Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet Server

GELÖST

FreeNAS und Systempartition

Mitglied: L0g1t3ch

L0g1t3ch (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2009, aktualisiert 21:19 Uhr, 8022 Aufrufe, 4 Kommentare

Mahlzeit ich bin mal wieder da ^^

Ich spiele schon seit gut 2 Tagen nun privat mit dem FreeNAS System herum ( wers nicht kenn hier der link http://www.freenas.org/ )

Nun habe ich volgendes Problem bei Chip und so sind wunderbare Instalationsanleitungen die funktionieren auch alle bis zu einem bestimmten punkt
(eigentlich kann man die Anleitung weglassen aber ich zog sie wegen dem einen problem zu welchem ich gleich komme hinzu)

Die Anleitung und auch das System an sich sagt bei der Installation.

Hallo schönen guten tag entweder du installierst mich auf einem USB - STICK ( würd ich gern aber mein Board unterstützt kein USB Boot )

oder du installierst mich auf ner festplatte ich teile diese ( Partiotion eins und zwei - wobei ich mir mein haus 128 mb groß mach und für deine Daten bleibt dir der rest der festplatte )

schön hab ich mir gedacht wenn du mir schon sagst du brauchst nur 128 mb dann darfste dann auf die festplatte...

Gesagt getan system startet Supi.

Nun muss ich jedoch die Festplatte einhängen im neuen system. Laut der anleitung ganz einfach nur in der praxis zum K

Bei dem einhängen tut sich nun folgendes problem auf es gibt die Option Disk und ISO logischer weiße ist es bei einer festplatte die DISK jedoch wenn ich versuche sie einzuhängen sagt er mir dann das die Option DISK nicht gükltig ist...

Gesagt getan geändert zum testen auf ISO aber da will er dann ein pfad zu seiner ISO haben die ich ja nicht habe.

also meine frage jmd erfahrung mit dem neuen 0.68 Free NAS SYSTEM und kann mir sagen wie ich meine zweite partition nun einhänge?
Mitglied: aqui
03.08.2009 um 21:41 Uhr
Das technisch Beste ist du besorgst dir einen preiswerten IDE CF Adapter für deinen primären IDE Slot im Mainboard.

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=M79;GROUPID=3824;ARTICLE ...

oder

http://www.pearl.de/a-PE3213-1419.shtml?query=cf%20ide%20adapter

und eine billige CF Flash Karte. Ggf. kannst du eine alte, zu klein gewordene CF Karte aus dem Fotoapparat recylen.
Ansonsten:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=M71;GROUPID=3817;ARTICLE=8 ...

Damit hast du dann eine eigene unkaputtbare (da keine beweglichen Teile) Systemplatte die das FreeNAS OS hält.
Die passt in jeden PC ob USB ja oder nein und wenn dein NAS mal abraucht nimmst du es einfach mit steckst es in ein neues Board und bist sofort wieder online.
Einfach in den IDE Slot einstecken, System installieren und gut ist...
Die perfekte Lösung also !!

Damit entfällt dann auch die Frickelei mit Partitions auf der Datenplatte und dem Mischen mit dem betriebssystem was immer unglücklich ist usw. Die Datenplatte bleibt dann auch eine reine Datenplatte !!

Hier kannst du ggf. noch ne 2te anschliessen und dann ein RAID anlegen usw.
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
03.08.2009 um 21:47 Uhr
mein arbeitskollege sagte grad wenn ich den onboard USB PLatz nehme ( also ein eingebautes Cartenlesegerät ) nehme sollte das auch klappen kannst du das bestätigen? das problem ist halt das alle IDE slots zu sind 4 IDE Festplatten drin ist halt relativ altes board da gab noch kein SATA

Und das fegfallen eines IDE slots würde dann eine festplatten verlsut darstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.08.2009 um 21:54 Uhr
Ja, natürlich ein interner USB Anschluss funktioniert natürlich auch.
Einfach im PC Shop ein Slotblech Adapter für ein paar Euro kaufen der die Pfostenstecker auf USB umsetzt (brauchst du vermutlich nicht, da Kartenleser vorhanden), intern mit einer Schraube im Gehäuse festschrauben, USB Stick draufstecken, ggf. etwas fixieren und gut ist...

Auch das klappt problemlos !

Als Alternative kannst du ja immer noch für ein paar Euro einen 2ten PCI ATA Adapter kaufen und den CF-IDE Adapter oder deine Platten da einstecken oder eben einen PCI SATA Adapter, dann kannst du auch SATA Platten bedienen.
PCI Plätze hast du doch sicher noch frei, oder ??
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
03.08.2009 um 22:17 Uhr
jop 4 stück an PCI ist noch frei... morgen mal iner firma gucken wie ich billiger wegkomm ^^ vieln dank für deine hilfe die sofort und auch mit super lösungen kam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
EFI Systempartition
Frage von Grummel02Windows 101 Kommentar

Das Thema wurde zwar schon behandelt, aber ich habe eine neue Situation. BS Win 10 1607 Systemlaufwerk für alle ...

Backup
Freenas Datenrettung
Frage von kugi6124Backup2 Kommentare

Hallo, meine Frage oder die Situation ist: Ich habe mit Freenas ein NAS erstellt und dieses hat auch einige ...

SAN, NAS, DAS
NAS4Free oder FreeNAS für iSCSI
gelöst Frage von hijacker99SAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo Leute Ich möchte ein Storage-System bei uns im Betrieb implementieren mit den folgenden Eckdaten: - Server-Chassis 8 Einschübe ...

Linux Netzwerk
Freenas "ausgehängtes" Volume wieder aktivieren ?
gelöst Frage von johanna-pLinux Netzwerk5 Kommentare

Hallo, in einer NAS , die ich mit FreeNAS-9.2.1.9-RELEASE-x64 (2bbba09) betreibe, habe ich "versehentlich" - nein es war Dusseligkeit ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...