Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intranet aufsetzen?!

Frage Internet CMS

Mitglied: lil-ac

lil-ac (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2014 um 13:51 Uhr, 1840 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

ich möchte gerne bei uns in der Firma ein Intranet aufsetzen, wir nutzen Endgeräten Macbook´s, Tablettes, Windows Rechner und Laptops. Eine Active Directory scheidet für uns dementsprechend aus. Wir haben einen Windows Server 2003 und eine Synology.

Ich würde das ganze via Browser lösen, ohne teuere Anschaffungen und Verwaltungskosten.
Es geht darum, das Dokumente im Browser bearbeitet werden sollen und falls mal ein Mitarbeiter den Rechner wechseln muss/soll, dort dann auch direkt weiterarbeiten kann. Bei den Dokumenten handelt es sich um die üblichen Word, Excel usw. Dokumente.

Ein Zugriff von außen sollte auch möglich sein.

Ich würde mich über Anregungen freuen.

Ich danke schon mal
Mitglied: chiefteddy
22.10.2014, aktualisiert um 13:59 Uhr
Hallo,

Word- und Excel-Dokumente bearbeitet man mit WORD oder EXCEL und nicht im Browser. Da kann man sie über ein AddIn gegebenenfalls anschauen, aber kaum mit dem entsprechenden Funktionsumfang bearbeiten.

MS-Office gibt es auch in einer Mac-Version.

Ansonsten fällt mir nur die MS Cloud-Lösung Office 365 ein.

Jürgen

PS: Was hat denn die Bearbeitung von Word- und Excel-Dateien mit Active Directory zu tun?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.10.2014 um 14:06 Uhr
Moin,
ich möchte gerne bei uns in der Firma ein Intranet aufsetzen
ich möchte auch gerne ein Flugzeug fliegen (insb. mit Blick auf die Streikmisere bei der Lufthansa), habe aber keinen Flugschein
Tablettes
Heisst das nicht Tabletten?
Eine Active Directory scheidet für uns dementsprechend aus.
Warum?
Ich würde das ganze via Browser lösen, ohne teuere Anschaffungen und Verwaltungskosten.
Ein "Intranet" mittels Browser aufsetzen ... interessante Vorstellung. BTW: Mach Dich erst einmal bezüglich des Begriffes Intranet schlau ...
Es geht darum, das Dokumente im Browser bearbeitet werden sollen
????????????????????????????????????????????????????????

Firma = Geld verdienen! Oder verbrennen ... Geld verdienen braucht eine Basis ... konsultiert einen IT-Berater, das wird so nix!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
22.10.2014 um 14:11 Uhr
Moin,

bei der Hardware und den Anforderungen würde ich euch iCloud, Google Docs oder Office 365/SkyDrive vorschlagen

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: lil-ac
22.10.2014 um 14:11 Uhr
Hallo,

vielen Dank erstmal für die schnell Antwort.

Ich dachte immer zu einem Firmen Netzwerk gehört eine Active Directory.

Wir wollen auf eine kostengünstigere Variante zurückgreifen, gibt es nicht MS-Cloud Office 365 als Open Source Lösung, welche jetzt nicht ein Haufen Geld kosten?.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
22.10.2014 um 14:22 Uhr
Wir wollen auf eine kostengünstigere Variante zurückgreifen,
auf deutsch: ihr wollt eine Eierlegende Wollmilchsau die nichts kostet - is klar

Google Doc kann im Browser Word/Excel bearbeiten, wenn's nicht zu kompliziert wird. Oder nehmt iCloud mit Numbers/Pages.

MS-Cloud Office 365 ... ein Haufen Geld kosten?.
Office 365 ist eigentlich recht günstig für kleinere Firmen
Bitte warten ..
Mitglied: lil-ac
22.10.2014 um 14:25 Uhr
auf deutsch: ihr wollt eine Eierlegende Wollmilchsau die nichts kostet - is klar
Nein, wir sind schon bereit was zu zahlen, aber nicht in diesen hohen Dimensionen.
Google Doc kann im Browser Word/Excel bearbeiten, wenn's nicht zu kompliziert wird. Oder nehmt iCloud mit Numbers/Pages.

Genau und sowas suche ich halt für den internen Bereich, ohne das Mister Google da was mitlesen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
22.10.2014 um 14:31 Uhr
Hallo,

ich könnt wenn das KnowHow vorhanden ist/ gekauft werden kann einen Linuxserver mit OwnCloud im internen Netzwerkbereitstelen.
Aber jede offene Officeversion kommt nicht wirklich mit nativen MicrosoftDateiformaten klar!

Das bedeutet wenn Libreoffice oder die OwnCloud Funktionalität (basiert auf Libreoffice gleube ich) verwenden wollt müssen alle Dokumente in das entsprechende Format gebracht werden und das ist aufwendig.
Und man muss von MS Office auf LibreOffice umlernen.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.10.2014 um 14:53 Uhr
Zitat von Chonta:

Das bedeutet wenn Libreoffice oder die OwnCloud Funktionalität (basiert auf Libreoffice gleube ich) verwenden wollt
müssen alle Dokumente in das entsprechende Format gebracht werden und das ist aufwendig.

Für die 0815-dokumente wie briefe udn einfache Tabellen ist das üebrhaupt mnciht aufwendig und kann sogar skriptgesteuert durchgeführt werden

Und man muss von MS Office auf LibreOffice umlernen.

Auch das ist meist weniger aufwendig als es schient. Wenn die User MS-Office vor der "Ribbon-Oberfläche" genutzt haben ist fast gar kein Umlernaufwand notwendig.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: john-doe
22.10.2014 um 15:59 Uhr
Hi, würde ich nicht empfehlen. Da diese Dienste nicht für Unternehmen geeignet sind (außer office 365)
iCloud ist sowieso ein NoGo, von Google gibts professionelle Varianten die SLA's garantieren.

Des weiteren sollte man sich mal bewusst werden das man die Kontrolle über die Daten verliert wenn man Sie in die Cloud gibt.

Was passiert wenn das Internet ausfällt?
Dürfen die Daten überhaupt in die Cloud gegeben werden (Datenschutz)?

Mit der Synology lassen sich ja eh viele schöne Sachen machen, Drupal, OwnCloud usw.

LG Jonny
Bitte warten ..
Mitglied: lil-ac
22.10.2014 um 16:13 Uhr
Zitat von john-doe:
Des weiteren sollte man sich mal bewusst werden das man die Kontrolle über die Daten verliert wenn man Sie in die Cloud
gibt.
Deswegen will ich sie auch am liebsten bei uns haben.
Was passiert wenn das Internet ausfällt?
Da maximal 2 Leute übers Internet zugreifen und auch nicht permanent zugreifen, sondern in der Stunde 1-2x.
Dürfen die Daten überhaupt in die Cloud gegeben werden (Datenschutz)?
Das sind Rechnungen und normale Briefe. Also eigentlich nein.
Mit der Synology lassen sich ja eh viele schöne Sachen machen, Drupal, OwnCloud usw.
Dann lese ich mich mal in Drupal ein.


Danke erstmal
Bitte warten ..
Mitglied: Jannis92
23.10.2014 um 23:22 Uhr
Hey,
was wäre mit Windows SharePoint Foundation 2010/2013?
Ich weiß, dass man diese in Zusammenhang mit einem Windows Server 2008 kostenlos verwenden
kann. Ob es auch mit 2003 geht müsste mal gegoogelt werden :p.

Habe letzt kurz mit SharePoint Foundation 2013 "gespielt". Bietet nette Funktionen, ist jedoch
auch an einigen Stellen sehr eingeschrängt, wie z. B. das Synchronisieren von Benutzern aus
dem Verzeichnisdienst/AD heraus. Da ihr aber eh kein Verzeichnisdienst/AD verwendet, ist
das ja eh unwichtig :p

Vllt. einfach mal anschauen und gucken, ob es deinen/euren Anforderungen genügt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
PHP
gelöst Drucker über Intranet verbinden (8)

Frage von Bodabirra zum Thema PHP ...

HTML
gelöst Intranet Schutz (8)

Frage von finnhannemann zum Thema HTML ...

Informationsdienste
gelöst Coockies auf Bilder-pdf nach Neuinstallation auf neue VM im Intranet (5)

Frage von SJHildebrandt zum Thema Informationsdienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...