulaufzeit bis 3 h, 2,4 kg
für 729€

i5-4200H
8 GB RAM, 1 TB SSH
GeForce GTX 860M Grafik (2048 MB)
DOS , Akkulaufzeit bis 5 h, 2,4 kg
für 829€

Wäre das eher der Bereich, in dem ich mich umschauen sollte?

SSD ist zwar was wirklich feines, aber dafür auch umso teurer. ;)

Gruß!
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
20.11.2014, aktualisiert um 15:57 Uhr
CPU, wie gesagt die U versionen sind lahm. Sonst banchmarks suchen oder:
http://ark.intel.com/de/compare/78931,75027

Nutzen die Programme mehr Kerne? CAD Software nutzt oft noch für die meisten Dinge nur einen Kern, da bist du mit dem i5 durch den höheren Grundtakt besser dran. FEM mehr Kerne.
paar Mhz auf oder ab machen nicht viel aus. wieviel der doppelte cache bringt, kann ich dir nicht sagen.

Matlab macht glaube ich wenig mit der Graka. Aber da gibts x Zusatzpakete.

8GB sind sicher besser. Aber auch die kannst du dann extra nachkaufen und die 4 eingebauten ev. verkaufen, dass kommt oft günstiger.

SSD bringt dir die den größten Performanceschub für das laufende Arbeiten. Aber die kannst du dann auch nach einem Jahr nachkaufen.

ich würde da den i5 nehmen. Mehr RAM, größere HDD (SSH? ist das so ein Hybridcache ding?), Akkulaufzeit (schadet ja nicht, wenns möglich ist)

mir hat auch ein i3 mit 4GB ram und 256GB SSD für einige Matlab Übungen gereicht. Du startest das Programm halt und lässt es dann laufen.
Ich studier technische Informatik und da sind rechenintensive Aufgaben eher nebensächlich. Wenn du aber jeden tag den Compiler zum glühen bringst und permamnent CAD Software nutzt, dann ist mehr Leistung schon besser.
SPS programmierung läuft wohl auch einem Pentium III. Größere Simulationen von den Dingern wohl nicht mehr so zackig.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
20.11.2014 um 19:39 Uhr
Benchmarks hab ich mir natürlich schon angeschaut. Bei den beiden vorgestellten Konfigurationen wäre jeweils einer um weiten besser in der CPU, der andere in der GPU.
Auf 8GB würde ich auf jeden Fall erweitern müssen, wenn ich mir die Auslastung momentan so anschaue.
Und ja, SSH steht für Solid State Hybrid, was ja gegenüber normalen HDD schon spürbar sein soll (natürlich kein Vergleich mit einer SSD).
Ich tendiere auch zum i5, da er insgesamt einfach das stimmigere Gesamtbild bietet.

Vielen Dank für deine Meinung, hat mir doch schon etwas weiter geholfen!

Gruß!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Allgemeine Fragen zum Exchange 2010 (3)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

TK-Netze & Geräte
XPhone UC Fragen (4)

Frage von Hendrik2586 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Server
Windows Server - Grundlegende Fragen (21)

Frage von Dragan123 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...