Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie bei Usern, die sich auf unterschedlichen Clients einloggen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SlamJam

SlamJam (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2005, aktualisiert 20.07.2005, 5262 Aufrufe, 3 Kommentare

Eigene Dateien aus dem Profil ausschliessen, egal wo eingeloggt wird

Hallo

Dies ist mein erster Beitrag hier, die Suchfunktion hat mir nicht genau die Antwort gegeben, die ich brauche.

Wir wollen pro Client über die Gruppenrichtlinie "Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Anmeldung/Abmeldung - Verzeichnisse aus servergespeichertem Profil ausschliessen" verhindern, dass die Eigenen Dateien ins servergespeicherte Profil gelangen.

Da wir diverse User haben, die auf unterschiedlichen Clients arbeiten, sollte diese Richtlinie mit ihrem Profil geladen werden. Wir haben jedoch festgestellt, dass die Gruppenrichtlinie offenbar nur lokal gespeichert wird und nicht beim Login an einem anderen Client automatisch übernommen wird. Wie speichert man die Gruppenrichtlinie, damit sie jeweils beim Login geladen wird, auch wenn der User sich erstmals an einem Client anmeldet?

Unsere Situation:
- Windows 2000 Clients
- Primary Domain Controller läuft auf NT4 (Umstellung auf Win 2000 Server / Active Directory geplant)
- Diverse Fileserver auf Win 2000 Server
- Profile sind auf dem NT4-Server gespeichert.

Besten Dank für Hinweise

SlamJam
Mitglied: gooogix
18.07.2005 um 13:42 Uhr
Hallo!

Also unter NT4 gibt es keine Gruppenrichtlinien, sondern Systemrichtlinien. Ist ein kleiner aber feiner Unterschied. Ich kenne die NT4-Richtlinien nicht, aber soviel ich weiss, spricht man dort von "Tatooing" der Registry (einmaliges setzen von Werten), während bei 2000/2003 bei jedem Login die Policy abläuft und die Flags setzt.

Also guter Tip ist hier immer die Seite http://www.gruppenrichtlinien.de zu nennen.

Eine Migration wäre diesbzgl. also sehr hilfreich

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: SlamJam
18.07.2005 um 15:42 Uhr
Nun, ich kann da auf dem Primary Domain Controller mit NT4 eine ganz ähnliche Richtlinie die auch so heisst: "Verzeichnisse aus servergespeichertem Profil ausschliessen", diese kann ich dann einer Gruppe von Usern zuweisen.

Aber irgendwie geht das nicht. Ich frage mich, ob ein 2000 Client gar keine Serverrichtlinien laden kann, die von NT kommen? Müsste aber doch schon möglich sein.

Eine Migration auf Active Directory ist nicht nicht nur in unserer Hand, wir sind diesbezüglich nicht ganz unabhängig, bzw. Teil eines WAN einer grösseren Stadt.

SlamJam
Bitte warten ..
Mitglied: SlamJam
20.07.2005 um 12:04 Uhr
Ok, noch ein Feedback: das Ganze funktioniert, wenn ich die Richtlinie in den Ordner mit den Anmeldescripts kopiere.

SlamJam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu
Nextcloud 12 Antivirus App for Files (8)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...