Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

GPT und SBS2011 mit 2 4TB HDDs in Raid-1 Frage

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Loeneberger

Loeneberger (Level 2) - Jetzt verbinden

03.09.2014 um 22:59 Uhr, 2188 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Halööle..


Kann ein SBS2011 auf eine 4TB HDD in UEFI + PERC H200 in Raid 1 betrieben werden?
Widersprüchliche Aussagen (SBS2011 muss auf MBR) ... oder (Ja das geht) gibt es viele im Netz

Hat da von euch einer Erfahrungen mit großen HDDs.

Ziel war 2x 4TB aufgeteilt in

1,5TB OS
1,5TB Daten
1TB Exchange DB

Ich scheitere daran, dass zwar der PERC die 4TB als Raid-1 akzeptiert,
die Installation von SBS2011 sagt "Festplatte offline... klicke damit diese online geschaltet wird" -> Gut.
Dann kann ich die Aufteilen (auch gut) dann die Meldung, dass das Bios die Festplatte erkennen muss"....

Nach der durchgelaufenen Installation steht im UEFI-StartOptionen "Windows Boot Manager nicht verfügbar"
und dass kann ich nicht ändern.

Wenn das zu ändern geht, macht das sinn, GPT zu verwenden (gibt es Probleme mit Exchange-DBs? oder so)?



Danke
Loeneberger

Mitglied: Dobby
04.09.2014 um 00:44 Uhr
Hallo,

Kann ein SBS2011 auf eine 4TB HDD in UEFI + PERC H200 in Raid 1 betrieben werden?
Sag Du uns doch einmal wo genau das UEFI Bios sitzt, auf dem Mainboard oder auf dem
PERC H200? Was ist hier mit dem UEFI BIOS ausgestattet.

Widersprüchliche Aussagen (SBS2011 muss auf MBR) ... oder (Ja das geht) gibt es
viele im Netz face-sad
Das hängt wohl auch etwas mit den Versionen des SBS2011 zusammen oder?

Hat da von euch einer Erfahrungen mit großen HDDs.
Ziel war 2x 4TB aufgeteilt in
1,5TB OS
1,5TB Daten
1TB Exchange DB
Ja aber in der Regel nehmen wir zwei 146 GB oder 300 GB HDDs und setzen damit ein
RAID1 für das OS auf und dann kommt ein RAID5 mit 3 oder 5 HDDs für die Daten
und einer HDD als HotSpare hinzu.

Nach der durchgelaufenen Installation steht im UEFI-StartOptionen
"Windows Boot Manager nicht verfügbar" und dass kann ich nicht ändern.
Schau Dir das hier mal an Maximale Volume-Größen bei MS SBS 2011?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
04.09.2014 um 01:20 Uhr
Hey Dobby

Das UEFI liegt auf dem Mainboard und ist aktiviert.
Wenn "boot by BIOS" aktiviert ist, bekomme ich Probleme bei
der Patitionsaufteilung während es Setups.

(Und es ist ein sbs2011 Standart)

Neuer Stand:
RAID gelöscht, wieder aufgebaut und bei der Installation KEINE
zusätzlichen Treiber installiert, die Bootpatition beträgt 1,5tB.
Die Installation funktionierte bis zum ersten booten, danach kam die
Meldung "Die Konfiguration konnte nicht abgeschlossen werden."
-> Neustart... Jetzt konnte ich schon die Konfigurationsdaten eingeben
(Domainnamen, IP....) und der Server konfiguriert sich erstmal weiter.
Nach ein paar Stunden guck ich mal, was daraus geworden ist.

Falls das nichts wurde will ich mal die Installation ausführen und bei der
Festplattenkonfiguration die Bootpatition mit MBR formatieren.
Vielleicht ist diese derzeit GPT (?) aber dann könnte SBS ja nicht booten
(ooooder ???)

Ich bin gespannt

Bis nachher
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
04.09.2014, aktualisiert um 06:44 Uhr
Moin,
(Und es ist ein sbs2011 Standart)
es gibt nur einen Standartenführer. Ansonsten ist ein Standard ein Standard ... auch orthographisch.
Widersprüchliche Aussagen (SBS2011 muss auf MBR) ... oder (Ja das geht) gibt es viele im Netz
Man muss die richtigen suchen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
04.09.2014 um 17:04 Uhr
Ja danke... Es war schon spät
Also bis jetzt kann ich nur gutes Berichten:
Die Installation wurde auf eine MBR-Pat. (von selbst) installiert, das Booten funktioniert somit auch perfekt... Naja es dauert schon merklich länger mit UEFI
und seit 9:40 installiert der SBS2011 Standard (mit d) die ersten 127 Updates (es ist nun 17h und ist bei Phase 4 von 4 vom Service Pack).

Was so elendlich lange dauert ist die RAID-Consistenzprüfung oder Aufbau des Raids.... Jede Sekunde hält die Platte an (für geführt 1Sek.) und dann
geht es weiter .... Das zieht sich daher echt lange hin.

(44% Phase 4)

Als nächstes wird das SBS Rollup 4 und Exchnage SP3 & Rollup (ich glaube 6) installiert.... Ich freu mich

(46% Phase 4)
.....
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
04.09.2014 um 17:12 Uhr
Hey keine-ahnung,

Danke für den Link!!!!!
Netter Weise hat die Installation von SBS2011 Standard mit den orig. Medium funktioniert.
Höchstwahrscheinlich ist das dort schon verbessert wurden.

DVD 64-Bit-Software X-16-97997-01 von 2011
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 SATA durch SAS HDDs tauschen (8)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Prüfung von HDDs - ohne installiertes OS (11)

Frage von quattroM-Techniker zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...