Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IDR für Windows 2008 Server mit installiertem Agent

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: IT-Sven

IT-Sven (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2010 um 14:37 Uhr, 4999 Aufrufe, 2 Kommentare

Kann eine IDR-Boot-CD für ein Windows 2008 Server angelegt werden auf dem nur ein Agent und nich die BE 12.5 Vollversion läuft?

Ich kenne es so, dass man einen Server mit inst. Agent der von einem anderen Server (Medienserver) mitgesichert wird nur wiederherstellen kann indem man das Betriebssystem wieder installiert, den Agent auch und dann das Fullbackup vom Medienserver drüberbügelt. Bei der Erstellung der IDR-CD ist jedoch auch die Auswahl des Servers möglich, der nur einen Agent hat.

Wie wäre der Restore-Vorgang bei einem Crash?

Viele Grüße

Sven
Mitglied: IT-Sven
29.04.2010 um 18:40 Uhr
Ich denke die Antwort ist lapidar - fühlt sich trotzdem niemand berufen?
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
30.04.2010 um 09:17 Uhr
Hallo,

Bei der Erstellung der IDR-CD ist jedoch auch die Auswahl des Servers möglich, der nur einen Agent hat.

Diesen Satz verstehe ich nicht.

Aber trotzdem mal ein kleiner Auszug aus meinem Notfallplan:

2.1 IDR-Wiederherstellung

Siehe auch Dokumentation „Symantec Backup Exec – Intelligent Disaster Recovery Option- Seite 1837 ff.

- Booten des Servers von der BE IDR-CD (siehe Punkt 1).
- Den Hinweis auf Notfallwiederherstellung mit Enter bestätigen.
- Im Auswahlfenster Automatische oder Manuelle Wiederherstellung den Punkt
„Netzwerk einrichten“ auswählen, der Netzwerkadapter wird gesucht und das TCP/IP muss manuell konfiguriert werden, anschließend „Automatische Wiederherstellung“ auswählen.
- Die automatisch installierten Treiber für SCSI-Controller und anderer Geräte werden angezeigt.
- Die gefundenen aktuellen IDR-Dateien werden angezeigt bzw. können in alternativen Pfaden gesucht werden.
- Das Festplattenlayout automatisch wiederherstellen lassen ggfls. über den Festplattenmanager Änderungen vornehmen. Dabei ist keine Verkleinerung einer Platte möglich.
- Auswahl der Wiederherstellungsmethode: Entweder Punkt 1 (lokale Wiederherstellung) oder
Punkt 4 (Netzwerk benutzen, um von remoten Medienserver wiederherzustellen)
- Wenn Punkt 4 ausgewählt wurde, mit Medienserver verbinden (Medienserver, Domäne und Password)
- Die Mediensätze werden angezeigt, ggfls. können Sätze ausgeschlossen werden
- Die Wiederherstellung erfolgt, bei der Wiederherstellung eines remoten Servers kann dies auch auf dem Medienserver beobachtet werden
- Fertig stellen, Reboot (2 mal)

Vielleicht hilft Dir das weiter.
Grundsätzlich sollte man das mal mit einem Testsystem austesten.

Gruß René
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (23)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (17)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...