Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritz Box schaltet nicht um

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: badmaxx

badmaxx (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2006, aktualisiert 25.08.2006, 29704 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich hab seit ca. 1/2 Jahr Voip und DSL von 1&1 die Fritz Box Wlan Fon 7050(?) gabs gratis dazu. Mein Problem ist jetz dass Ich keine Sondernummern (0800, 0180 usw.) anwählen kann. Ich habe von einem Freund erfahren dass sie eigentlich auf die normale Leitung umschalten müsste. Vielen Dank im voraus maxi
Mitglied: senocon
29.04.2006 um 18:47 Uhr
Kann natürlich mehrere Ursachen haben. Aber schau erst einmal nach, welche Wahlregeln für diese beiden Vorwahlbereiche hinterlegt sind: findest Du im Menüpunkt "Telefonie" unter "Wahlregeln". Hier sollte der Eintrag bei 0800, 018, 110, 112 etc. auf "Festnetz" Falls nicht, einfach die entsprechende Regel ändern.

Falls dies nicht der Fehler sein sollte: welche Fehlermeldung bekommst du? Was sagt das Ereignisprotokoll? Gibt's bei der Telefonie sonstige Probleme? Ich gehe mal davon aus, dass du für sämtliche Telefonate (ausser ins Mobilnetz natürlich) die Internettelefonie nutzt?

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: badmaxx
29.04.2006 um 20:20 Uhr
29.04.06 03:05:38 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: *...*, DNS-Server: *...* und *.*.., Gateway: *.*.*.*

29.04.06 03:05:37 Internetverbindung wurde getrennt.

29.04.06 03:05:36 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

28.04.06 10:37:33 Internettelefonie mit 49882
* über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

28.04.06 09:58:24 Internettelefonie mit 49833 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

28.04.06 09:22:26 Internettelefonie mit 4988
* über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

28.04.06 09:21:44 Internettelefonie mit 4982438* über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

28.04.06 09:20:52 Internettelefonie mit 498214
über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Timeout (408)

28.04.06 07:47:02 Internettelefonie mit 49824* über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

28.04.06 07:27:51 Internettelefonie mit 4982
* über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

Mal ein auszug aus den Ereignissen ka ob du damit was anfangen kannst die 49882 is eigentlich ne 0180 nummer
gruß maxi
Bitte warten ..
Mitglied: badmaxx
29.04.2006 um 23:03 Uhr
Wahlregeln sin richtig eingestellt
Bitte warten ..
Mitglied: ULTRA-BIT
30.04.2006 um 12:24 Uhr
Welche Firmwareversion hat Deine Box??
Wenn die Version kleiner ist als 14.03.89, solltest Du auf jeden Fall ein Update machen. Aktuell ist die Version 14.04.01.

Mit den Updates werden Bugs gefixt, neue Funktionen zugefügt und die Unterstützung für ADSL2+ wird implementiert.

Nachdem Update sollte die Anlage auf Ihre Werkseinstellungen zurückgesetzt werden und anschliessend von Hand neu programmiert werden. Vorher gesicherte Einstellungen neu laden kann ich nicht empfehlen (eigene Erfahrungen)

Zunächst unter "SYSTEM-->ANSICHT" die EXPERTEN ANSICHT aktivieren (wenn nicht schon geschehen)

Unter "Telefonie-->Internettelefonie-->Erweiterte Einstellungen testweise "FESTNETZ-ERSATZVERBINDUNGEN" aktivieren... HINWEIS BEACHTEN !!!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: badmaxx
30.04.2006 um 13:44 Uhr
hab aktuelle firmware festnetz ersatzverbindung ist aktiviert und des mit auf werkseistellung zurücksetzen lass ich lieber denn ich bin froh dass sie jetz einigermaßen funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: Starbuck
30.04.2006 um 16:25 Uhr
Hallo!

Ich hatte auch so ein Problem mit meiner Fritzbox 7050. Ich habe mich an den Support gewandt und der hat mir prompt geholfen.

Bei mir war die Ursache, das ich die "Eigene Rufnummer unterdrücken (CLIR)"-Funktion aktiviert habe. Ich poste Dir mal den Text:

Antwort AVM-Support:
Ist der Aufbau von Festnetzverbindungen über ein an der FRITZ!Box betriebenes Telefon nicht möglich und beim Aufbau einer Festnetzverbindung die Ansage "Dienst oder Dienstmerkmal nicht verfügbar" ausgegeben wird, so liegt dies an einer falschen Einstellung. In der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ist auf der Seite zur Konfiguration der Leistungsmerkmale der Nebenstellen das Komfortmerkmal CLIR aktiviert, welches jedoch für Ihren Festnetzanschluss nicht freigeschaltet ist.

Durch die Aktivvierung der Option "Eigene Rufnummer unterdrücken (CLIR)", wählt die FRITZ!Box bei ausgehenden Rufen die Sequenz *31# vor der Zielrufnummer, um so eine fallweise Rufnummernunterdrückung zu bewirken.
Wenn der genutzte Analoganschluss CLIR jedoch nicht unterstützt, wird die o.g. Fehlermeldung ausgegeben, da die Ziffernfolge nicht korrekt verarbeitet wird.

Zur Behebung deaktivieren Sie diese Option:

- Benutzeroberfläche im Internetbrowser aufrufen
- Auswahl der Menüpunkte "Telefonie" und "Telefon"
- Seite zur Konfiguration der Leistungsmerkmale der Nebenstellen aufrufen
- Entfernen des Hakens im Kästchen neben "Eigene Rufnummer unterdrücken (CLIR)"
- Klick auf "Übernehmen".

Wenn die Übertragung der eigenen Rufnummer bei abgehenden Verbindungen nicht erwünscht sein sollte, so können Sie das Konfortmerkmal CLIR vom Festnetztelefonieanbieter freischalten lassen. Bitte wenden Sie sich dazu direkt an den Anbieter des Festnetzanschlusses. Sobald CLIR vom Festnetztelefonieanbieter freigeschaltet wurde, können Sie die Option "Eigene Rufnummer unterdrücken (CLIR)" nutzen.

Da Du sonst nix zu Deiner Konfiguration (analoger Anschluß, ISDN-Anschluß, Einstellungen in der Fritzbox etc) gepostet hast, könnte es auch an was anderem liegen. Du kannst auch per E-Mail über die Webseite von AVM eine Anfrage an den Support machen. Du brauchst allerdings dazu die Seriennummer Deiner Box! Dann können die Dir ggf. gezielt helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: badmaxx
30.04.2006 um 17:01 Uhr
wird schon des sein weil ich rufnummerunterdrückung an hab danke für die hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: GISNAH
30.04.2006 um 20:56 Uhr
Hallo, du musst bei den Wählregeln einstellen, dass diese über das Festnetz getätigt werden. Automatisch geht das nur, wenn kein VoIP verfügbar ist - dann aber für alle Rufnummern.
Bitte warten ..
Mitglied: badmaxx
01.05.2006 um 17:28 Uhr
wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil
Bitte warten ..
Mitglied: ULTRA-BIT
01.05.2006 um 22:34 Uhr
@ badmaxx
zwei dumme, ein gedanke
Bitte warten ..
Mitglied: 30334
18.05.2006 um 18:29 Uhr
hallo badmaxx,

damit die box weiss, dass Sie ins Festnetz soll bei 0800 0900 110 112 etc.
muss eine Wahlregel existieren, die Ihr das sagt. Hast du mal versucht,
mit einem Telefon direkt am Telefonnetz zu telefonieren? Ich hatte schon
öfter Fälle in denen schlicht und einfach die Leitung tot war oder die Fritzbox nicht korrekt verkabelt war. ;)

gruss fish

Ähh fett nich gesehen das da schon 1000 antworten dran sind sorry
Bitte warten ..
Mitglied: nahrings
25.08.2006 um 13:56 Uhr
Noch ne Dumme Lösung:
Hast Du die Sonderrufnummern bei der Telekom vieleicht sperren lassen wegen der Dialer-Gefahr ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Fritz!Box 6490 Cable hängt in Dauerreboot Schleife (5)

Frage von ketanest112 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...