Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritzbox als externer Router - manuelles Routing in anderes Netzwerk?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: glados93

glados93 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2014, aktualisiert 18:34 Uhr, 1606 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Guten Abend,
ich wohne seit zwei Wochen auf einem Uni-Campus, hier steht mir ein Netzwerkanschluss zum Uninetz zur Verfügung, mit einer freigeschalteten IP (137.193.213.132).
Damit ich trotzdem mehrere Geräte nutzen kann habe ich mir eine Fritzbox gekauft und diese als externen Router konfiguriert. Dies funktioniert auch ohne Probleme.
Einzig kann ich seit dem nicht mehr auf die Netzwerkdrucker und Server, die im Uninetz sind zugreifen. Folgene Netzwerke habe ich nun und möchte diese per Routing verbinden:

privates Fritzbox-Netzwerk:
IP-Adresse: 192.168.178.1
Subnetmaske: 255.255.255.0
Standardgateaway: 192.168.178.1

Uni-Netz:
IP-Adresse: 137.193.213.1
Subnetmaske: 255.255.255.0
Standardgateaway: 137.193.213.254

Nun möchte ich von meinem Netzwerk z.B auf den Server 137.193.213.167 zugreifen, dieser gibt aber keine Antwort.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, vielen Dank.

Edit: Bild hinzugefügt: 45350afd7ccf2f6d58e19be21ec015c6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: keine-ahnung
12.10.2014 um 18:24 Uhr
Moin,
habe ich mir eine Fritzbox gekauft und diese als externen Router konfiguriert
was ist ein externer Router? Steht der aussen auf dem Fensterbrett?
Dies funktioniert auch ohne Probleme.
Nur routet der problemlos funktionierende Router nicht? Es ist aber bald Nikolaustag - da wird die R(o)ute ausgepackt!

Wie genau hast Du die Fritte ans Netz gehangen? Hast Du denn auch die Route konfiguriert??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: glados93
12.10.2014 um 18:39 Uhr
Hallo Thomas,


was ist ein externer Router? Steht der aussen auf dem Fensterbrett?
"externer Router" ist ein Betriebsmodus der Fritzbox, siehe Bild.
Nur routet der problemlos funktionierende Router nicht? Es ist aber bald Nikolaustag - da wird die R(o)ute ausgepackt!
Die Internetverbindung funktioniert ohne Probleme.
Wie genau hast Du die Fritte ans Netz gehangen? Hast Du denn auch die Route konfiguriert??
Über Lanport 2 der Fritzbox an meinen Netzwerkanschluss.

Gruß Marko
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.10.2014 um 19:01 Uhr
Hi,
und noch einmal:
Hast Du denn auch die Route konfiguriert??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: glados93
12.10.2014 um 19:05 Uhr
Hallo:
Nein, das ist ja das Problem. Ich weiß nicht wie.

Gruß Marko
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 12.10.2014, aktualisiert 13.10.2014
N'Abend,
IP-Adresse: 137.193.213.1
Subnetmaske: 255.255.255.0
Standardgateaway: 137.193.213.254
Deine konfigurierte IP am WAN Port (LAN1) stimmt nicht mit der von der UNI zugewiesenen (137.193.213.132) überein, oder ist das ein Schreibfehler? Und dann solltest du noch folgende Option deiner Fritzbox aktivieren:
Internet > Filter > Listen > "NetBIOS Filter deaktivieren" (also den Haken raus nehmen)
Die Fritte blockiert diesen Traffic sonst am WAN-Port(LAN1).

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: calebAdm
12.10.2014, aktualisiert um 19:36 Uhr
Hmm schonmal versucht die configurationsfile runterzuladen und overwrite_dns1 und overwrite_dns2 den dns-server der uni einzutragen damit der dir dann die drucker und server vernünftig auflöst?

Hier steht das beschrieben, wie es geht:
http://blog.pcfreak.de/2010/08/29/dns-server-der-avm-fritzbox-7170-manu ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.10.2014, aktualisiert um 20:00 Uhr
Zitat von glados93:

Über Lanport 2 der Fritzbox an meinen Netzwerkanschluss.

das Uni-netz gehört an LAN-Port 1!

Und wie Uwe schon sagte, Die Ip-Adressen passen nicht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
12.10.2014 um 20:08 Uhr
Zitat von glados93:

Über Lanport 2 der Fritzbox an meinen Netzwerkanschluss.


Hallo,

in den von Dir geposteten Konfigurations-Menüs der FritzBox steht doch klar und deutlich, dass in der von Dir gewählten Konfiguration der LAN-Port 1 zum WAN-Port wird. (Nicht LAN2!)

LAN2 bis LAN4 sind dann das private Netz.

Weiterhin steht in dem Menü klar, dass die Firerwall weiterhin aktiv ist. Welche Druck-Technik (LPR, IPP usw.) kommt den zum Einsatz? Sind die für die eingesetzte Drucktechnik verwendeten Ports in der Firewall der FritzBox freigeschaltet?

Jürgen

PS: Welche FritzBox hast Du denn beschafft?
Bitte warten ..
Mitglied: glados93
13.10.2014 um 14:41 Uhr
Hallo Uwe,
der NetBIOS Filter war des Rätsels Lösung. Nachdem ich diesen deaktiviert habe funktionieren die Netzwerkdrucker und der Server ohne Probleme.
Vielen Dank,

gruß Marko
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Endgerät Routing über Netzwerk und VPN ins Internet (2)

Frage von amuelkx zum Thema Router & Routing ...

UMTS, EDGE & GPRS
gelöst Benötige LTE Router der Routing unterstützt (22)

Frage von semper zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerk Routing mit Fritzbox als 192er Netz in ein 10er Netz (9)

Frage von kronos88 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (13)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...