Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet Verbindung über Router ? Server - Netzwerk

Frage Internet Server

Mitglied: NT24

NT24 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2005, aktualisiert 04.07.2005, 5962 Aufrufe, 13 Kommentare

Grüß gott

Ich habe das Problem das ich einen Router besitze mit dem ich das Internet im Netzwerk verteile! ich möchte jetzt aber das Internet über einen Server verteilen! ich möchte so zusagen den Router einfach an den Server schließen und dem Server einen neue Netzwerkkarte einbauen die dann das Internet ins Netzwerk speist!

möchte aber aus Anwendungsgründen keinen Proxy Server verwenden gibt es eine Möglichkeit für das Problem???
Mitglied: pierronsky
16.06.2005 um 13:00 Uhr
Hi!
Warum willst Du den Server direkt ans Internet hängen?

An Deiner Stelle würde ich weiter über den Router online gehen, - und bei dem Router die Weiterleitung aktivieren und die Ports freigeben, d.h. wenn Du z.B. den Server als Webserver einsetzen möchtest, kannst Du die IP eingeben, mit der Dein Router online ist und dann routet der Router die Anfrage auf Deinen Server um und schon gehts.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
16.06.2005 um 13:53 Uhr
Hallo,

ich schliesse mich pierronsky an.

Willst du das unbedingt so machen, wie du sagst, dann musst Routing und RAS aktivieren, als Gateway den Server benutzen.

aber warum so umständlich?
Bitte warten ..
Mitglied: alesio
16.06.2005 um 15:41 Uhr
Ich finde die Idee gar nicht schlecht, die Firewall von Router sind ziemlich dürftig. Man muss einfach abwägen:

1. Ein Server macht Sinn nur mit einer Firewall und ev. anderen Schutzdiensten.
2. Wie groß ist das Netz (also: lohnt sich das)?
Für wenige PC würde ich dem Router das Routing überlassen und Firewalls auf die PC einrichten, wenn notwendig
3. Gibt es weitere Server/Dienste im Netz/Internet (Email?), die angesprochen werden?
4. Proxy einzurichten lohn sich sowieso, die Dienste oder Programme werden über die Firewall zugelassen.
5. Firewall und Routing ist keine triviale Sache, kann aber unter Win und Linux gelöst werden
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
16.06.2005 um 17:11 Uhr
Erstmal danke für die Zahlreichen Kommentare!

Es wäre mir sehr wichtig das meine Internet Verbindung sehr sicher ist! daher habe ich einen Router der eine sehr gute Firewall hat! und ich möchte das Internet über den Server verteilen da ich ein Programm mitlaufen möchte das Daten Volumen aufzeichnet!

Ich hätte mir gedacht ich schlage 2 Fliegen mit einer Klatsche! ich lasse das Programm mitlaufen und ich verbessere meine Sicherheit durch ?2 Firewall?

Ich hätte Eigentlich die Frage ob es sinn macht so ein gespan aufzuziehen oder eher nicht! oder ob es sich negativ auf die Internet sicherheit auswikt

Ich betreibe ein Kleinnetzwerk !

Da ich auch Anwendungsgebiete habe die nicht mit einem Proxy Server arbeiten können verwende ich keinnen Proxy Server!

Ich hoffe jetzt ist es besser verständlich um was es mir geht !!

Mit freundlichen Grüßen
xNT24x
Bitte warten ..
Mitglied: pierronsky
16.06.2005 um 19:14 Uhr
Hi!
Ich würde Dir vor der Verwendung von 2 Firewalls abraten.
Wenn es Dir um die Aufzeichnung des Datenvolumens geht, kannst Du dies auch mit Deinem Router realisieren, die meisten Router haben nämlich eine solche Funktion bereits integriert, sollte dies nicht der Fall sein, so kannst Du ein Firmwareupdate durchführen.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
16.06.2005 um 22:13 Uhr
Hallo,

eine zweite Firewall ist in diesem Falle nicht bedenklich, da die eine ja auf dem Router läuft (Ist ja mehr ein Packeetfilter) und wenn eine auf dem Server läuft, dann macht das absolut null Probleme.

Wie gesagt, Routing und RAS jonfigurieren, damit der Server ´das LAN-Routing übernimmt und den Server grundsätzlich als Standardgateway eintragen (die IP-Adresse der Netzwerkkarte, die für die LAN-Verbindung zuständig ist).

Das wars eigentlich.

Als DNS auch diese IP verwenden. Die root-Einträge im DNS reichen aus, um externe Adressen aufzulösen, also keinen sekundären DNS eintragen, auch eine DNS-Weiterleitung sollte nicht erforderich sein.
Bitte warten ..
Mitglied: alesio
17.06.2005 um 10:39 Uhr
Ich denke hier eher wie pierronsky. Zwei firewalls zu pflegen (wenn das richtig gemacht wird!) ist nicht nötig und 2 schlecht eingerichtete firewalls sind gefährlicher als eine gut eingerichtete.

Es ist klar, daß hier über packetfilter geredet wird. Die frage ist: hast du die firewall auf dem router selber eingestellt und die regel aufgesetzt? Wenn nicht, hast du einen ziemlich geringen Schutz, auch wenn dein router bessere möglichkeiten hat - sie werden doch nicht benutzt. Firewall nur aktiviert bedeutet soviel wie: von aussen keinen Zugriff; Verbindungen von netz zu internet werden gehalten! Aber das sind alle verbindungen, trojaner und viren und backorifice inclusive...

Wenn der router keine Aufzeichnung des Datenvolumens hat kannst du ein sniffer einsetzten und das auf einem pc (oder von mir aus server). Der braucht aber keine firewall.

Es hört sich alles so an, als würdest du eine GB-FLAT mit deinen mitbewohnern teilen und abrechnen wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
17.06.2005 um 12:36 Uhr
habe ich ein Problem und würde das über haut funktionieren wenn ich nur die Firewall auf dem Router herneme und den server als "druchgangsposten betreiben" würde ??? ist das gefährlich für den Server oder kann auf dem server dan nichts mehr passieren wenn der server selben auf dem nicht geinternetet wird ???

würde das dann dein Gateway
??

Mit freundlichen Grüßen
Auer Markus
Bitte warten ..
Mitglied: alesio
20.06.2005 um 09:00 Uhr
Man kann es so sehen. Die firewall schützt das netz (server incl.) und der server 'verteilt' das internet oder auch andere dienste.

Das missverständis kommt wahrscheinlich daher, dass die windows-pc's, die direkt im internet sind, eine firewall benötigen, z.B. ZoneAlarm. Die firewall kann aber ain ganzes netz schützen, da der netzverkehr gefiltert wird.

Aber, wie gesagt: schutz ist nie 100%... Google einmal firewall...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
21.06.2005 um 07:17 Uhr
Erst mal danke für die vielen Beiträge

Hätte jetzt nur noch eine Frage !!

Muss ich etwas besonders einstellen mein server wenn ich ihn als Gateway betreiben möchte ???

Vielen danke

Mit freundlichen Grüßen
XNT24x
Bitte warten ..
Mitglied: alesio
21.06.2005 um 14:21 Uhr
Forward (Weiterleiten) aktivieren. Bei 2k/XP ist unter netzwerk- IP-Protokoll
Bitte warten ..
Mitglied: alesio
21.06.2005 um 14:22 Uhr
Forward (Weiterleiten) muss aktiviert werden. Bei 2k/xp unter netzverb.-ip-protokoll
Bitte warten ..
Mitglied: NT24
04.07.2005 um 23:09 Uhr
vielen dank für die beiträge
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012R2 mit 2 Nics - Clients bekommen keine Internet Verbindung (15)

Frage von GoForIt zum Thema Windows Server ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Router & Routing
TP-Link Router VPN Verbindung Router Oberfläche nicht erreichbar (3)

Frage von D46505Pl zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Server 2012 R2 VPN steht, jedoch keine Verbindung zum Server! (7)

Frage von moinmoin2016 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...