Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware Raid Problem

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Marcel1981

Marcel1981 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2010 um 09:20 Uhr, 3148 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe gestern unserem Fileserver 2 neue Platten spendiert und diese wie gewohnt und schon 10 mal gemacht im Bios und Raidbios als Raid 1 konfiguriert. Sie wurden mir dort auch so angezeigt.
Unter Windows Server 2003 Standard werden mir aber in der Datenträgerverwaltung trotzdem 2 gleiche Datenträger angezeigt, also kein Raid (die ich nun, wenn ich wollte über die Win eigene Software zu einem Softwareraid verbinden könnte).
Will ich ja aber nicht, weil ich der Meinung war dies schon über den Controller getan zu haben?!
Treiber sind auch drauf, da ja am gleichen Controller schon ein Raid mit kleinen Platten hängt.
Was hab ich denn nun falsch gemacht?

Gruß
Marcel
Mitglied: SamvanRatt
27.04.2010 um 09:58 Uhr
Hi Marcel
du benutzt ein sog FakeRAID, sprich der Treiber macht die Arbeit und damit auch das aussehen deinem OS gegenüber. Du hast einfach die falschen Treiber/Reg Konfigs in deinem OS. Unter Linux passiert das genau so wie von dir beschrieben, da der Treiber im Kernel die HDs einzeln sehen kann und absichtlich (ist ja kein echtes RAID) nichtmiteinander verbindet. Es gab schon zahlreiche Diskussionen zu dem Thema. Mich schmerzt das Wort Hardware RAID.... Es ist ein fake oder auch SoftRAID system und verhält sich bei dir eindeutig wie keines; Ein Hardware RAID verbirgt grundsätzlich seine Konfig und gibt dir eine sog Logische Disk weiter (in höheren Versionen dann sog Logische Volumen) welche nach einem Algo und bestimmter Konfig aus einem Verbund von HDs besteht die Dein OS nie zu sehen bekommt.
Schau mal in deinem Gerätemanager welche PCI ID (Details) dein Kontroller vorgibt; danach richtet sich dein Treiber. Sofern es ein ICH ist habe ich patches dafür geschrieben.
Das Win einene RAID ist ein VVM und höchst inkompatibel zu Imagelösungen; Wirklich Glücklich wird man da nur mit der großen Zukaufversion Symantec Storage Foundation.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel1981
27.04.2010 um 10:27 Uhr
Hallo Sam, hallo alle,

ist ein Nvidia onboard Raidcontroller. Mich wundert nur, dass es einmal geklappt hat am selben Controller. Könnte wohl daran liegen, dass damals bei der Installation gleich die Treiber eingebunden wurden. Aber dann müssten sie doch einmal da sein? Kann man das im Nachhinein nicht noch für dieses Array hinbekommen? Mir ist ja fast egal, wer dem OS das mit dem Raid vorgaukelt
Wie bekomme ich die PCI IDs raus? Stehe da grad etwas auf dem Schlauch was du meinst.
Ich würde gerne mal ein Bild einfügen, find die Funktion nur absolut nicht...

hier ist ein Link zu dem Board http://www.tyan.com/product_board_detail.aspx?pid=169
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
27.04.2010 um 10:48 Uhr
Gerätemanager-Dort deinen Kontroller, dort unter Eigenschaften-Details, in etwqa so:
PCI\VEN_8086&DEV_2681&CC_0106
Mag sein das dein NForce keine ID Änderung vornimmt und daher vom falschen Treiber betankt wird; Beim ICH von Intel wird nur eine minimale Änderung der PCI ID vorgenommen (subsys)
PCI\VEN_8086&DEV_2681&CC_0106 (=AHCI Kontroller)
PCI\VEN_8086&DEV_2682&CC_0104 (=RAID Kontroller)
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel1981
27.04.2010 um 11:01 Uhr
OK, dort war ich schon, war mir nur nicht bewusst, dass man mit den Informationen etwas anfangen kann
Ich hätte 2 Sachen im Angebot:

NVIDIA MCP55 Serial ATA Controller:
PCI\VEN_10DE&DEV_037F&SUBSYS_CB8410DE&REV_A3\3&267A616A&0&28

und

NVIDIA nForce(tm) RAID Class Controller:
ACPI\NVRAIDBUS\3&267A616A&0
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
28.04.2010 um 20:52 Uhr
Hi
da ich keinen Vorher/Nach Vergleich habe und NVidia nur bei mir Privat auf meiner Maschine im Einsatz ist (sonst nur Intel reinrassig) fehlt mir ein Bezug wie sich der Kontroller sonst verhält. Meine Schnelle Abhilfe wäre nun ein richtiger RAID1 Kontroller wie der Dawicontrol DC5200, welcher nur R1 kann und einfach aufgesteckt wird. Dieser kann damit auch bereits laufende Systeme ohne Änderung übernehmen und die 35EUR finde ich wirklich günstig.
Die selben Infos (PCI) könntest du einmal ziehen wenn du nun im nicht RAID1 Modus bootest (derzeit hast du ja sowieso keine Sicherheit dadurch) und die Werte erneut ausliest. Alternativ installiere mal den NVidia Treiber, bzw dessen RAID Konsole erneut und schau mal was die sagt (da ich meinen im AHCI Modus laufen habe (mit dem DC5220 als RAID) ist diese bei mir nicht installiert)
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel1981
29.04.2010 um 08:32 Uhr
Hallo,

ich habe jetzt mal den neuesten Raidtreiber von NV installiert, Neustart steht allerdings noch aus, da ja hier jetzt reger Betrieb ist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Hyper-V 2008R2 mit Hardware RAID ? (8)

Frage von dgrebner zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Reparatur eines Hardware-RAID 1 (8)

Frage von smguenther zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Welchen Hardware Raid Controller für Workstation (27)

Frage von michi1983 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Performance Problem mit SSDs im RAID 5 (13)

Frage von p-m-a-d-m-i-n zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...