Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware RAID Defragmentieren

Frage Hardware

Mitglied: 3009

3009 (Level 1)

27.08.2004, aktualisiert 09.09.2004, 27961 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

wir haben in unserer Firma so einen kleinen RAID mit 8 Platten drinne. Mein Chef sagt, das sich das nicht so einfach Defragmentieren lässt, sondern das das System dadurch zerschossen wird. Das ist aber alles was er weis. Das ding läuft mit Windows 2000 Server.

Kennst jemand ne Methode das ding zu defragmentieren? Denn ich glaub nicht, das das ding so schlau ist, wie die Linuxdateisysteme

gruss
nico
Mitglied: NewName
27.08.2004 um 15:53 Uhr
Hi,

Solange die Festplatten über einen Hardware RAID Controller angeschlossen sind, erkennt das Betriebssystem und jede Software sowieso nur EINE Festplatte. (bzw. die Zahl der Partitionen). Damit kann es keine Probleme geben und jedes Defrag Prog kann verwendet werden (O & O haben eine sehr gute Defrag Software. Einfach zu bedienen und wirklich gut)

Vorsicht ist evtl. bei Hardwarecontrollern mit Cache angesagt.
Da sollte man vorher den Hersteller fragen oder im Manual nachshene, was dieser dazu meint.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.08.2004 um 16:17 Uhr
Defrag ist kein Probem , da egal ob software oder hardware raid ja immer nur eine virtuelle festplatte zurpckgegeben wird. Und mit der läst sich alles machen was man mit einer echen auch machen könnte. Also ist Defrag kein Probelm solange das Dateisystem ok ist. Deshalb vorher per chkdsk prüfen. Und das RaisSystem solle tollerant sein. Denn auf Grund der hohen zugriffszahl ist die Chance größer einen Platten ausfall. Aber wenn es redundant ist, ist das kein Probem. Nur wenn ein Platte während des Defrags ausfällt, sollte man das defrag sofort abbrehcen. Und die Platte ersetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
27.08.2004 um 20:46 Uhr
kann mich dem allgemeinen Tenor nur anschließen.... Defragmentierung macht überhaupt nichts. Bei all unseren Kunden ist dies automatisch mit eingerichtet, daß die Platten defragmentiert werden. Stellt also kein Problem dar.

Allerdings brauhst du dafür normalerweise nicht O&O in den meisten fällen langt das eingebaute Tool von Microsoft....
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.08.2004 um 21:42 Uhr
Aber wenn du offenen Dateien hast führt kein weg an OO vorbei. Denn MS kennt kein boottome defrag.
Bitte warten ..
Mitglied: NewName
27.08.2004 um 22:13 Uhr
Die eingebaute Defragmentierungsfunktion kann auch keine zeitgesteuerte Defragmentierung vornehmen.

Das ist vor allem bei kleineren und langsameren Servern ziemlich lästig.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.08.2004 um 22:15 Uhr
Und auch keine Zeit und Resourchenbegrenzung.


PS:Ich mag keine Rechtschreibung.
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
29.08.2004 um 11:14 Uhr
hmm... klingt komisch, aber trozdem: was ist defragmentieren??

greets racer
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
29.08.2004 um 11:29 Uhr
Einfach beschrieben ist der Vorgang fragmentierte Dateien wieder zusammen zu setzten. Bei den Windowsdateisystem ist es regelmäßig von nöten. Die Fragmentierung kommt zu stannde, wenn eine Datei z.b gelöscht wird. Und nun will das OS an diese Stelle eine neue Speichern. Diese ist jedoch größer als die vorige. Also muss es die Datei Fragmentieren. Und den Rest wo anders ablegen. Es gibt/gab auch mal Dateisysteme die Aufgurnd ihres aufbaus nicht fragmentieren können aber der Aufwand war zu gross. Deshalb müssen windows Dateisystem regelmäßtig defragmentieet werden. Bei Linux unt ext2/3 kann das entfallen.
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
29.08.2004 um 16:38 Uhr
THX, nur:

muss ich das selbst machen, oder geschiet das von selber? wenn ja, wie mache ich das? und: ist es wirklich nötig?

ich habe meinen pc nun schon seit 2 1/2 Jahren, und habe das noch nie gemacht (habe dafür schon 2mal formatiert). ist das schlimm?

greets
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
29.08.2004 um 18:36 Uhr
Wenn du die platte immer wieder formatierst sind die fragmeje ja auch weg. Was haste für ein system?
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
29.08.2004 um 19:00 Uhr
also, immer wieder formatiern ist übertrieben, max 2mal im jahr

also, mein system:

Intel Pentium 4 2.4GHz 800Mhz FSB
MSI MS-6567V2
256MB SDRAM
NVidia GeForce4 MX 440SE

greets
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
29.08.2004 um 20:00 Uhr
Ich meinte eigenloich mehr was für ein Betrerissytem
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
30.08.2004 um 12:07 Uhr
ah, das ist windows XP Home Edition mit SP2
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
30.08.2004 um 13:19 Uhr
start->ausführen und dann dfrg.msc eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: StephanM
09.09.2004 um 11:08 Uhr
Oder einfach defrag c: ... Das kann man dann auch über den Taskplaner starten und ihm Pioritäten verpassen, wenn man es mit start aufruft... Prima Sache, das!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Server-Hardware

Welchen Serverschrank brauche ich? - Wir helfen ihnen!

(3)

Anleitung von serverschrank24 zum Thema Server-Hardware ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Hyper-V 2008R2 mit Hardware RAID ? (8)

Frage von dgrebner zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Reparatur eines Hardware-RAID 1 (8)

Frage von smguenther zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Welchen Hardware Raid Controller für Workstation (27)

Frage von michi1983 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Netzwerkaussetzer mit intel(r) ethernet-verbindung i219-v unter Windows 10 (32)

Frage von TrueFalken zum Thema Windows Netzwerk ...

Hardware
Patch-Kabel Beratung (20)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Windows 10
Blue Screen bei Gamestart (17)

Frage von Spectre zum Thema Windows 10 ...