Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Image von NT Server erstellen

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: watchdogg

watchdogg (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2010 um 13:57 Uhr, 4464 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo Leute,

wir haben in unserem Netz noch einen Windows NT Server am Laufen, welcher trotz seines Alters durchaus wichtige Funktionen ausführt.
Der Server läuft zuverlässig, sodass wir bisher noch keinen Grund hatten, ihn zu ersetzen.

Gibt es unter Windows NT Server Tools um ein komplettes Plattenimage zu erstellen, welches notfalls auf einem anderen Rechner wiederhergestellt werden könnte?

Wir haben Acronis Backup & Recovery im Einsatz, welches jedoch leider nicht mit NT funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen watchdogg
Mitglied: micneu
25.10.2010 um 14:04 Uhr
nutzt ihr bei euch in der firma VMware oder ähnliche,
dann würde ich eher versuchen die kiste zu virtualisieren.
du musst nicht acronis auf dem server installieren, sondern ich würde
mir eine cd brennen und am wochenende oder wenn der server nicht gebraucht wird
den server runterfahren, warscheinlich hat der noch nicht usb2 also für die zeit des backups
eine usb2 karte einbauen und mit acronis auf eine externe festplatte ein backup machen.
frage: wie groß sind die daten/platten/partitionen auf eurem server?

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
25.10.2010 um 14:06 Uhr
Hallo !

Also ein Image auf einen anderen Rechner spielen und es funktioniert .... nee, das wird nix; auch nicht bei NT
Treiber etc. machen da schon Probleme.
Mache meine Images mit Paragon und bin damit auch gut zufrieden. Dieser kann auch NT; zumindest meine, etwas in die Jahre gekommene Version.

Ansonsten mit NTBackup kann man auch eine komplette Sicherung mit Systemdateien erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
25.10.2010 um 14:07 Uhr
nt und usb2 ???
Dafür Treiber zu finden könnte schwer sein
Bitte warten ..
Mitglied: watchdogg
25.10.2010 um 14:17 Uhr
Zitat von Ravers:

Also ein Image auf einen anderen Rechner spielen und es funktioniert .... nee, das wird nix; auch nicht bei NT


@Ravers

Klar geht das, sogar mit komplett verschiedener Hardware - deshalb nutzen wir ja Acronis Backup & Recovery mit Universal Restore.
Schon mehrfach durchgeführt! Das schreibt sich Acronis ja auch auf die Fahne.

@micneu

An virtualisieren hab ich auch schon gedacht. Kann aber auf dem Rechner nicht von der Recovery CD booten, leider!

Mit freundlichen Grüßen

watchdogg
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
25.10.2010 um 14:22 Uhr

An virtualisieren hab ich auch schon gedacht. Kann aber auf dem Rechner nicht von der Recovery CD booten, leider!


@watchdogg
kannst du den server vom netzwerk booten?
wenn ja kannst du acronis per pxe booten und so auf eine platte speichern.
wenn der server (nic) kein pxe kann solltest du eine netzwerkkarte einbauen die das kann

@Ravers

er soll ja nicht die usb2 karte im server lassen sonder er sollte sie nur einbauen damit acronis die daten auf dem usb gerät speichern kann.
danach ausbau der usb karte.


@watchdogg
sach mal was das für platten sind (ide, scsi, größe partitionen usw.)
kannst du sagen was für dienste auf eurem nt server laufen?

sind die ip gebunden oder an die mac-adresse?
sowas solltest du auch bedenken.....

du wirst auf alle fälle probleme bekommen für neue (aktuelle hardware) treiber für nt
zu bekommen, deshalb würde ich auf alle fälle ermpfehlen zu virtualisieren (kannst die neue hardware ja dafür nutzen)
Bitte warten ..
Mitglied: watchdogg
25.10.2010 um 14:30 Uhr
USB2 Karte bräuchte ich nichtmal, könnte ja das Image auf einen Netzwerkpfad schreiben. Netzwerkzugriff ist über das Acronis Tool möglich.
Plattengröße ca. 10 GB, die entsprechende Partition belegt ca. 7GB.
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
25.10.2010 um 14:41 Uhr
Zitat von watchdogg:
USB2 Karte bräuchte ich nichtmal, könnte ja das Image auf einen Netzwerkpfad schreiben. Netzwerkzugriff ist über
das Acronis Tool möglich.
Plattengröße ca. 10 GB, die entsprechende Partition belegt ca. 7GB.

ich würde den weg also mal versuchen mit der aktuellen acronis
per pxe zu booten (kannst du nur machen wenn die leute den server nicht brauchen)
und ein image zu machen, mit acronis kannst du danach auch eine virtuelle maschien3e konvertieren die du dir erstmal zum testen
mit dem vmware-player testen kannst, so habe ich es meist gemacht da mein arbeitsplatz ein quadcore mit 8bg war
genug leistung um ein wenig zu testen ))))
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
25.10.2010 um 14:43 Uhr
wußte ja nicht das du auch Universal Restore hast!
Aber auch dies geht ja auch erst ab Win2000; wie du ja bereits gemerkt hast! Anlsonsten ist`s ne schöne Sache!!

Würde persönlich, wenn ich schon die Möglichkeit habe zu virtualisieren, ein System neu aufsetzten und pö à pö die Dienste und Daten umziehen lassen.
Ggf. alles an einem WE, dann hast du auch keine Probleme mit den Servernamen etc. Und gleichzeitig ein neues sauberes System, ohne Altlasten.
Bitte warten ..
Mitglied: watchdogg
26.10.2010 um 14:39 Uhr
@Ravers

Ja, Universal Restore ist genial. Das Virtualisieren würde ich gerne machen, befürchte aber, dass ich das System nicht komplett lauffähig rüber bekomme.
Denn es laufen alte DOS Anwendungen mit ner uralt Client Server Datenbank namens RaimaDB von 1986 oder so?!? Die ist installiert und das rüberziehen, könnte schwierig werden. Das mit nem Acronis Image zu machen, wäre wesentlich einfacher.

@micneu

Ich habe von dem PXE booten überhaupt keine Ahnung. Kannst du mir erklären, wie ich dabei vorgehen soll und ob ich damit ein NT Image erstellen kann?

Danke für eure bisherigen Antworten!

Mit freundlichen Grüßen watchdogg
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
27.10.2010 um 08:04 Uhr
Hast du die version Acronis® Backup & Recovery™ 10 Advanced Workstation?
in der hat acronis einen pxe server gleich mitgeliefert.
denn solltest du aber nur aktivieren wenn du dir ganz sicher bist das du der einzige bist der gerade von
der nic booten will.

also welche version setzt du ein?
und hast du die möglich keit das am we zumachen?
würde ich nicht im produktiven betrieb machen.

du solltest sicherstellen das der server über pxe boottet oder schonmal eine netzwerkkarte bereit legen

sach noch mal bitte sind das ide oder scsi platten?
hat der server (noch) ein floppy laufwerk oder überhaupt ein cd-rom laufwerk?
sonst kannst du dir eine art start cd/floppy erstellen mit dem du pxe nutzen kannst
http://www.rom-o-matic.net/

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: watchdogg
27.10.2010 um 12:13 Uhr
Hab leider nur die Workstation Version. WE ist kein Problem. Müssten IDE-Platten sein.

Wie kann ich prüfen, ob das Teil über PXE bootet? (evtl. im BIOS) Floppy und CD-ROM sind an der Maschine vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
30.10.2010 um 08:53 Uhr
du kannst glück haben das die acronis backup & recovery workstation bei einem nt server funktioniert, normal nimmt man für einen server auch die server version
von acronis.

das mit dem pxe, bei acronis ist ein dienst (abr advanced workstation) der dir einen pxe server bietet. ist glaube ich im ip bereich 192.168.1.1 oder so gewesen.
ich würde die platte aus dem server nehemen und mit einem externen usb gehäuse die platte mit einer workstation clonen (jerder normale pc ist schneller als euer alter nt server)
ich würde die workstation dann mit der acronis cd starten und das backup auf eine andere platte ( image datei) machen.
und danach die platte wieder in den server.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
16.11.2010 um 23:39 Uhr
und wie ist der stand?

hoffe es hat alles geklappt.
kannst ja mal sagen wie du es jetzt gelöst hast.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: watchdogg
17.11.2010 um 20:23 Uhr
Ich sage Bescheid, sobald ich es erledigt habe.
Bin bis jetzt noch nicht dazugekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: watchdogg
30.11.2010 um 10:39 Uhr
Sagt mal, kann man anstatt des Plattenausbaus auch von einem Live System booten und dann das Acronis Image erstellen?
Wenn ja, welches Live System könnt ihr mir empfehlen?
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
26.04.2011 um 15:34 Uhr
Acronis! installier die software auf einem client und dort kannst du dir eine boot cd erstellen lassen.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
26.04.2011 um 15:38 Uhr
Da freut sich aber jetzt bestimmt jemand, dass er nach 5 Monaten schon eine Antwort bekommt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst VSphere-PowerCLI - Liste aller virtuellen Server erstellen (2)

Frage von FFly82 zum Thema Vmware ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Server Zertifikat für PfSense mit ADCS erstellen (6)

Frage von theoberlin zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...