Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie greife ich auf eine UMTS minibox mit einer UMTS Karte zu (ohne Internet)

Frage Netzwerke UMTS, EDGE & GPRS

Mitglied: c0d3R85

c0d3R85 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2007, aktualisiert 18.12.2007, 3149 Aufrufe, 2 Kommentare

Folgende Situation:

Ein Rechner ist an eine UMTS minibox angeschlossen, der andere hat eine UMTS Karte (am Laptop), nun wollte ich von dem einen auf den anderen zugreifen -> DynDns / VPN Verbindung

Was muss ich am Computer einrichten, dass ich den DynDns Client aufrecht erhalten kann? ohne Router und ohne Konfig möglichkeiten der "minibox" gibt ist es da ein zusätzliches Prog.?
Mitglied: aqui
05.06.2007 um 00:44 Uhr
Die UMTS Minibox ist vermutlich ein externes UMTS Modem via USB. Leider sind deine Beschreibungen dazu recht dürftig

Du hast also erstmal nichts weiteres als 2 PCs die, sofern sie im UMTS Netz eingewählt sind direkt verbunden sind.
Sofern deine Firewall Konfig das zulässt kannst du erstmal ganz normal per FTP Daten übertragen. Wenn an die FW entsprechend customized ist auch ein direktes Windows Sharing möglich. Aus Sicherheitsgründen ist davon aber dringend abzuraten da auch das UMTS Netz öffentlich ist und du sofort mit Port Attacken auf die Rechner rechnen musst wenn du online bist.
Direkt auf 2 Clients ein VPN zu eröffnen ist nicht möglich, da eine Maschine immer VPN Server sein muss und diese Funktionalitär bieten mit Bordmitteln nur die MS Serversoftware. Ggf. gibt es PPTP Server als freie SW zum Installieren ansonsten hilft dir OpenVPN.

Der DynDNS Client muss natürlich auf beiden Maschinen installiert sein wenn du mit Hostnamen statt mit IP Adressen arbeiten willst. Du benötigts also für jeden Rechner einen Account wenn du beidseitig die Verbindung aufbauen willst. Soll nur immer ein Rechner der beiden Server sein reicht nur ein DnyDNS Adresse für diese Server Maschine.
Im UMTS Netz kann das aber gefährlich teuer werden solltest du permanent Online sein. Normalerweise wählst du dich aus diesen Gründen ja manuell ein so das deine Verbindung solange Online ist wie der Client eingewählt ist. Solange ist natürlich auch deine DynDNS Adresse aktiv und von anderen erreichbar !
Bitte warten ..
Mitglied: gypakk
18.12.2007 um 13:13 Uhr
Hallo, nur zwei kurze Anmerkungen von mir...

Aus
Sicherheitsgründen ist davon aber
dringend abzuraten da auch das UMTS Netz
öffentlich ist und du sofort mit Port
Attacken auf die Rechner rechnen musst wenn
du online bist.

Derzeit erlauben die deutschen Mobil-Netzbetreiber keine eingehenden Verbindungen, das heißt, man bleibt von Port-Attacken verschont.

Im UMTS Netz kann das aber gefährlich
teuer werden solltest du permanent Online
sein.

Wenn keine Daten fließen, dann eher nicht. Die meisten Tarife sind volumenbasiert.
Zudem sind UMTS-Flatrates recht verbreitet (im Moment ab ca. 25 Euro/Monat).

Grüße gypakk
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Routing WLAN-Karte und LAN-Adapter im Laptop (11)

Frage von jedilu zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
Mobilfunk: Telekom schaltet UMTS als Erstes ab (1)

Link von BassFishFox zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Server-Hardware
Gibt es PCI-E Karte für Hardware Acceleration bei Gzip (o.Ä.) ? (15)

Frage von mm1492 zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (6)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...