Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Installierte Programme werden nicht mehr Angezeigt

Frage Microsoft

Mitglied: Fragnant

Fragnant (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2015 um 08:04 Uhr, 1256 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich habe seid geraumer Zeit das Problem das mir unter De/Installieren nur ein kleiner Teil der vorhandenen Programme angezeigt wird. Es ist gut möglich das dies an einem Virus oder ähnliches liegt. Mein Administratoren Konto habe ich schon in der Console Aktiviert.
Weiß jemand Rat ? Vielen DANK!
Mitglied: freenode
06.01.2015, aktualisiert um 08:55 Uhr
Frage: Wieso denkst Du, dass Dein System unter Virenbefall leidet? Und was genau hast Du mit dem Adminkonto gemacht?

Wenn Du Verdacht auf Virenbefall hast, würde ich Dir empfehlen, da mal mit einer Bootdisk ranzugehen. Du kannst Dir z.b. Hirens runterladen, das auf ein Bootmedium (z.B. ne CD oder nen USB Stick) mounten / brennen. Dann bootest Du von diesem Medium, startest das Mini XP und lässt mal eine oder mehrere der enthaltenen Antivirenprogramme drüber laufen.

Ist natürlich nur ein Lösungsansatz unter vielen.
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
06.01.2015 um 08:54 Uhr
Hallo Patrick,

Es ist gut möglich das dies an einem Virus
Was sagt dein Virenscanner zu deinem Verdacht, bzw. wie kommst du zu deinem Verdacht? Ein Virus, der dir die Programme nur ausblendet ist mir so spontan jetzt nicht bekannt.

Darüber hinaus einige Fragen:
- Welche Programme fehlen?
- Sind die Programme noch funktionsfähig?
- Welches OS?

ich habe seid geraumer Zeit das Problem
Wurde kurz vor Auftreten des Problems etwas verändert?

Gruß
Doskias
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
06.01.2015 um 09:01 Uhr
Moin,

außer den schon gemachten Vorschlägen zum Virenscan kannst du auch eine Systemwiederherstellung (Systemdateien und -einstellungen zu einem Wiederherstellungspunkt) versuchen.

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
06.01.2015, aktualisiert um 09:04 Uhr
Zitat von vossi31:

Moin,

außer den schon gemachten Vorschlägen zum Virenscan kannst du auch eine Systemwiederherstellung (Systemdateien und
-einstellungen zu einem Wiederherstellungspunkt) versuchen.

Henning

Das stimmt, hier kommt es halt drauf an, was mit "geraumer Zeit" gemeint ist. Wenn man sich mit der Systemwiederherstellung ein halbes Jahr altes System draufballert, weil das Problem schon so lange besteht, ist das natürlich suboptimal. ;)

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Mitglied: Fragnant
06.01.2015, aktualisiert um 09:42 Uhr
Es fehlen verschiedenste Programme von Skype bis hin zu Office & Toolbars, ich kann diese jedoch noch einwandfrei ausführen allerdings eben dort nicht deinstallieren. Der Computer ist schon ca 3 Jahre alt & ich muss zugeben das ich früher etwas unvorsichtig gedownloaded habe, sprich auf dem computer ist sehr viel maleware. Ich benutze win7 & einen Wiederherstellungspunkt habe ich komischer weise bis auf den Kaufszustand nicht (würde nur ungern meine ganzen Medien verlieren und besitze leider kein Datenträger mit aussreichend Vollumen um diese zu sichern).
Vielen Dank für die Schnellen Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: Fragnant
06.01.2015 um 09:39 Uhr
könnt ihr mir ein Freeware Virenscann empfelen ich hatte lange Zeit Antivire was mir allerdings wegen vieler Werbung & Premium auf schwätzen nicht mehr so zusagt.
Bitte warten ..
Mitglied: Fragnant
06.01.2015, aktualisiert um 09:41 Uhr
@Doskias Im wesentlichen nicht nur wurde über Monate nicht kontinuierlich nach Viren gescannt & viel Mist "versehentlich" gedownloaded.
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
06.01.2015 um 09:49 Uhr
Zitat von Fragnant:

könnt ihr mir ein Freeware Virenscann empfelen ich hatte lange Zeit Antivire was mir allerdings wegen vieler Werbung &
Premium auf schwätzen nicht mehr so zusagt.

Ja kann ich:

Zitat von freenode:
Wenn Du Verdacht auf Virenbefall hast, würde ich Dir empfehlen, da mal mit einer Bootdisk ranzugehen. Du kannst Dir z.b.
Hirens runterladen, das auf ein Bootmedium (z.B. ne CD oder nen USB Stick) mounten / brennen.
Dann bootest Du von diesem Medium, startest das Mini XP und lässt mal eine oder mehrere der enthaltenen Antivirenprogramme
drüber laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
06.01.2015 um 09:51 Uhr
Moin,

der einzige vernünftige Virenscanner für Dich wäre ein starker Dauermagnet (vorausgesetzt, da läuft keine SSD). Also: NEU AUFSETZEN!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
06.01.2015 um 10:04 Uhr
(würde nur ungern meine ganzen Medien verlieren
Bei der Systemwiederherstellung gehen deine Daten normalerweise nicht verloren, installierte Programme schon (das ist ja der Sinn).
Wenn der letzte Wiederherstellungspunkt 3 Jahre alt ist, müsstest du es natürlich genauestens abwägen.
Wenn du viel Maleware auf dem System hast würde ich erstmal den adwcleaner darüber laufen lassen.

Grundsätzlich ist es schon sehr gewagt Daten, die einem wichtig sind nicht zu sichern. Sowiel kostet eine externe USB-Platte oder zur Not DVD-Rohling ja auch nicht.

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
06.01.2015 um 10:24 Uhr
Zitat von vossi31:
Grundsätzlich ist es schon sehr gewagt Daten, die einem wichtig sind nicht zu sichern. Sowiel kostet eine externe USB-Platte
oder zur Not DVD-Rohling ja auch nicht.

Selbst ein billiges NAS mit 1 TB RAID 1 bekommste für ~ 150 € wenns nicht das beste vom besten sein muss. Für private Daten völlig ausreichend.
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
06.01.2015, aktualisiert um 10:27 Uhr
ADWClenaer ist aber nur für Leute, die (a) lesen können und (b) wissen was sie tun. Ich erinnere mich daran gestern erst hier ein Topic gesehen zu haben, wo jemand mit dem ADWCleaner die Situation suboptimeirt hat, da er einfach alles bereinigt hat. Wenn man nicht weiß was man tut, dann bringt der nichts.Bei dem hier an den tag gelegeten Downloadverhalten und dem beschriebenen Systemzustand empfehle ich (mach ich ungern, muss aber sein) eine Neunstallation.
Nachträglich mit dem Virenscanner drüber ist auch ungünstig, wer weiß ob der wirklich alles findet.

Kostenlose Virenscanner haben immer Werbung. Persönlich finde ich Avast brauchbar, kommt in der Freeware aber auch mit gelegentlicher Werbug daher. Einige Werbung (wie die Signatur unter E-Mails via Outlook, dass die Mail Avast geprüft ist), kann man abstellen, aber nicht alles. Die Frage die du dir stellen solltest ist ob dir ein Vernünftiger Virenscanner keine 50 € im Jahr wert ist. Eine 1 TB USB HDD bekommste auch zum Preis von 50 € bis 100 € und damit kannst du auch deine Daten sichern.

Ich kenne dein Verhalten in bezug auf Technik nicht (außer dem hier beschriebenen), aber ich finde es immer wieder Amüsant wie viel Leute in Technik stecken um das neuste und schnellste und beste System zu haben und dann 50 € für eine anständige AV-Lösung sparen wollen. Wobei auch hier gilt. Der Beste Virenscanner kann leichtfertiges Userverhalten nicht verhindern
Bitte warten ..
Mitglied: Fragnant
06.01.2015 um 11:40 Uhr
@Doskias ich invistiere nur sehr gerine Beträge in mein Technik Equip der PC hat mich vor 3 Jahren durch eine selbst Zusammenstellung der Komponenten nur ~390 euro gekostet & ist technisch bist heute einwandfrei zu gebrauchen abgesehen von den Jetzigen Problemen. An der Stelle wäre noch zu erwähnen das eine Doppelbenutzung stattgefunden hat und leider versteht meine liebste Mutter bis heute nichts vom richtigen Umgang mit Technik. Ich halte es für unangemessen einen derart alten PC für diesen Preis mit einem 50 Euro AV Programm zu schützen.
Du hast sicherlich Recht, dass trifft auf viele Menschen zu.
Leider habe ich damals Windows nicht auf einer CD Erhalten geschweige denn eine Recovery, denn Support habe ich auch schon um diese gebeten leider aber ohne wirkliche Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
06.01.2015 um 11:43 Uhr
Zitat von Fragnant:
Leider habe ich damals Windows nicht auf einer CD Erhalten geschweige denn eine Recovery, denn Support habe ich auch schon um
diese gebeten leider aber ohne wirkliche Hilfe.

Du kannst z.B. mit Produkey deinen Windows (und auch Office) Serial auslesen und Dir dann bei Microsoft eine Image-Datei runterladen und brennen. Dann hast Du Deine Windows-DVD. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
06.01.2015 um 11:51 Uhr
Wie freenode schon sagt: Key auslesen, Image runterladen, Brennen, installieren ;)

Ich halte es für unangemessen einen derart alten PC für diesen Preis mit einem 50 Euro AV Programm zu schützen.
Leider die völlig falsche herangehensweise. Ein Virenscanner hat nichts mit dem Alter des PC's zu tun sondern damit was man damit macht und wie wichtig die darauf exisiterenden Daten sind. Mein PC (Arbeitsspeicher, Grafikkarte und zusätzliche Festplatten ausgenommen) ist glaube ich älter als 3 Jahre alt und hat seit Anfang an ein Virenscanner. Ich würd nicht im Traumd ran denken, den zu löschen.

Meine Faustformel: Sobald man an einem Rechner Kennwörter eingibt und sich nicht erlauben kann den einfach mal kurz neu aufzusetzen, dann braucht das Ding ein Virenscanner.
Bitte warten ..
Mitglied: Fragnant
06.01.2015 um 12:00 Uhr
Wirklich Wertvoll sind die Datein nicht, nur schade um die ganzen Bilder, Videos & Spiele. Dankesehr
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
06.01.2015 um 12:31 Uhr
Im wesentlichen nicht nur wurde über Monate nicht kontinuierlich nach Viren gescannt & viel Mist "versehentlich" gedownloaded.
Wirklich Wertvoll sind die Datein nicht, nur schade um die ganzen Bilder, Videos & Spiele.
Wirklich effektiv ist Lernen nur durch Schmerzen

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
06.01.2015 um 14:14 Uhr
Ist da mal eins der sog. Optimierungs-Tools gelaufen?

Immer wieder gern Auslöser für seltsames Verhalten!

Gruß

ankh
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
IP-Einstellungen werden falsch angezeigt (5)

Frage von schlumpf90 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Revocation Server innerhalb der PKI wird als offline angezeigt (1)

Frage von Snipes zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 - Briefpapier Bilder werden nicht angezeigt (6)

Frage von Markowitsch zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...