Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intel 82801GR GH SATA RAID Controller Festplatte tauschen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: UsseL2007

UsseL2007 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2010 um 15:32 Uhr, 9433 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Admin-Gemeinde,

habe ein kleines und doch schwiriges Problem. Bei diesem Controller ist eine Festplatte defekt und muss ausgetauscht werden.
Die Schwierigkeit besteht darin, dass bei diesem austausch nichts schief gehen darf.

Dieser RAID Controller ist in der HP xw4400 Workstation und hat zwei "Seagate Barracuda 7200.10 250GB (ST3250310AS)" Festplatten eingebaut.

Wie reagiert, dieser RAID Controller bei einem Festplattentausch?
Reicht es einfach die Festplatte ein zu bauen und der RAID Controller synchronisiert beim Systemstart?

Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit?


Vielen Dank im Voraus!


MFG
Ussel2007
Mitglied: Friemler
29.07.2010 um 15:44 Uhr
Hallo UsseL2007,

Du kannst ja zuerst mal mit einer Disk-Imaging-Software deiner Wahl ein Image der intakten Platte machen. Wenn Du die neue Platte eingebaut hast, musst Du sie im BIOS des RAID-Controllers ins RAID-Array aufnehmen. Dann sollte die Synchronisierung nach dem Hochfahren automatisch starten.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
29.07.2010 um 16:43 Uhr
Hallo,

mal ganz davon abgesehen das ein Disk-clonen und anschließendes Syncen des Arrays
mal total banane ist weils mehr oder minder 2x selbe Arbeitsgang wäre...

Würde ich niemals eine Platte aus einem Raidverbund clonen um diese auszutauschen weil
die Platte gerade den Geist aufgibt.

Dafür gibts schließlich Raid, das die Daten entweder spiegelt (Raid1) oder über mehrer Platten
verteilt und ggf. anhand von Prüfsummen die Daten rekonstruieren kann, falls eine Platte total
ausfällt und durch eine neue ersetzt werden soll.

In diesem Fall hier sinds nur 2 Platten, bleiben also auch nur 2 Raid-Modi zur möglichen Auswahl:

Raid 1 - Mirror: Einfach neue Platte rein hängen und das Array rebuilden, natürlich aus Source die
alte verbleibende Platte auswählen sonst killst dir die Daten darauf.

Raid0 - Stripe: Fällt hier eine der Platten aus haste ehh gelitten, deine Daten sind unwiederbringlich
hinüber.

Ich gehe hier mal von einem Raid1 aus, also neue Platte dran und rebuild, fertig. Vielleicht würde ich
das Raid sogar im Bios selbst rebuilden statt OnTheFly während Windows läuft... Dauert zwar länger
bis die Kiste dann wieder im Betrieb ist, macht aber idR. am wenigsten Probleme.
Zumal dein Intel Raid da mit Sicherheit ein OnBoard Fake-Raid ist, das je nachdem garnicht booten
wird, selbst bei Raid1 wenn du keinen Rebuild im Raid-Bios durchführst (ist z.B. bei dem ein oder anderen
Rechner hier bei uns im Office so der Fall, da gibts dann nen Bluescreen und die Kiste rebootet endlich
bis man ein Rebuild durchlaufen lässt).


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
29.07.2010 um 17:23 Uhr
Hallo Palanx82,

Zitat von Phalanx82:
mal ganz davon abgesehen das ein Disk-clonen und anschließendes Syncen des Arrays
mal total banane ist weils mehr oder minder 2x selbe Arbeitsgang wäre...

UsseL2007 sagte, es dürfe nichts schiefgehen. Ein Image wäre eine Rückversicherung.

Zitat von Phalanx82:
Würde ich niemals eine Platte aus einem Raidverbund clonen um diese auszutauschen weil
die Platte gerade den Geist aufgibt.

Ich sagte, er solle die intakte Platte klonen.

Ob es sich um RAID 0 oder 1 handelt, hätte ich nachfragen sollen, bin aber von RAID 1 ausgegangen, da ich vermutet habe, wenn jemand schon RAID nutzt, kennt er den Unterschied zwischen den Modi und weiß, daß bei RAID 0 und einer defekten Platte alles futsch ist.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: UsseL2007
30.07.2010 um 07:53 Uhr
Hallo Leute,

Danke für die Antworten!

"Friemler" hat schon recht, dass es sich hier um ein RAID 1 handelt. Eine Sicherung der einen intakten Platte werde ich auf jeden fall machen!
Also gibt es im BIOS ein "reuild"? Das heißt für mich: Zuerst die Platte im BIOS des RAID Controllers die aufnehmen, dann im BIOS ein rebuild machen und zum Schluss das System hochfahren?!

Gruß
UsseL
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
30.07.2010 um 23:15 Uhr
Hallo UsseL2007,

Zitat von UsseL2007:
Also gibt es im BIOS ein "reuild"?

Naja, schau Dir halt mal das RAID-BIOS an. Spätestens wenn Du die neue Platte ins Array aufgenommen hast sollte eine Rebuild-Option verfügbar sein.

Vor ein paar Jahren habe ich aber mal ein System zusammengebaut, dessen Mainboard mit einem AMD-RAID-Controller ausgerüstet war. Dort gab es keine Rebuild-Option im RAID-BIOS. Es musste vorher eine Software auf dem System installiert werden, die nach dem Hochfahren das Rebuild angestoßen hat. Die Version auf der Motherboard-CD hat nicht funktioniert, ich musste zuerst eine aktuelle Version aus dem Netz laden. Onboard-RAID-Controller taugen eben meist nicht viel.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: UsseL2007
03.08.2010 um 12:32 Uhr
Hallo zusammen,

habe jetzt beim HP Support angerufen und mich nach der Funktionsweise erkundigt. Die haben zu mir gemeint das ich nichts konfigurieren brauche, denn des macht der Controller automatisch beim Systemstart und nachdem Hochfahren kann man in der Software das "rebuild" verfolgen. Was meint ihr? sollte ich dennoch vor dem Systemstart in das BIOS gucken?


Gruß
UsseL
Bitte warten ..
Mitglied: UsseL2007
08.08.2010 um 18:31 Uhr
Hallo zusammen,

habe das jetzt machen können. Es war genau so wie ihr mir das geraten habt. Ich hab zuerst die Festplatte eingebaut dann musste ich im BIOS ein "rebuild" aktivieren und wieder neustarten. Nach dem neustart habe ich dann in der Software gesehen wie die Spiegelung für RAID1 durchgelaufen ist.

Hat alles reibungslos geklappt mir euren Tipps!

Vielen Dank!

mfg
UsseL
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 SATA durch SAS HDDs tauschen (8)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
LSI RAID Controller in LENOVO TD340 (1)

Frage von SchadeD zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Adaptec 6805 Raid Controller - defekt? (15)

Frage von Axel90 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit oder ohne Cache (24)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...