Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gesucht: ProLiant ML110G3 Server Support and Documentation CD

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: ChristianF

ChristianF (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2006, aktualisiert 21.05.2006, 5454 Aufrufe, 7 Kommentare

vorhandene CD defekt

Hallo !

Ich setze an diesem WE einen Server auf (W2k3 SBS auf PL ML110 G3). Dabei ist auch die "HP ProLiant ML110 G3 Server Support & Documentation CD Version 2.1", die leider aber einen mächtigen Schmiss auf der Oberfläche hat und sich deshalb nicht booten läßt. Ich habe mich schon mit einer SmartStart 7.40 versucht, die mag den Server aber nicht. Ebenso finde ich bei HP keine Downloadmöglichkeit für ein CD-Image oder so.

Problem an der Sache: der SBS erkennt das SATA Raid Array nicht und bricht dann mit der Meldung, dass keine Festplatte da sei, ab. Der Weg über einen USB Stick schlägt fehl weil der nicht den A: Laufwerksbuchstaben bekommt und dann beim Dateien kopieren nicht gefunden wird. Ein Diskettenlaufwerk ist im ML110G3 nicht vorhanden und offensichtlich auch nicht vorgesehen (habe keinen Port auf dem Board gefunden). Ein USB-Diskettenlaufwerk wird nicht erkannt.

Hat jemand eine entsprechende CD und könnte mir vielleicht ein ISO davon hochladen (FTP würde ich stellen), oder mir einen passenden Download Link sagen?

Vielen Dank !!!

Greetz Chris
Mitglied: MagicM
21.05.2006 um 00:33 Uhr
Hat jemand eine entsprechende CD und
könnte mir vielleicht ein ISO davon
hochladen (FTP würde ich stellen), oder
mir einen passenden Download Link sagen?

Hi,

ich könnte dir ne lauffähige 7.40er Version am Montag vom Büro aus hochladen. Die habe ich selber mal runtergeladen und damit nen ML350G4 installiert.

Ansonsten:
http://h18000.www1.hp.com/support/files/server/us/download/23318.html


Marco


edit: Wieso sieht die URL hier so komisch aus? Link nach dem http:///h1800..
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianF
21.05.2006 um 01:25 Uhr
Hi!

Ich habe mich schon
mit einer SmartStart 7.40 versucht, die mag
den Server aber nicht.

Wie gesagt, mit ner SmartStart wird es nix Aber danke für das Angebot.

Greetz
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: NHCS
21.05.2006 um 09:15 Uhr
Hallo!

Hatte letztens das gleiche Problem.

Ein USB Floppy hat bei mir aber geholfen. Es gibt mehrer Treiber für den onboard-SATA. Der richtige befindet sich hier: http://h18023.www1.hp.com/support/files/server/us/download/23534.html

Auf Diskette entpacken und dann sollte es funktionieren. Auf der CD selbst ist nur die Anleitung und keine Starthilfe o.ä.

Gruß

N. Hahn
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
21.05.2006 um 09:30 Uhr
Wie gesagt, mit ner SmartStart wird es nix
Aber danke für das Angebot.

Was für Probleme macht das Setup denn mit der SmartStart? Wo bleibt das Setup hängen?

SmartStart wird ja mit einer Linux-Oberfläche gestartet. Dann kann man z.B. das RAID noch mal einrichten bzw. überprüfen. Dann gibt man das BS vor. Smartstart packt dann die Treiber auf eine Dienstpartition (?), verlangt die Windows-CD und irgendwann beginnt das ganz normale Windows-Setup. (Frei nach Gedächnis)
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianF
21.05.2006 um 18:00 Uhr
Hallo !

Vielen Dank für die Infos.

Zur Smartstart: Die Smartstart meldet sich ganz kurz (2sec), dann erscheint in einer DOS-ähnlichen Schrift (nicht die Linux-Kernel-Schrift, die ist IMHO etwas kleiner) eine Meldung, dass diese SmartStart CD diesen Server nicht unterstützt und man möge doch bitte die Kompatibiltätsmatrix unter www.hp.com/..... anschauen. Dann bleibt nur noch neu starten und weiterraten *g*

Den Trick mit dem anderen Treiber werd ich gleich mal ausprobieren.

Wie ich mir jetzt geholfen hab: habe eine IDE-Platte drangehängt, SBS installiert, RAID-Treiber nachinstalliert, Platte aufs RAID dupliziert, IDE-Platte abgenommen und gestartet -> läuft. Aber hakt etwas, irgendwas stimmt da noch nicht ganz. Aber ich werd ihn eh neu aufsetzen denk ich.

Danke für die Hilfe !!!

Greetz
Chris

PS: Auf der CD steht drauf dass dort "bootable setup Utilities" drauf sein sollen?!
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianF
21.05.2006 um 18:37 Uhr
Soo, war gerade nochmal am Server. Der verlinkte Treiber oben ist der den ich auch benutzt habe, mit dem ich aber nicht erfolgreich war. Auf was hast Du die BIOS-Einstellungen für das USB-FDD gestellt?

GReetz
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: NHCS
21.05.2006 um 18:46 Uhr
Die USB Einstellungen für das Floppy müssen so sein, das Dein FDD auch als solches erkannt wird und nicht als Wechsledatenträger o.ä.
Bei Fragen einfach kurz anrufen, geht IMHO schneller un deinfacher als per Forum

Tel 0881/9247227-0

Gruß

Nico
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2016 (Essentials) auf HP Proliant DL380 G7 möglich? (8)

Frage von Schraat zum Thema Windows Server ...

Microsoft
SharePoint Search Server gesucht (3)

Frage von MasterSchlumpf zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Literatur zu Server 2016 in Deutsch gesucht (5)

Frage von XPFanUwe zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...