Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo kann ich mich über GFI,Scriptlogic,etc informieren?

Frage Off Topic

Mitglied: XKoguu

XKoguu (Level 1) - Jetzt verbinden

28.05.2007, aktualisiert 19:40 Uhr, 3739 Aufrufe, 7 Kommentare

Bewerbungsgespräch

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein Jobangebot,als Teamassistent in einem Systemhaus bekommen, jetzt habe ich eine Mail bekommen,die mir mitteilt das ich mich schon einmal in das Gebiet Scriptlogic,Thininstall,GFI und Microsoft-Produkte einlesen soll.
Die Firma macht eher Sicherheit,Implementierung und ich soll in den Bereich Vertrieb,etc....
hm..also meine Frage, werden hier im Forum die Produkte Deskthop Authority,etc auch behandelt,oder wo kann ich mich schnell innerhalb von 5 Tagen einlesen zu dem Thema?
Danke,für die Antworten.

Grüße im Voraus
Samy
Mitglied: Dani
28.05.2007 um 14:13 Uhr
Hi Samy,
also GFI würde ich einfach mal auf der [ http://www.gfisoftware.de/ Herstellerseite] die Datenblätter & Co durchforsten / lesen.

Das Gleiche gilt natürlich auch für ScriptLogic.

Microsoft-Produkte einlesen soll.
Naja...ich könnte sagen, wälze mal die 4 Handbücher (Windows Server, Exchange, ISA, Sharepoint und SQL). Das wären in meinen Augen das Wichtigste. Aber in 5 Tagen wirds schwer... da kann ich dir definitiv keine Quelle nennen. Ne, halt: Hier gibts ein paar Anleitungen für die Produkte: http://www.twenty.at/docs/
Aber ob dich das weiterbringt, bezweifle ich mal. Denn es sind wirklich nur Anleitungen!!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: XKoguu
28.05.2007 um 15:02 Uhr
Hallo Dani,

erstmal dankeschön, werde ich machen..Also die Firma vertreibt die Produkte und der Chef, will halt sehen, ob ich überhaupt annähernd Ahnung habe..;)
Ich bin ja mal gespannt, werde mir die Seiten die Tage mal reinziehen..Danke Dir!

Grüße
Samy;)
Bitte warten ..
Mitglied: XKoguu
28.05.2007 um 15:05 Uhr
Achja, ich bin soll da in Richtung Vertrieb eingesetzt werden, jetzt keine Adminstration von Netzwerken,usw...
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
28.05.2007 um 15:23 Uhr
Ich würde Vorschlagen: Selber machen und lernen.
Prüfe ob dein PC mindestens 1GB Arbeitsspeicher hat. Wenn nicht lerne ganz schnell welchen RAM du jetzt brauchst und gleich morgen zum Händler.

Lade dir die Testversion von VMware Workstation. www.vmware.com
Lade dir Windows Server 2003, als Test Version. *#

Installiere einen Windows Server in die erste Virtual Machine deines Lebens. Von ganz alleine lernst du dabei über IP Adressen und Netzwerke, VMware und warum 2GB RAM besser sind als 1GB.
Wenn du mit deinem ersten eigenen Server im Internet surfen kannst (gar nicht so leicht da der Internet Explorer einige hohe Sicherheitseinstellungen aufweist) lade dir die Testversion von GFI und ScriptLogic.

Und solltest du ein Problem haben helfen wir dir gerne.

Gruß Rafiki

PS: Um Software herunterzuladen brauchst du eine Email Adresse. Ich würde meine echte email Adresse nur ungern angeben. Da es für die Microsoft Server Version bitte ein Passport Account sein soll, richte dir am besten eine "Max Mustermann" Adresse bei Hotmail ein.

*# Windows Server 2003 R2 Trial Software
Trial software for 32-bit and 64-bit versions of Windows Server 2003 R2 is available for 180-day evaluation. Register to order a CD or to download the trial software.
http://technet.microsoft.com/en-us/windowsserver/bb405947.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: XKoguu
28.05.2007 um 15:31 Uhr
Hört sich sehr logisch an für mich,werde mich mal ransetzen, also habe 1024 MB auf meinem Toshiba Laptop,also ich denke diese Grundlagen sind schon da...;).., so sachen wie RAT-Tools, habe ich öfters bei Progenic Seiten gelesen., danke dir trotzdem.
Ist mein Laptop danach angreifbarer,als er jetzt schon ist..wenn ich solche Admin Tools draufsetze?

Grüße
Samy
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
28.05.2007 um 19:32 Uhr
Da durch das VMware auf dem Laptop installiert wird werden keine zusätzlichen Sicherheitslöcher aufgemacht. Ein Windows 2003 Server in einer VM ist genau so sicher wie eine echte Installation.

Bei Windows 2000 Server wurde noch alles installiert und eingeschaltet. Das hat oft zu Sicherheitsproblemen geführt. Bei Win 2003 wird nur das Betriebssystem installiert. Danach muss der Admin die benötigten Dinge wie z.B. den IIS Webserver ausdrücklich nachinstallieren.

Natürlich kannst du den Windows Server in der VM auch Remote Desktop freigeben. Wenn dein lokales Netzwerk durch ein Firewall (oder DSL Router) geschützt ist dann spricht auch nichts dagegen.

Und nehmen wir mal an jemand hackt deinen virtuellen Server oder der Testzeitraum ist abgelaufen oder es macht doch keinen Spaß mehr, dann einfach die Stopp-Taste drücken und dann die Datei der Virtuellen Maschine löschen. Fertig.

Wahrscheinlich wirst du VMware schon bald lieben. Für mich ist es ein unverzichtbares Werkzeug geworden.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: XKoguu
28.05.2007 um 19:40 Uhr
Danke,dir Rafiki...
Wünsche dir noch einen schönen Feiertag!;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst GFI Faxmaker (7)

Frage von Judgelg zum Thema Exchange Server ...

Administrator.de Feedback
Beendet: Über Enterprise Mobility informieren und tolle Preise gewinnen (10)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...