Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Zeit fuer Loginfenster zu kurz

Mitglied: sysad

sysad (Level 3) - Jetzt verbinden

01.12.2005, aktualisiert 02.12.2005, 3334 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wie kann ich die Zeit, die das Loginfenster stehen bleibt, verlängern?
Bei uns starten diverse RDP-Clients und fragen nach dem PAsswort zum Login. Wenn nach ca. 2 Minuten keine Eingabe kommt, bricht RDP ab, m.E. ist das serverseitig. Wie kann ich das z.B. auf 1 Stunde verlängern?

Danke!
Mitglied: drop-ch
01.12.2005 um 21:26 Uhr
Hallo

Irgendwie macht deine Frage für mich keinen Sinn. *confused*
Wenn ich auf einem Client RDP starte und mich mit einer Gegenstelle (meist Server) verbinden will, warum sollte dann das Loginfenster eine Stunde auf eine Eingabe warten?
Erklär mir den Hintergrund mal.

Bei mir öffne ich RDP wenn ich mich Anmelden will...da muss das Fenster höchstens 15sek warten!

Danke für eine genauere Umschreibung
gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
01.12.2005 um 21:38 Uhr
Also:

Auf allen Clients startet beim Booten der RDP, d.h. die Benutzer sehen nichts anderes als den Login, die Shell auf den Clients (Linux, Mac, XP) kommt gar nicht, wenn das klappt. Wir hatten das bis jetzt ohne Passwort, dann geht es auch sofort. Nachdem wir aber den 'normalen' Usern jetzt Zugriff auf eine bestimmte vertrauliche Freigabe gegeben haben, wollen wir das mit Passwort absichern, und da steigt eben RDP aus.
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
02.12.2005 um 11:43 Uhr
Beschränken wir uns kurz auf ein Windows:

Du startest einen Windows-Rechner und statt dem Desktop erscheint sogleich die RDP-Verbindung zu einem Server...wenn die RDP-Session geschlossen wird, was erscheint dann? Ein leerer Desktop?
Falls Ja, kannst du doch dort ein RDP-Icon hinterlegen, welches der Benutzer dann doppelklicken kann.

Was mich immer noch irritiert ist die Aussage "...Zugriff auf eine bestimmte vertrauliche Freigabe...". Wie willst du dich auf eine Freigabe (Share) mit RDP verbinden??
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
02.12.2005 um 12:30 Uhr
Beschränken wir uns kurz auf ein
Windows:

Du startest einen Windows-Rechner und statt
dem Desktop erscheint sogleich die
RDP-Verbindung zu einem Server...wenn die
RDP-Session geschlossen wird, was erscheint
dann? Ein leerer Desktop?

In Linux ja, dann fährt der Rechner runter (Thinstation Linux)
Bei Windows und Mac kommt der Desktop, aber dann muss der User ja wieder was machen, damit er in RDP kommt, und genau das möchte ich vermeiden.

Falls Ja, kannst du doch dort ein RDP-Icon
hinterlegen, welches der Benutzer dann
doppelklicken kann.

So ist es ja im Moment, s.o.


Was mich immer noch irritiert ist die
Aussage "...Zugriff auf eine bestimmte
vertrauliche Freigabe...". Wie willst
du dich auf eine Freigabe (Share) mit RDP
verbinden??

Kein Share, sondern nur für die Gruppe der RDP-User freigegeben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Was habe ich fuer eine Grafikkarte?
Frage von airlineGrafikkarten & Monitore24 Kommentare

Hallo und guten Tag, ich stehe vor dem Problem, das ich eine neue Grafikkarte erworben habe und nicht weiss, ...

Windows Server
Welches Konzept fuer Adminaccounts in der AD
Frage von winlinWindows Server9 Kommentare

Hallo Leute, ich möchte in meinem AD die Adminaccounts separieren um möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten. Das wäre einer ...

Windows Userverwaltung
User-Berechtigungen fuer MSSQL
gelöst Frage von winlinWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi Leute, gerade ist mir aufgefallen das mein MSSQL Service mit lokalen Adminrechten läuft - sprich es gibt einen ...

Viren und Trojaner
Was das fuer eine trojan auf dem pc bei uns. wenn es einer ist
Frage von bob777Viren und Trojaner1 Kommentar

hi edit: zt sehe ich erst dass er per mail zugeschick wurde von der mail gospelize@ateneu9b.net anhang als geo ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...