Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hosterwechsel

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ShortyAtSky

ShortyAtSky (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2009 um 13:06 Uhr, 3515 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo alle beisammen,

habe da mal folgendes Anliegen... Wir haben einen Dienstleister beauftragt die Webseite unsere Firma zu erstellen. Zur Zeit liegt unsere Web- + Emailadressen bei einem anderen Anbieter. Da die Seite bald beim neuen Dienstleister online geht, muss die Domain auch von dort aus gehostet werden, d.h. die Domain, einschließlich der Email Adressen der Firma, gehen zum neuen Anbieter. Da wir mehrere Firmen unter einem Dach sind, die sich die komplette EDV teilen, gibt es auch noch andere Emailadressen bei anderen Anbietern. Die Hauptadresse, unter der alles läuft zieht aber um (alle anderen Emailadresse von den anderen Firmen und anderen Anbietern sind mit MX Records versehen). Das zur Vorgeschichte...

Ich habe nun das Problem, dass ich nicht weiß, was man bei solch einem Umzug alles beachten muss.

1. Welche Einstellung muss ich beim Server vornehmen? Muss ich irgendwo Einträge ändern, dass die Emailadressen irgendwo anders gehostet werden? Wenn ja, wo und wie...
2. Muss ich Einstellungen bei den anderen Emailanbietern ändern? Ändern sich die MX Record Einträge?
3. Welche Daten braucht mein neuer Hoster?
4. Was muss ich noch beachten? Was gibt es noch zu tun?

Umfeld: Windows SBS 2003 R2, Windows XP Pro SP3, Outlook 2003 SP3, Domäne

Ich wäre euch echt dankbar für ein paar Infirmationen, damit ich mich auf das vorhaben schon einmal einstellen kann.
Da ich über das Wochenende verreise, werde ich erst Montag auf eure Antworten eingehen können.
Mitglied: 45877
06.11.2009 um 13:30 Uhr
Hallo,

imeine Glaskugel aht schon wochenende, aber ich vermute mal, ihr holt die mails per pop connector ab und arbeitet mit dem exchange?
1. dem pop connector müst ihr sagen, dass er die mails am neuen server abholen muss.
2. der mx record muss auf den neuen server zeigen
3. nicht viel, eigentlich nur deinen domainnamen, einige unterschriften udn deine kontonummer
5. nicht vergessen, dass ihr eure mails jetzt wohl auch über den neuen server versendet und die eimail konten auch beim neuen anbieter einzurichten.
änderungen am mx record wirken nicht sofort, sonder verbreiten sich erst im laufe der nächsten 24 stunden. also nicht mitten am tag unter der woche umstellen sondern eher am we.
Bitte warten ..
Mitglied: ShortyAtSky
09.11.2009 um 09:19 Uhr
Hallo Chewbaka,
also

1. der Pop3 Connector holt die besagten Email nicht ab. Er ist zwar aktiv, aber nur weil er bei einigen Providern private Email abholt. Wo sind also die Einstellung vorzunehmen, wenn der Pop-Connector nicht im Einsatz ist?

2. woher bekomm ich den neuen MX Record Eintrag? Wo muss ich ihn bei unseren Server Eintragen bzw. wie funktioniert das überhaupt?

3. benötigt er auch die feste IP Adresse? Kann man diese irgendwo auslesen außer über cmd/ipconfig /all?

5. gut zu wissen, danke für den Tip!
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
09.11.2009 um 10:20 Uhr
Hallo,

wenn du direkt per smtp versendest und empfängst, musst du eigentlich nur den mx record beim neuen hoster einrichten lassen.
Der braucht dann doch deine feste ip, aber ansonsten muss nichts an deinem system geändert werden.
Ihr behaltet eure ip oder gehört die irgendwie zum alten paket?
Bitte warten ..
Mitglied: ShortyAtSky
09.11.2009 um 10:43 Uhr
Die IP-Adresse bleibt gleich. Sie gehört nicht mit zum Paket.
Also verschicken tun wir die Email noch über einen SMTP Connector über smtp.webpage.t-com.de falls dies nocgh relevant sein sollte.

Um das aber nochmal aufzubohren, damit ich es auch wirklich verstehe:

Ich bekomme von meinem neuen Hoster einen neuen MX Record zugewiesen. Am Server muss ich diesen nicht weiter eintragen.
Bei allen anderen Emailadressen, die nicht @hauptdomain.de registriert sind und bei anderen Anbietern angemeldet sind, muss der neue MX Record, den ich vom neuen Hoster bekommen habe, direkt beim Fremdprovider eingetragen werden.

Klingt logisch, jedich blicke ich da nicht ganz hinter, dass keine Einstellungen am Server vorzunehmen sind...
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
09.11.2009 um 11:23 Uhr
Hallo,

ihr versendet eure mail per smtp connector bei der t-kom, aber bekommt eure mails direkt per smtp?
Emailadressen, die nicht @hauptdomain sind, werden doch per pop abgeholt oder? Dann ist der mx für @hauptdomain egal.
liegen eure domains jetzt noch bei der t-kom oder bei nem anderen hoster, normalerweise würde man eher den smtp connector des hosters
der domain benutzen, auch wenn man nicht bei denen den dsl vertrag hat.

irgendwo ist der wurm drin, am besten versuchst du mal dein setup denau hier rein zu schreiben, dann ist es weniger stochern im nebel.

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: ShortyAtSky
09.11.2009 um 17:01 Uhr
Also, nicht das wir jetzt zu weit abdriften. Wie soll ich dir die Konfiguration geben? Gibt es irgendwo eine Übersicht?

Im Moment liegt ausschließlich die Domain @hauptadresse.de bei unserem alten Provider. Das Internet bleibt davon komplett unangetastet.
Die Domain wechselt jetzt zu unserem neuen Webdesigner. Nur die Domain, nichts weiter.

Der Internetanschluss läuft über die großen magentafarbenen. Hier wird glaube ich ausschließlich der smtp der T-com über einen SMTP Relay genutzt.
Emails bei Fremdprovidern werden nicht per POP3 Connector abgeholt, dort sind MX Record Einträge hinterlegt!

Private Emails von unseren Mitarbeitern, die wir hier komplett außen vor lassen, werden über den POP3 Connector abgeholt und in die Postfächer verteilt. Diese sind bei der kompletten Prozedur aber uninteressant.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...