Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie funktioniert intern ein Patchpanel?

Frage Netzwerke

Mitglied: ingobar

ingobar (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2006, aktualisiert 04.08.2008, 27110 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

kann mir jemand sagen, was genau ein Patchpanel macht? Ich kenne zwar Switches, Hubs, Router etc. und weiß auf welcher Protokollschicht sie arbeiten, aber was macht ein Patchpanel? Was steckt in diesen Kästen?
Mitglied: cykes
28.10.2006 um 08:57 Uhr
Hi,

ein Patchpanel ist im Prinzip nur eine Aufreihung von z.B. Twisted Pair Anschlüssen,
so dass man für die Verkabelung normales verlegekabel verwenden kann und
das jeweilige Kabelende im Serverschrank oder Verteiler auf eine "Dose" bzw. Buchse
auflegen kann und innerhalbe des Schrankes/Verteilers dann wieder Patchkabel nehemne
kann um die Dosen im Büro mit einem Switch (oder anderen Netzwekrgeräten) verbinden kann.
Kurz gesagt eine Art Adapter.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
28.10.2006 um 12:51 Uhr
Ein Patchpanel ist ein rein passives Bauteil damit es einfacher wird, die Kabelverbindungen zu ändern.

In einem kleinen Netzwerk, z. B. 6 PCs hinter einem DSL Router, werden die Kabel meistens direkt vom DSL Router zum PC geführt. Je PC also ein Kabel. In einem großen Netzwerk gibt es einen Serverraum. Dort sind Server und Switches untergebracht. Die Netzwerkkabel laufen im Gebäude als festverlegte Kabel zu den Arbeitsplätzen. An jedem Arbeitsplatz ist eine Netzwerkdose, oftmals mit zwei Anschlüssen, für Telefon und Netzwerk. Die Netzwerkdose ist eindeutig beschriftet. z. B. 4. Stockwerk, Raumnummer 26, Dosennummer3 : 04 / 26.3. Auf dem Patchfeld im Serverraum (siehe Bild bei wikipedia, im Kommentar von Thorsten) kommen alle diese Kabel wieder zusammen. Die Beschriftungen finden sich hier auf den Dosen im Patchfeld wieder. Die Kabel in der Wand und Decke sind üblicherweise Verlegekabel mit einem dicken Kunststoffmantel. Je nach Brandschutzvorschriften sind an den Durchführungen zwischen Flur und Büro Gipsummantelungen und brandhemmende Schaumstoffe verbaut. Es ist daher meistens nicht möglich mal schnell, zusätzliche Kabel zu verlegen.

Wenn nun ein Mitarbeiter umzieht, dann geht das in einem kleinen Netzwerk so:
Hol mal vom Baumarkt ein langes Kabel, das legen wir über der Tür entlang und dann hinter der Pflanze mit ein wenig Klebeband......

In einem großen Netzwerk schreibt der Mitarbeiter oder der Hausmeister eine Email an die EDV-Abteilung: Kollege Max Muster zieht morgen um 9:30 von Büro 26 in Büro 14 um. Alte Dose: 04/26.3 neue Dose 04/14.1. Der Netzwerkadministrator steckt dann im Serverraum vom 4. Stockwerk das Telefonkabel von 26.3 auf 14.1. Wenn es sich um das gleiche Netzwerk handelt, dann läst er das Netzwerkkabel gleich in beiden Dosen. Wenn der Kollege ein anderes Netzwerk verwendet, eine besonders geschützte Abteilung, dann steckt er auch das Patchkabel für die Netzwerkverbindung um.

Deshalb wird das Patchfeld, eingedeutscht auch Rangierfeld, die Arbeit erheblich erleichtern, wenn die Kollegen häufig umziehen. In großen Firmen gibt es ständig Veränderungen zwischen Abteilungen und Mitarbeitern. Aufgabengebiete werden verschoben oder die Firma wird "reorganisiert". Es wäre viel zu aufwendig jedes Mal die Kabel im Gebäude neu zu verlegen.

Eine typische Stäflings- Praktikantenaufgabe besteht darin durch die Büros zulaufen und aufzuschreiben, welche Dosen nicht benutzt werden. Dann die entsprechenden Patchkabel im Serverraum aus dem Patchfeld herausziehen und nach Länge sortiert in Kästen bereitlegen.

Wer hat mitgezählt, wie viele Kabel es in diesem Beispiel gibt?
2 Kabel (Telefon und Netzwerk) sind fest in der Wand verlegt zu jedem Arbeitsplatz. Anschlussdose am Arbeitsplatz und auf dem Patchfeld haben die gleiche Beschriftung.
Der Mitarbeiter hat an seinem PC ein kurzes Netzwerkkabel zu der Anschlussdose in seinem Büro. Auch an dem Telefon gibt es ein Kabel zur Anschlussdose. Im Serverraum gibt es von der Telefonanlage, je Telefon, ein Kabel zum Patchfeld. Vom Switch zum Patchfeld gibt es je PC ein Patchkabel.
Antwort: 6 Kabel.

Bei Voice over IP Telefonen entfällt das zusätzliche Telefonkabel, da das Telefon netzwerkfähig wird. Das eine Netzwerkkabel kommt im Telefon an. Im Telefon ist ein kleiner Switch eingebaut, an dem der PC angeschlossen wird. Antwort 4 Kabel, 3 wie bisher und 1 vom Telefon zum PC.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
28.10.2006 um 13:11 Uhr
@ Rafiki: Wow. Respekt, nicht schlecht! Gut erklärt

Vielleicht könntest Du den WIKI-Artikel auch noch entsprechend mit deinem Text ergänzen.
Bitte warten ..
Mitglied: ingobar
28.10.2006 um 18:59 Uhr
Die Erklärung von Rafiki ist super und sollte unbedingt den wiki-Eintrag ergänzen.

Vielen Dank für die Mühe.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
29.10.2006 um 10:46 Uhr
Vielen Dank für die Blumen.
Ich habe bisher noch nichts bei wikipedia beigetragen, aber ich überlege mir das mal. Nach meiner Beobachtung ist es bei Wikipedia nicht üblich die Sachverhalte, in den Lexikalisch gehaltenen Artikeln, mit einem Beispiel darzustellen. Aber wie sonst sollte man den Sinn und Zweck jemandem darstellen, der noch nie ein Patchpanel bzw. ein großes Büronetzwerk gesehen hat?


Gruß Rafiki
Der gerade darüber grübelt den Job als Admin aufzugeben um Buchauthor zu werden )
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
29.10.2006 um 11:01 Uhr
Aber wie sonst
sollte man den Sinn und Zweck jemandem
darstellen, der noch nie ein Patchpanel bzw.
ein großes Büronetzwerk gesehen
hat?

Vielleicht kann man den Text ja noch ein wenig um die Beispiele kürzen um so auf Wiki-Level zu kommen.
Selbst wenn sich jemand daran stören würde: Der jetzige Wiki-Artikel ist ja nicht gerade ausführlich... Also nur Mut.
Bitte warten ..
Mitglied: melisa88
04.08.2008 um 09:58 Uhr
Hallo Rafiki,
ich habe erst grad angemeldet als ich dein Beschreibung gesehen habe und wollte wissen ob du mir erklären kannst wie ich einen Netzwerdose bausen kann bzw. was ich dafür brauche(Materialien, Werkzeuge usw.).
Also es würde mich sehr freuen.
Mit freundlichen grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
04.08.2008 um 16:47 Uhr
Du brauachst die Dose und das Kabel.
Einen Schraubenzieher und in der Regel ein LSA Werkzeug.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schneidklemme

Das Kabel muss sin die Schneidklemme passen und das LSA Werkzeug muss für die Dose passen.
Am einfachsten mal im Baumarkt vorbei schauen und ansehen.
Bitte warten ..
Mitglied: melisa88
04.08.2008 um 20:46 Uhr
Ja danke für die Info, die Bilder sind genau die richtigen für mich. Also Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 funktioniert intern nicht
Frage von atlantyzExchange Server2 Kommentare

Liebe Community, ich habe einen Exchange Server installiert, der für eine Schulung rein intern laufen soll. Er ist an ...

Exchange Server
Exchange 2010 funktioniert nach Zeitumstellung nur noch Intern
gelöst Frage von Aljoscha88Exchange Server2 Kommentare

Guten Abend habe vor 2 Tagen das Mainboard am Server getauscht. Seit dem Boardtausch lief der Server ein Tag ...

Exchange Server
Transportregel funktioniert nur intern - Exchange 2010
Frage von Trackmaster1303Exchange Server

Hallo zusammen, ich habe in der Verwaltungskonsole unter Organisationskonfiguration - HUB-Transport - Transportregeln eine neue Regel erstellt. Sie lautet ...

Netzwerkmanagement
LAN Netwerk über Patchpanel
Frage von Eht0x-201Netzwerkmanagement13 Kommentare

Abend, in unserem neuen Eigenheim hat der alte Besitzer ein Lan Netzwerk integrieren lassen. Folgendes Problem: An jeder Lan ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 16 StundenBatch & Shell8 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 18 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Batch & Shell
Neuste Datei via PowerShell kopieren
gelöst Frage von kaiuwe28Batch & Shell11 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte mir mit Hilfe der Suche im Forum einen kleinen Code von colinardo rausgesucht und versucht ...