Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gehalt verbessern - Bereich IT-Security oder doch lieber SAP ?

Frage Weiterbildung Schulung & Training

Mitglied: panguu

panguu (Level 2) - Jetzt verbinden

21.07.2014 um 15:44 Uhr, 5177 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo miteinander,

derzeit bin ich als IT-Systemadministrator tätig und übe diesen Beruf seit vielen Jahren aus. Ich würde mich gerne weiterbilden mit der Hoffnung auf besseres Gehalt. Mir ist bewußt, dass ein Zertifikat nicht ausschließlich dafür ausschlaggebend sein kann/soll, aber aus Erfahrungen vom Hörensagen im Bekanntenkreis macht das doch schon einiges aus. Ich selbst interessiere mich für IT-Security, das wäre ein Gebiet wofür ich sehr viel Leidenschaft mitbringe. Auch Netzwerke interessieren mich.

momentan habe ich folgende Weiterbildungen/Zertifizierungen im Auge:

CISSP bei (ISC)²
SAP Administration
Cisco CCNA oder vergleichbare

Ich selbst hab mit SAP nicht viel am Hut und um ehrlich zu sein kann ich mir nicht vorstellen, dass ich jemals dieselbe oder nur annähernd die Leidenschaft dafür entwickeln werde, wie ich es für CISSP empfinde. Cisco CCNA fände ich auch sehr sehr interessant. Aus dem Bekanntenkreis hört man immer wieder, dass SAP jobs gut bezahlt wären, deshalb habe ich SAP nun auch in die Auswahl gepackt.

Zu meiner Frage:

könnte ich mit SAP wirklich mein Gehalt auffrischen, bzw. würde mich interessieren welche Gehälter für die oben genannten Stellen realistisch wären für m/37 aus Baden-Württemberg Raum Stuttgart mit Berufserfahrung 10 Jahre, der bisher als IT-Administrator/Systemadministrator/Netzwerkadministrator arbeitete (Win+Linux). Mit welchen dieser drei genannten könnte ich am meisten herausholen? Oder gäbe es sogar bessere Alternativen dazu, falls ja welche? (mein persönliche Leidenschaft ist Security)

Bin für jeden Tip und Ratschlag sehr dankbar.
Mitglied: certifiedit.net
21.07.2014 um 15:51 Uhr
Hallo panguu,

um das Qualifiziert zu beantworten müsste man erstmal wissen, was du derzeit verdienst da die Preisspanne ja doch nicht gerade klein sein kann.

Zu SAP: Ich glaube, das macht kaum einer wirklich aus Spaß an der Freude, viel kann man damit ggf. aber verdienen. Dies sieht man schon daran, mit welchem Umsatz eine Mittelständische Umstellung kalkuliert wird. Da fällt auch der eine oder andere € für den Einrichter ab. Ob das aber das ist, was du möchtest musst du selbst mit dir klar machen. Im weiteren ist natürlich auch die Sache,wie tief du da rein gehen möchtest, wenn du noch nie etwas damit gemacht hast.

IT Sec hingegen wird von jedem Betrieb gebraucht, Cisco hingegen wieder nicht. Das klärst du aber am besten im Betrieb ab, vielleicht gibt es für dich dann sogar einen betriebsunterstützten Fahrplan zu einem besseren Gehalt.

soviel dazu.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: panguu
21.07.2014, aktualisiert um 16:20 Uhr
Ich bin derzeit bei 44K, würde aber sehr gerne mein Gehalt soweit es geht verbessern. Dazu bin ich auch bereit viel Aufwand und Zeit zu investieren. Das tue ich in meiner Freizeit so oder so, aber leider werde ich dafür nicht entlohnt, wie auch. Der einzige Nutzen daran ist, dass ich viel an Know-How durch Learn-By-Doing gesammelt habe.

Ob ich beim jetzigen AG bleibe oder wechsel ist mir auch egal um ehrlich zu sein. Wenn ich woanders 20k mehr verdienen könnte, würd ich nicht lange überlegen. Ich will für die Zukunft gesehen einfach weiter auf dem Treppchen aufsteigen. Dabei ist mir aber das Gehalt nicht erstrangig, sondern zweitrangig. Am Wichtigsten ist mir der Spaß und die Leidenschaft, denn ohne das bringt mir auch das beste Gehalt nicht viel. Daher hab ich das mit der IT-Security ja erwähnt und warum ich es bevorzugen würde.

Ich weiß ja nicht einmal, ob man pauschal sagen kann, dass SAP-jobs besser/schlechter bezahlt werden wie IT-Security-jobs. Ich weiß, dass Gehälter unternehmensgrößenbezogen sind (bei 'nem 3000-Mann-Unternehmen wird man mit großer Wahrscheinlichkeit bessere Gehälter erzielen können als bei einem 20-Mann-Unternehmen). Dann ist das sicherlich auch branchenbezogen (Pharma, Banken, usw...) wie ich in einigen Beiträgen nach meiner Googlerecherche lesen konnte.

Das mit Cisco was du erwähnt hast, ist ebenso ein gutes Argument. Wobei, wenn man CCNA+CCNP hat und einen tollen Jobtreffer mit guter Bezahlung landet, ist es im Nachhinein auch egal

Ich würde halt gerne wissen, in welchen Bereichen eine Investition für eine Fort-/Weiterbildung am ehesten lohnen würde. Denn ein CCNA/CCNP kostet 'nen Batzen Geld, und selbst der CISSP kostet was. Ob ich das dann bei meinem jetzigen AG durchboxen könnte steht natürlich in den Sternen geschrieben. Notfalls will ich mir das selbst beibringen und vorbereiten, evtl. durch Fernschule, wo ich eben monatlich abbezahle und die Kosten dadurch möglichst gering halte. Ich bin bereit zu investieren, will aber verständlicherweise möglichst "richtig" und "sinnvoll" investieren in etwas was auch Zukunft hat und gehaltsverbessernde Aussichten mit sich bringt.

Freue mich über weitere Tips und Anregungen. Danke
Bitte warten ..
Mitglied: oliverd
21.07.2014 um 17:10 Uhr
Ich möchte es mal so ausdrücken. Wenn du es nicht gern machst wirst du auch nicht gut.
SAP klingt zwar erstmal toll und es wird auch intensiv gesucht. Allerdings oft im Consulting was wieder Reisebereitschaft voraussetzt.


Wenn dir IT-Security Spaß macht, dann geh dich in den Bereich. Ich Enke gerade im Hinblick auf Cloud und Co. Wird der Zweig immer wichtiger und das KnowHow auch einiges an Wert Zugewinnen.
Bitte warten ..
Mitglied: panguu
21.07.2014 um 17:18 Uhr
mit großer Wahrscheinlich werde ich mich in diesen Zweig begeben (wollen). Gibt's denn in diesem Bereich evtl. noch was anderes was vielversprechend hinsichtlich Jobs+Gehalt sein könnte, außer das von mir bereits erwähnte CISSP?
Bitte warten ..
Mitglied: Imperius
21.07.2014 um 20:28 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Hallo panguu,

um das Qualifiziert zu beantworten müsste man erstmal wissen, was du derzeit verdienst da die Preisspanne ja doch nicht
gerade klein sein kann.

Hallo, ich möchte dir ja nicht widersprechen oder hier klugscheißen, jedoch würde mich der Zusammenhang interessieren, was ein künftiges mit dem bisherigen Gehalt gemein haben sollte? Versteh mich nicht falsch aber wenn ich mich irgendwo bewerbe dann stellt sich ja nicht die Frage wieviel ich bisher verdient habe, wenn ja dann würde ich garantiert abblocken, sondern nur wieviel ich mir vorstelle in Zukunft zu verdienen. Oder hab ich deine Aussage falsch interpretiert?

ahoi
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.07.2014 um 20:36 Uhr
Zitat von Imperius:

> Zitat von certifiedit.net:
>
> Hallo panguu,
>
> um das Qualifiziert zu beantworten müsste man erstmal wissen, was du derzeit verdienst da die Preisspanne ja doch nicht
> gerade klein sein kann.

Hallo, ich möchte dir ja nicht widersprechen oder hier klugscheißen, jedoch würde mich der Zusammenhang
interessieren, was ein künftiges mit dem bisherigen Gehalt gemein haben sollte? Versteh mich nicht falsch aber wenn ich mich
irgendwo bewerbe dann stellt sich ja nicht die Frage wieviel ich bisher verdient habe, wenn ja dann würde ich garantiert
abblocken, sondern nur wieviel ich mir vorstelle in Zukunft zu verdienen. Oder hab ich deine Aussage falsch interpretiert?

ahoi

Jup, es gibt AG, die gut bezahlen, es gibt AG, die extrem gut bezahlen und es gibt AG, die extrem bescheiden bezahlen. Wenn er nun bei 2. ist und sich fortbildet und final fest stellen muss, dass er trotz Weiterbildung schlechter fährt ... ;) Nachvollziehbar?

Zur Pauschalen "besser Bezahlung" würde ich dir zu einem Gehaltsvergleich raten, hier vielleicht auch mal eine Branchenzeitschrift kaufen oder abonieren, bei den Kosten für eine Fortbildung sind das Peanuts.

SAP wird derzeit schwer nach gefragt, meins ist es aber derzeit nicht.

Vielleicht ist da der Rat erstmal zu erforschen, was benötigt wird und dann schauen, was du dir gut vorstellen könntest und wo du deinen "Lebensweg" auch weiter gehen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.07.2014 um 21:04 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

SAP wird derzeit schwer nach gefragt, meins ist es aber derzeit nicht.

Auch meine Meinung, hab bis jetzt 2 ERP Einführungen hinter mir, zwar nicht SAP aber MS Dynamics NAV und ich hab meinem Boss schon klar gemacht, "nie wieder".

In dem Bereich wird man als Consultant sicher gut bezahlt, aber ob es den Ärger wert ist?

Irgendwo ist Geld sicher nicht alles. Auch wenn es sich bei dem Ärger den unser Beruf von Grund auf mit sich bringt merkwürdig anhört, Arbeit muss vor allem Spaß machen.
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasLub
31.07.2014 um 18:42 Uhr
Also bei der Aussage mit den "AG die extrem bescheiden bezahlen" würde ich im Bereich SAP ehrlich gesagt widersprechen wollen. Ein Unternehmen, dass auf SAP setzt hat sich meist schon etabliert und ist auch von den Mitarbeiterzahlen her kein kleines Unternehmen mehr.

Ich denke man kann vereinfacht schon sagen, dass Unternehmen, die SAP einsetzen, eher größer sind. Und da größere Unternehmen im Mittel oftmals mehr zahlen ist man hier oft gut aufgehoben.

Auch mit "SAP wird derzeit schwer nach gefragt" tue ich mir schwer. Gab es mal eine Zeit, in der SAP Fachkräfte nicht gesucht wurden? Ich könnte mich nicht daran erinnern. Es gibt ja mittlerweile schon Jobportale, die NUR SAP-Jobs vermitteln. Alleine daran merkt man ja schon, wie s in der Branche aussieht.
Auf den Portalen kann man dann auch am ehesten mal abschätzen, welche Gehaltsstufen denn realistisch werden: http://duerenhoff.de/sap-jobs
Bitte warten ..
Mitglied: klein1961
11.10.2014 um 05:51 Uhr
hallo panguu, viele in unserer Firma hat die SAP Prüfungen/zertifizierungen SAP-Fi, C_TERP10_65 erfolgreich bestanden, gerne emfehlen wir die Prüfungsschulung von exam24.de also: http://exam24.de/certification-training-SAP.htm http://exam24.de/certification-training-Cisco.htm Viel Erfolg!!

LG

A.Bauer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
Gehalt "Junior" IT-Systemadministror (6)

Frage von Husker1 zum Thema Weiterbildung ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Official Blog: Every Windows 10 in-place Upgrade is a SEVERE Security risk (7)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...