Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Immer wieder der Anmeldeschirm

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ThomasSpandau

ThomasSpandau (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2009, aktualisiert 19:08 Uhr, 3842 Aufrufe, 14 Kommentare

Hi Leute,

so langsam gehen mir die Ideen aus. Mal schauen ob euch noch was einfällt.

Wir haben einen SBS2003-Server mit Exchange und AD.

An einem Client habe ich jetzt das Problem, das der PC ganznormal, ohne Fehlermeldungen hochfährt. Bis zum Anmeldeschirm. Dort gebe ich eine gültige Kennung ein, der rest steht schon da (Domäne und Index).
Die Maske verschwindet, es wird angezeigt das die Benutztereinstellungen geladen werden, dann die Computereinstellungen. Seit ich das lokale Profil umbenannt habe, kommt dann "Einstellungen werden gespeichert". Kurz danach kommt dann wieder die Anmeldemaske.
Anmelden ist nur im Abgesichrten Modus möglich. Im Ereignisprotokol steht, das der Client abgewiesen wurde wegen "authention failed".

Durgeführte Massnahmen:

Wie erwähnt habe ich als erstes mal das Benutzterprofil umbenannt.
Ich habe ausserdem den Client schon aus der Domän genommen und neu hinzugefügt.
Ausserdem habe ich bei einem nochmaligen entfernen aus der Domän das Computerkonto auf den Server zurückgesetzt.

Da das Teil dummerweise dem Chef gehört ist das schon blöd, das ich so viel ohne Erfolg gemacht habe, und NATÜRLICH sind die Daten auf dem Client wichtig und er möchte auch nicht gerne alle Einstellungen neu machen. Also wenns geht nicht nur ein "Neu installieren" als Tip.

Schon mal danke im vorraus.

Thomas
Mitglied: DerMagister
03.06.2009 um 19:23 Uhr
Da Du den Client im Abgesicherten Modus Anmelden kannst,
wirt ich mir mal den Clienten selber ansehen.

Und da ist das Problem das vieles verhindern kann
das ein Auth beim Server nicht an kommt
oder einfach nicht das was Eingegeben wurde.
Ich für mein teil wirte mir erst mal die Autostarts ansehen
und die Reg. allgemein.

( ich geh von aus das der Chef Adminrechte hat )
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.06.2009 um 19:55 Uhr
Hi!

Zitat von ThomasSpandau:
Seit ich das lokale Profil umbenannt habe, kommt dann
"Einstellungen werden gespeichert". Kurz danach kommt dann
wieder die Anmeldemaske.

Halt Halt....Hast Du das gemacht um den "ursprünglichen" Fehler (welcher auch immer) zu beseitigen oder was wolltest Du mit dem Umbenennen bezwecken? Hast Du das Profil oder den Benutzer umbenannt?

Was passiert, wenn sich dein Chef an einem anderen Client anmeldet?
Oder umgekehrt ein anderer User sich an dem Chef-Client anmeldet?

Fragen über Fragen....

Solche einfachen Sachen hätte ich als allererstes versucht, bevor ich am Profil oder am Computerkonto (bzw. AD) herumgefummelt hätte.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
03.06.2009 um 22:42 Uhr
ui,Benutzerprofil umbenannt,dass lässt auf nix gutes hoffen,das letzte mal als mir der Praktikant sagte,er habe das Benutzerprofil umbenannt,testweise versteht sich,weil er auch nicht weiter kam,war ich die halbe Nacht beschäftigt,es wieder aufzubauen und herzustellen und dummerweise war es ein Lokales Profil,was es nicht besser gemacht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasSpandau
04.06.2009 um 10:29 Uhr
Hallo,

ja, das habe ich gemacht um die Fehlerquellen einzugrenzen.
Ich habe natürlich NUR das lokal gespeicherte Profil (user.001) umbenannt.

An anderen Clients kann der Chef sich ohne Probleme anmelden.
Bei anderen, auch noch nie auf dem Client angemeldeten Usern passiert das gleiche.

Da ich solche Dinge als Selbstverständlich ansehe, hatte ich sie nicht erwähnt....
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasSpandau
04.06.2009 um 10:30 Uhr
das kann ich doch problemlos wieder in den Urzustand bringen !!

Mit wieder aufbauen meinst du bestimmt ne neu installation, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasSpandau
04.06.2009 um 10:33 Uhr
laut dem Chef hat er vor dem Scheibenkleister keine Software oder Updates installiert.

Die Autostarts kann ich mir ja mal ansehen... ich gebe dann bescheid wenn da was ungewöhnliches drin ist.
Mit der Reg ansehen meinst du dann bestimmt den Teil in dem die Automatisch mitstartenden Progs stehen, richtig ?
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
04.06.2009 um 10:41 Uhr
ne,mit wieder aufbauen mein ich ein Profil wieder aufbauen und zusammen frickeln...,das grauen eines jeden Admins...
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasSpandau
04.06.2009 um 10:56 Uhr
Aber da das Problem bei jedem User auftritt, der sich an DIESEM Client anzumelden versucht, glaube ich nicht, das es an dem Benutzterprofil liegt. Da ein funktionierendes Profil ja auf dem Server liegt und er sich das ja hätte ziehen müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
04.06.2009 um 11:03 Uhr
Die Tastatureinstellungen (Numlock oder Capslock) hast du sicher überprüft?
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasSpandau
04.06.2009 um 11:20 Uhr
Ja, natürlich. Ich habe den Chef auch mal sein PW im Namensfeld eingeben lassen, um auch auszuschliessen das irgendwelche Tasten defekt sind oder er es einfach nur falsch eintippt.
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
04.06.2009 um 13:02 Uhr
poste mal bitte die genaue Fehlermeldung,die in der Ereignisanzeige genannt wird,also mal alles was dort steht.

Wenn es mit jedem User das selbe Problem ist,dann muss der Wurm womöglich bei dem Client liegen,womöglich auch woanders,also wie gesagt poste mal bitte die Gesamte Fehlermeldung aus der Ereignisanzeige.

Vielleicht hilft dieses weiter,weil bis jetzt scheint es nur ein Glaskugel raten zu sein und meine Recherchen mit deiner Fehlermeldung "authention failed" zeigen eher in Richtung E-Mail...

Dann würde ich auch noch gern wissen,ob du nachdem du den Client aus der Domäne genommen hast,dass Computerkonto "nur2 zurückgesetzt hast oder ganz gelöscht,weil ein Löschen oftmals besser sein kann,als nur ein zurücksetzen.

Was passiert wenn du dich mit dem Login deines Chefs an einen anderen Rechner anmeldest,gibt es auch hier Probleme ?
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasSpandau
04.06.2009 um 14:11 Uhr
Event Type: Error
Event Source: NETLOGON
Event Category: None
Event ID: 5722
Date: Date
Time: Time
User: N/A
Computer: ComputerName
Description: The session setup from the computer ComputerName failed to authenticate. The name of the account referenced in the security database is AccountName$.
The following error occurred:
Access is denied.

Nein, ich habe das Konto "nur" zurückgesetzt.

An adneren Clients kann sich der Chef ohne irgendwelche Probleme anmelden.

Hm, habe mir grade mal bei MS den Artikel 810977 angeschaut. Das Workaround werde ich mal heute abend ausprobieren....
Bitte warten ..
Mitglied: DerMagister
05.06.2009 um 18:36 Uhr
Was brauchst eigentlich noch ?
Auf jeden andren Client kann sich der Chef
Einloggen nur auf den nicht, so wie auch kein anderer User.

Das der Chef nicht gemacht hat ist klar
höre ich sicher bei 99,99% von Usern verursachten probs.
Ist ja auch ok sind User

Einfachste Problemlösung = Client neu aufsetzen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...