Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Host für VMWare-Server - Linux oder Windows

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Bandit600

Bandit600 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2006, aktualisiert 09.10.2006, 8281 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo.

Die Frage kurz und knapp:

Welches Host-OS empfehlt Ihr für VMWare-Server?

Windows? wenn ja: Welches? 2003?

Linux? wenn ja: welche Distribution mit welcher Installation?

Unter linux kann man ja dann auch das ganze ohne GUI (Runlevel 3) starten. Wie funktioniert das dann? was brauche ich dafür? Wie verläuft die Installation (Host und Gast)? was muss ich beim Host einstellen?

ich hoffe mi rkann jmd helfen, evtl. sogar Links zu entsprechenden Ressourcen geben.

Ziel des Hosts sollte natürlich die minimalste Ressourcenverschwendung sein.
Mitglied: RobertTischler
04.10.2006 um 16:29 Uhr
Hallo

Also win2003 würde ich auf jeden fall nicht nehmen das verbraucht zu viel Speicher. Linux im Runlevel 3 hört sich nicht schlecht an hab ich aber bis jetzt auch nicht probiert. Bis jetzt mach ich es immer mit Win2k als Host. Was für dich eventuell auch noch mal interessant wäre ist Xen, aber das Unterstützt glaube kein WinOS.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: fabio84
09.10.2006 um 22:50 Uhr
also ich würde dir dann auch eher zu Linux raten.
Hab gute ERfahrung mit Ubuntu gemacht.

Linux verbraucht einfach allgemein wenige Ressourcen.
Dein Hostsystem ist mit Linux weniger Virenanfällig.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: ente
21.01.2009 um 03:22 Uhr
Auch wenns schon lange her ist ...

ich würde heutzutage auf den ESXi3.5 setzen ... der ist auch kostenlos und kommt mit einem Minimal-Linux ... besser gehts nicht
Gegenüber der Server-Version nochmal ca. 20% Leistungszuwachs ... bei gleicher Hardware.
Ich nutze als Hardware-Plattform eine Dell Precision 470 mit 2x Xeon 3GHz HT, 12GB RAM, 2x 1TB) - und das flutscht ...
Anschaffungskosten (bei der "bucht"):
250 für die Dell Workstation
200 für die beiden TB-Platten
530 für 10GB RAM (2GB waren schon drin)
für zuhause zum üben reicht das ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
22.01.2009 um 01:15 Uhr
Hi,

danke für die Infos.. Habe mittlerweile den Debian-Weg gewählt.. ESX 3.5i wollt eich zwischenzeitlich mal einsetzen, da gab es aber das Problem der nicht-unterstützten Hardware/NIC-Treiber..
Bitte warten ..
Mitglied: ente
22.01.2009 um 01:34 Uhr
na das Problem hab ich umgangen, indem ich nur Intel-Karten drin hab ... 1 GBit Onboard, eine Dual-1GBitkarte und eine 100MBtit fürs Management ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
22.01.2009 um 01:37 Uhr
Jetzt hast mich natürlich toll angestachelt.. ich versuchs grad mal auf nem HP dc5800
Bitte warten ..
Mitglied: ente
22.01.2009 um 02:15 Uhr
Na ich hoffe, dass ich Dir nicht die Nacht klaue ... ich geh jetzt in die Heia ... wir können auch gern mal telefonieren ...

nächtliche Grüße

Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
22.01.2009 um 02:18 Uhr
Hallo,

nene, klaust mir nicht die Nacht.. Leider ist's gescheitert.. Irgendwie kommt VMW ESXi nicht mit den SATA-Platten zurech..

Er findet kein Medium zum Schreiben..
Bitte warten ..
Mitglied: ente
22.01.2009 um 02:21 Uhr
Was fürn Controller haste da drin? Hab ja in der Precision eine PERC2i - wohl der kleinste Hardware-RAID, den Dell liefern kann ... ist ja auch onboard.
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
22.01.2009 um 03:00 Uhr
Keinen RAID-Controller o.ä. Der dc5800 ist nen domaler Desktop-PC.. Also verständlich, wenn nix geht ... :-p
Bitte warten ..
Mitglied: bigtbigt
25.02.2009 um 15:04 Uhr
Hat jemand die neue ESXi auf einem FSC TX200 S2 getestet. Ich habe 2 x XEON 2800 drin und einen LSI Raid-Controller. Im Guide von Vmware steht der nicht mit aufgeführt.
Bitte warten ..
Mitglied: ente
27.02.2009 um 16:54 Uhr
Ich würde einfach probieren !!! Starte von der CD (oder USB-Stick) und dann wirst Du sehen, ob er die Festplatten erkennt.
Wenn das ein richtiger RAID-Controller ist, dann sollte es klappen.
Berichte mal hier welches LSi-Modell und ob es geklappt hat.

Gruß Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: bigtbigt
05.03.2009 um 09:56 Uhr
Sorry das ich mich jetzte erst melde. Habe weiter rumgetüfftlet.

Ich habe mich auch vertan, war ein Adaptec 2010s Controller. Der Raid-Verbund läuft auf Raid 1. Das ESXi habe ich nicht am laufen bekommen. leider

Ich habe den VMware Server 2 auf debian 5.0 installiert und das läuft jetzt stabil und schnell genug.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Clientmanagement für Linux + Windows (3)

Frage von janne-s zum Thema Netzwerke ...

Firewall
gelöst Proxy Server für Windows (4)

Frage von It-ogut zum Thema Firewall ...

Vmware
Storage für VMWare Server gesucht (10)

Frage von MichiBLNN zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...