Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Homelaufwerk für User (Standortwechsel)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: rbpn

rbpn (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2005, aktualisiert 21.07.2005, 7417 Aufrufe, 5 Kommentare

Benutzer wechselt regelmäßing Standort. Homelaufwerk soll wenn am Standort ein Windows-2003-Server vorhanden ist vom Server gemappt werden, ansonsten lokal

Wir haben im Unternehmen mehrere Standorte. Nicht an jedem Standort befindet sich ein Server. Der Domaincontroller ist nur an einem Standort vorhanden. Somit erfolgt die Anmeldung immer am gleichen Server egal, von welchem Standort die Anmeldung erfolgt. Über AD kann dem User nur ein Homelaufwerk zur Verfügung gestellt werden.

Wenn nun dieser User den Standort wechselt, wäre es sinnvoll, wenn sich das Homelaufwerk auf dem am Standort vorhandenen Fileserver befindet (Zugriffszeit). Wir haben aber auch Standorte, an denen sich kein Server befindet (nur ein Einzelarbeitsplatz)

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, über ein Script abzufragen, an welchem Standort sich der User anmeldet und dann dementsprechend, wenn ein Server am Standort vorhanden ist, sich sein Homelaufwerk als Y:\ von diesem Server mappt bzw. wenn kein Server vorhanden ist, ein lokales Verzeichnis als Homelaufwerk mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben Y:\ zur Verfügung gestellt wird?

Ich bin für jeden Tip dankbar!!!!!!
Mitglied: Pedant
21.07.2005 um 00:17 Uhr
Hallo rbpn,

sind Offline-Dateien eventuell eine Lösung für Dich?
1. Ordneroptionen -> Offlinedateien -> Offlinedateien aktivieren
2. Rechte Maustaste auf Y: -> Offline verfügbar machen

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
21.07.2005 um 00:35 Uhr
Hallo rbpn

<font color=green>@echo off
REM *Abfragen ob per Anmeldescript am DC ein Homelaufwerk zugeordet wurde*
if exist y:\nul goto ende
REM *Versuchen vom Ersatzserver 1 ein Verzeichnis zu mounten*
if exist \\ersatzserver1\freigabe\*.* net use y: \\ersatzserver1\freigabe
if not errorlevel 1 goto ende
REM *Versuchen vom Ersatzserver 2 ein Verzeichnis zu mounten*
if exist \\ersatzserver2\freigabe\*.* net use y: \\ersatzserver2\freigabe
if not errorlevel 1 goto ende
REM *Aufgeben und ein lokales Verzeichnis mounten*
subst y: c:\pseudohome
:ende</font>

Das ist noch nicht unbedingt ausgereift, aber so in etwa sollte es funktionieren.
Es stellt sich mir aber die Frage ob der User damit zurecht kommt, wenn sich die Inhalte auf Y: immer ändern, da es "jedes mal" ein anderer Ordner ist?

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
21.07.2005 um 07:31 Uhr
Das Script wertet das Attribut 'Standort' des Computerobjekts im Active Directory aus.
Danach könntest du mit If oder Case verzweigen und abhängig vom Wert von strLocation die entspr. Laufwerke mappen.
Ich benutze sowas zur Druckerzuweisung.


Set WshNetwork = Wscript.CreateObject("Wscript.Network")

strDomain = WshNetwork.UserDomain
strUserName = ""
strCompName = LCase(WshNetwork.ComputerName)

Set objRootDSE = GetObject("LDAP://rootDSE")
If strContainer = "" Then
Set objItem = GetObject("LDAP://" & objRootDSE.Get("defaultNamingContext"))
Else
Set objItem = GetObject("LDAP://cn=" & strCompName & "," & strContainer & "," & objRootDSE.Get("defaultNamingContext"))
End If
strLocation = objItem.Get("location")
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.07.2005 um 13:25 Uhr
ööhmm, gemini,

kann das sein, dass da eine Zeile fehlt?
Oder woher kommt strContainer?

Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
21.07.2005 um 17:15 Uhr
Nun Frank,

das ist nur ein Auzug aus meinem Loginscript.
Ich mache alles mit Option Explicit, daher sind natürlich die Variablen deklariert.

Auch wenn strContainer leer ist, werden die Drucker bei mir richtig zugewiesen.

Probiers aus!

Gruß
gemini

[EDIT]
Muss mich verbessern:
Frank hat natürlich Recht, strContainer muss einen Wert enthalten
So läuft es nun:
~~~~~~~~~~
Set WshNetwork = Wscript.CreateObject("Wscript.Network")
strContainer = "ou=NameDerOU"
strCompName = LCase(WshNetwork.ComputerName)
Set objRootDSE = GetObject("LDAP://rootDSE")
Set objItem = GetObject("LDAP://" & strCompName & "," & strContainer & "," & objRootDSE.Get("defaultNamingContext"))
strLocation = objItem.Get("Location")
'MsgBox strLocation
~~~~~~~~~~
[/EDIT]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
Sharepoint Cached User Infos ? (4)

Frage von joehuaba zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (8)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Systemdateien
Keine Berechtigung trotz Domänen-Admin User (10)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...