Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Installation von Partition Magic und Bootmagic

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: 13780

13780 (Level 1)

23.11.2005 um 19:53 Uhr, 18676 Aufrufe

Installation von Partition Magic und Bootmagic

Ich habe da ein Problem mit der Installation von Partition Magic bzw. BootMagic.

Aufgabe:
2 Betriebssysteme (Windows 2000, und Windows XP) auf einen PC installieren. Diese dürfen sich untereinander nicht sehen und starten alle von C.

Vorgehensweise:
Windows 2000 (mit NTFS) installiert und mit Partition Magic weitere Partitionen erstellt. Eine FAT-Partition (Laufwerksbuchstabe Z zugeordnet) und 2 weitere NTFS Partitionen. Auf Z habe ich BootMagic installiert. Danach über Partitions Magic Windos XP als weiteres Betriebssystem installiert und vorher dieses in BootMagic bekanntgemacht. Insgesamt ergibt sich folgende Konfiguration

Partition Magic (Z) FAT 32 keine Zuordnung
(C) NTFS aktiv
Keine Lufwerksbuchstabe versteckt

BootMagic Windows 2000 Standardauswahl ignoriert ausgewählt
BootMagic FAT 32 "
Windows 2000 NTFS "
Windows XP NTFS nicht ausgewählt



Windows XP Standardauswahl ignoriert nicht ausgewählt
BootMagic FAT 32 nicht ausgewählt Windows 2000 NTFS "
Windows XP NTFS ausgewählt

Problem:
Ich bekomme das Bootmenü zu sehen, kann aber nur Windows 2000 starten. Alles andere BootMagic und Windows XP funktioniert nicht. Die Boot.ini der Windows 2000 Partition hat auch den Eintrag der XP Installation. Starte ich XP aus dem Bootmenü kann er den "ntdlr" nicht finden.

Von ben_D_ix habe ich schon einmal diesen Tipp bekommen. Ich weiß aber nicht ob dabei auch meine Anforderungen erfüllt werden

Einrichtung mit 'PartitionsMagic'(PM) & 'BootMagic'(BM) für Windows
(alles nur Beispielhaft-da mehrere BS & Partitionen genutzt werden koennen.)

00. von CD/DISK Booten
01. erste Partition PRIMAER (FAT16 oder FAT32-Win*)!!!!!!!!
02. zweite Partition PRIMAER (NTFS-Win*)
03. dritte Partition ERWEITERT (FAT/NTFS)
04. zweite Partition VERSTECKEN & erste Partion als AKTIV setzen & neu booten
05. somit ist die erste Partition aktiv, auf die Beispielhaft 'WindowsXP' installiert wird.
06. von CD/DISK Booten
07. erste Partition VERSTECKEN & zweite Partition als AKTIV setzen & neu booten
08. somit ist die zweite Partition aktiv, auf die Beispielhaft 'Windows2003' installiert wird.
06. von CD/DISK Booten
07. erste Partition als Aktiv, zweite Partition verstecken & neu booten
08. somit wieder Partition 1 (WindowsXP) auf FAT aktiv
08. BootMagic installieren.
09. Die zweite Partition über die Konfiguration hinzufügen, und das wär es!
(PowerQuest BootMagic->BootMagic-Konfiguration->'')
[Startoptionen noch einstellen]

Wer kann mir helfen

Danke

Picard
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Installation am anderen Standort vorbereiten (3)

Frage von BlackRain zum Thema Exchange Server ...

Festplatten, SSD, Raid
CloneZilla Mac HDD - Unable to find target Partition (5)

Frage von Ghost108 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
Windows 10 Installation - Kein Laufwerk (GPT, UEFI, .) (4)

Frage von NagathoR zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(9)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...