Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

GELÖST

HP SmartArray nach Neustart rebuild

Mitglied: momai

momai (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2014 um 19:31 Uhr, 4610 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem SBS2003 Server. Dieser läuft auf einem HP ProLiant ML150G6 mit RAID Controller und zwei 250GB Festplatten. Hier ist ein HP Smart Array B110i SATA RAID Controller verbaut.

Nun hat das System nur sehr träge reagiert der Task Manager zeigte einen deutlich Erhöhten CPU Wert, so im Schnitt 88%. Ausserdem habe ich im HP Array Utility folgenden Fehler erhalten:
This logical drive is operating in interim recovery mode with reduced performance and a further physical drive failure may result in data loss depending on the fault tolerance.

Die Machine wurde jetzt von mir neugestartet. Anschliessend bootete er bis zum SmartArray Dialog hoch und zeigte mir folgendes:

HP Smart Array B110i SATA RAID Controller (v1.10) 2 Logical Drives
786-Slot 0 Drive Array Recovery Needed
The following disk drive(s) need Automatic Data Recovery (Rebuild):
Port 1I: Box 1: Bay 1
Select "F1" to continue with recovery of data to drive(s)
Select "F2" to continue without recovery of data to drive(s)
(RESUME = "F1" OR "F2" KEY)

Ich bin nun mal mit F2 fortgefahren um zu sehen ob der SBS wieder hochfährt. Das hat er auch getan und läuft nun wieder. Keine erhöhte Aktivität auf der CPU und der Server reagiert scheinbar wieder normal.
Nun habe ich in das HP Array Utility geschaut und mir eine Diagnose ausgeben lassen.
Dort steht:
Smart Array B110i SATA RAID in Embedded Slot: Logical Drive 1 "Logical drive state: The logical drive is queued for rebuilding

Zusätzlich bekomme ich in Windows folgenden Error Event in einem 30minütigen Rhythmus:
Logical drive 1 configured on array controller B110i [Embedded] returned a fatal error during read/write request from/to the volume.

Logical block address 0, block count 0 and command 0 were taken from the failed logical I/O request.

Array controller B110i [Embedded] is also reporting that the last physical drive to report a fatal error condition [associated with this logical request[, is located on bus 0 and ID 0.


So, ich gehe mal davon aus das die erste Platte von zwei in dieser Maschine über den Jordan gegangen, ist, habe ich das richtig verstanden? Ist wirklich die Platte defekt und er läuft jetzt sozusagen nur noch auf einer oder ist das was am Controller defekt?

Was kann/muss ich nun tun. Ich würde nun diese Festplatte so schnell wie möglich austauschen die Machine neustarren und den rebuild anstossen, oder macht der Server das automatisch weil er ja im Array Utility schreibt "The logical drive is queued for rebuilding"?

Ist das Problem mit dem Austausch der HDD beseitigt?

Ich danke euch schon jetzt für die Antworten.
Mitglied: keine-ahnung
26.03.2014 um 19:58 Uhr
Hi,

der controller hat doch bestimmt ein manual? Klingt für mich nach defekter HDD in Slot 0. Im ILO sollte man das graphisch dargestellt bekommen, auch in ACU. Mit den fake-RAIDs von HP bin jetzt nicht wirklich firm. Ansonsten: zunächst mal sichern! Im Zweifel den Support kontaktieren. Wenn Du eine restorable Sicherung hast, tausch einfach die Platte im Slot 0 und rebuilde das offline, dann siehst Du schneller,was passiert . IMHO sind die Platten in dem Kleinen ja eh nicht hot-swap-fähig, oder??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: momai
26.03.2014, aktualisiert um 20:45 Uhr
Das Manual bin ich gerade am durchforsten. Aber wenn du das mit der defekten HDD auch so siehst ist das schon mal gut für mich...

Ich glaub dieser hat kein iLO im ACU bekomme ich nur eben diese Warnung
"Logical drive state: The logical drive is queued for rebuilding" davor steht ein schickes Ausrufezeichen, mehr leider nicht.
Ich kenne mich mit dieser Art von RAID eben auch nicht aus, deswegen hier dieser Thread. Aber angeblich soll es 0,1,10 können. Momentan läuft es auf RAID 1.
Ich lass gerade eine auserplanlichen Systemstate sichern auf eine externe Platte ich hoffe halt das mir nicht die zweite wegstirbt das ist gerade meine größte sorge, den beide Platten wurden zum gleichen Zeitpunkt gekauft.
Notfalls melde ich mich morgen wirklich beim Support.

Meine Vorgehensweise ist eine Baugruppen gleiche Platte möglichst schnell besorgen die gegen Bay 1 ID 1 tauschen das ganze im Offline weil die in der Tat nicht HotSwap sind und dann eben "F1" und nen rebuild machen. Ich hoffe damit das er mit Logic Array wieder komplettiert.
Nur darf halt bei der Nummer nichts schief gehen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
HP SmartArray P812 im HP ProLiant ML350 G5 ?
gelöst Frage von DGI-SysAdmFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich habe hier noch einen HP ProLiant ML350 G5 den ich als "Datengrab" weiter nutzen möchte. Dazu ...

SAN, NAS, DAS
HP MSA2000 an SmartArray Controller möglich?
gelöst Frage von Noah12SAN, NAS, DAS

Guten Tag Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, die MSA2000 (AJ751A) an einem SmartArray P212 Controller anzuschliessen ...

SAN, NAS, DAS
HP MSA20 mit 750GB Platten, HP DL360gen5 und SmartArray 6400 Controller sehr langsam
Frage von e51bomagSAN, NAS, DAS20 Kommentare

Folgende Konfiguration: MSA20 Diskshelf mit mehreren 750GB Festplatten (SATA) an einem SmartArray 6400 Controller. Server ist ein HP DL360g5 ...

Festplatten, SSD, Raid
Reboot während des rebuild-Vorgangs?
gelöst Frage von HarryHirsch75Festplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, Mein Raid-5 Verbund habe ich durch eine weitere Festplatte vergrößert. Beim System handelt es sich um einen HP ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit11 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...